Nachrichten
Unsere Seite
FAQ
Opferliste
Verbannung
Dokumente
Unsere Arbeit
Suche
English  

Bahntransport-Listen der Deutschen, die 1941 aus der ASSR der Wolgadeutschen in die Region Krasnojarsk deportiert wurden Krasnojarsk. Krasnoturansker Bezirk

Staatliches Archiv der Region Krasnojarsk, Fond -2137,
Verz.1, Akte 94

ABICH, Reinhold Friedrichowitsch, geb. 1899. Geboren in der Ortschaft Mühlberg, Kanton Dobrinka, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Sekretär. Familie: Ehefrau Emma Jakowlewna (Jakobowna), geb. 1905, Reinmachefrau, Muitter Wilhelmina Kondratewna (Wilhelmine Konradowna), geb. 1868, Kinder Linus (Liborius), geb. 1926, Rosa, geb. 1927, Gerassim (Gerald), geb. 1933, Wladimir (Waldemar), geb. 1935. 1941 deportiert in die Ortschaft Tubinsk, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

ADOLF, Emmanuil Andrejewitsch (Emmanuel Andreasowitsch/Heinrichowitsch), geb. 1910. Geboren in der Ortschaft Blumenfeld, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, ungelernter Arbeiter in der Sowchose 99, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Ehefrau Jekaterina (Katharina) Gottfriedowna, geb. 1905, Sohn Viktor, geb. 1939. 1941 deportiert in die Ortschaft Tubinsk, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

ADOLF, Maria Davidowna, geb. 1909. Geboren in der Ortschaft Blumenfeld, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutsche, Kälberhirtin in der Sowchose 99, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Kinder Ewald Aleksandrowitsch (Alexanderowitsch), geb. 1925, Wilhelmina, geb. 1929. 1941 deportiert in die Ortschaft Busunowo, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

AIRICH (EIRICH), Andrej Andrejewitsch (Andreas/Heinrich Andreasowitsch/Heinrichowitsch), geb. 1908. Geboren in der Ortschaft Friedenberg, Kanton Seelmann, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Zootechniker in der Sowchose 99, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Ehefrau Amalia Jakowlewna (Amalie Jakobowna), geb. 1917, Kinder Fjodor Fjodorowitsch (Friedrich/Theodor Friedrichowitsch/Theodorowitsch), geb. 1937, Wladimir Andrejewitsch (Waldemar Andreasowitsch/Heinrichowitsch), geb. 1940. 1941 deportiert in die Ortschaft Sajansk, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

ARNE, Emmanuil Fjodorowitsch (Emmanuel Friedrichowitsch/Theodorowitsch), geb. 1907. Geboren im Kanton Seelmann, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Traktorist in der Sowchose 98, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Ehefrau Maria Emmanuelowna, geb. 1909, ungelernte Arbeiterin, Kinder Emmanuil (Emmanuel), geb. 1933, Ewald, geb. 1935, Leon (Leo), geb. 1937. 1941 deportiert in die Ortschaft Kara-Bellyk, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

AUGUST, Wilhelm Genrichowitsch (Heinrichowitsch), geb. 1916. Geboren in der Ortschaft N-Iwanowka, Kamenzker Bezirk, ASSR der Krim. Einwohner der Sowchose 99, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Mechaniker, Werkstattleiter. 1941 deportiert in die Ortschaft Moissejewka, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

BADHAUER (Bathauer), Aleksandr Bogdanowitsch (Alexander Theodorowitsch), geb. 1916. Geboren in der Ortschaft Neu- Weimar, Kanton Pallassowka, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Traktorist in der Sowchose 99, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Ehefrau Antonida Aleksejewna Dolgopolowa, geb. 1917, Russin, Kinder Aleksandr (Alexander), geb. 1936, Ella, geb. 1938. 1941 deportiert in die Ortschaft Sajansk, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

BADHAUER (Bathauer), Bogdan Fjodorowitsch (Theodor Friedrichowitsch/Theodorowitsch), geb. 1899. Geboren in der Ortschaft Neu-Weimar, Kanton Pallassowka, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Zimmermann in der Sowchose 99, Kanton Gmelin, ASSR De Wolgadeutschen. Familie: Ehefrau Maria Genrichowna (Heinrichowna), geb. 1897, Kinder Maria, geb. 1923, Frieda, geb. 1936, Fjodor (Friedrich/Theodor), geb. 1931, Amalia (Amalie), geb. 1928, Iwan (Johann), geb. 1925, Ella, geb. 1939. 1941 deportiert in die Ortschaft Sajansk, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

BADHAUER (Bathauer), Emma Gottfriedowna, geb. 1917. Geboren in der Ortschaft Neu-Weimar, Kanton Pallassowka, ASSR der Wolgadeutschen. Deutsche, Melkerin in der Sowchose 99, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. 1941 deportiert in die Ortschaft Sajansk, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

BADHAUER [Bathauer], Maria Andrejewna (Andreasowna/Heinrichowna), geb. 1898. Geboren in der Ortschaft Neu-Weimar, Kanton Pallassowka, ASSR der Wolgadeutschen. Deutsche, Kälberhirtin in der Sowchose 99, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Kinder David Davidowitsch, geb. 1922, Traktorist, Maria, geb. 1929, Kälberhirtin, Emma, geb. 1926, Ella, geb. 1928, Valeria, geb. 1930. 1941 deportiert in die Ortschaft Busunowo, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

BAUER, Aleksandr (Alexander) Friedrichowitsch, geb. 1903. Geboren und wohnhaft in der Ortschaft Morgentau, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Fernmelde- Vermittler. Familie: Ehefrau Jekaterina Bogdanowna (Katharina Theodorowna), geb. 1905, Postbotin, Kinder Aleksandr (Alexander), geb. 1927, Robert, geb. 1929, Viktor, geb. 1935, Frieda, geb. 1937, Wladimir (Waldemar), geb. 1940. 1941 deportiert in die Ortschaft Bjelojarsk, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

BAUER, Amalia Jegorowna (Amalie Georgowna), geb. 1897. Geboren in der Ortschaft Neu-Weimar, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutsche, Kälberhirtin in der Sowchose 99, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Kinder Amalia Iwanowna (Amalie Johannowna), geb. 1928, Iwan (Johann), geb. 1930, David, geb. 1935, Emma, geb. 1938. 1941 deportiert in die Ortschaft Byskar, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

BAUER, Fjodor Jakowlewitsch (Friedrich/Theodor Jakobowitsch), geb. 1921. Geboren in der Ortschaft Neu-Galka, Kanton Pallassowka, ASSR der Wolgadeutschen. Lebte eine Zeit lang in der Ortschaft Kano, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Arbeiter auf der Farm N2 in der Sowchose 99. 1941 deportiert in die Ortschaft Metichowo, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

BAUER, Georg Friedrichowitsch, geb. 1884. Geboren in der Ortschaft Mühlberg, Kanton Dobrinka, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Zimmermann in der Staropoltawsker Sowchose 100. Familie: Ehefrau Amalia Jegorowna (Amalie Georgowna), geb. 1885, Sohn Karl, geb. 1926, Schwester Emma Genrichowna (Heinrichowna) Mittler (Mituler? Mitula?), geb. 1929. 1941 deportiert in die Ortschaft Bjelojarsk, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

BAUER, Maria Iwanowna (Johannowna), geb. 1904. Geboren und wohnhaft in der Ortschaft Morgentau, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutsche, Reinmachefrau in der Kolchose. Familie: Kinder Aleksandr Kondratewitsch (Alexander Konradowitsch), geb. 1934, Friedrich, geb. 1937. 1941 deportiert in die Ortschaft Bjelojarsk, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

BAUER, Jakow Jakowlewitsch (Jakob Jakobowitsch), geb. 1907. Geboren in der Ortschaft Mühlberg, Kanton Dobrinka, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Schmied bei der Walujsker Versuchsstation. Familie: Ehefrau Lydia Genrichowna (Heinrichowna) Sterneit, geb. 1914, Kinder Leopold, geb. 1935, Viktor, geb. 1937, Erna, geb. 1940. 1941 deportiert in die Ortschaft Bjelojarsk, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

BAUER, Reinhold Davidowitsch), geb. 1910. Geboren in der Ortschaft Straßburg, Kanton Pallassowka, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Traktorist in der Sowchose 99, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Ehefrau Frieda Jakowlewna (Jakobowna), geb. 1917, Kinder Friedrich, geb. 1936, Erna, geb. 1941. 1941 deportiert in die Ortschaft Bellyk, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

BECK (Bekk), Emmanuil Jegorowitsch (Emmanuel Georgowitsch), geb. 1913. Geboren in der Ortschaft Blumenfeld, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, ungelernter Arbeiter in der Sowchose 99, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Ehefrau Lydia Iwanowna (Johannowna) Spet (Speth, Spät, Späth), geb. 1918, Kinder Rosa, geb. 1941, Ella Aleksandrowna (Erna Alexanderowna) Lorenz, geb. 1928. 1941 deportiert in die Ortschaft Moissejewka, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

BECK (Bekk), Jakow Jegorowitsch (Jakob Georgowitsch), geb. 1912. Geboren im Weiler Bir (Bier), Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Schmied auf der Farm N3 in der Sowchose 99, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Ehefrau Susanna (Susanne) Adamowna Schreiner, geb. 1915, Tochter, Erna Jakowlewna (Jakobowna) Beck, geb. 1940. 1941 deportiert in die Ortschaft Byskar, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

BECKER (Bekker), Jakow Bogdanowitsch (Jakob Theodorowitsch), geb. 1893. Geboren in der Ortschaft Straßburg, Kanton Pallassowka, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, ungelernter Arbeiter in der Sowchose 99, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Ehefrau Maria Jakowlewna (Jakobowna), geb. 1899, Kinder Natalia (Natalie), geb. 1924, Emma (geb. 1921), Melkerin, Aleksandr (Alexander), geb. 1926, Viktor, geb. 1929, Jakow (Jakob), geb. 1931, Arthur, geb. 1935, Erna (geb. 1940), Enkelin Minna Andrejewna (Andreasowna/Heinrichowna) Bunsch, geb. 1941. 1941 deportiert in die Ortschagt Galanino, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

BECKER [Bekert] (Bekker), Lydia Fjodorowna (Friedrichowna/Theodorowna), geb. 1911. Geboren und wohnhaft in der Ortschaft Blumenfeld, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutsche, ungelernte Arbeiterin in der Kolchose. 1941 deportiert in die Ortschaft Moissejewka, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

BEISEL, Emilia (Emilie) Friedrichowna, geb. 1904. Geboren in der Ortschaft Kano, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutsche, ungelernte Arbeiterin in der Kolchose. Familie: Kinder Alwina Aleksandrowna (Alwine Alexanderowna), geb. 1925, Köchin in der Kolchose, Emilia (Emilie), geb. 1929, Aleksandr (Alexander), geb. 1931, Jakow (Jakob), geb. 1934. 1941 deportiert in die Ortschaft Krasnoturansk, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

BEISEL, Iwan Jegorowitsch (Johann Georgowitsch), geb. 1906. Geboren und wohnhaft in der Ortschaft Kano, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, ungelernter Arbeiter in der Kolchose. Familie: Ehefrau Jekaterina Jegorowna (Katharina Georgowna), geb. 1913, ungelernte Arbeiterin, Kinder Aleksandr (Alexander), geb. 1935, Iwan (Johann), geb. 1938, Olga (Eugenie), geb. 1940, Mutter Amalia Aleksejewna (Amalie Aloisowna), geb. 1875, ungelernte Arbeiterin. 1941 deportiert in die Ortschaft Krasnoturansk, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

BENDER, Andrej Jegorowitsch, (Andreas/Heinrich Georgowitsch), geb. 1903. Bewohner der Sowchose 99 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Brigadier. Familie: Ehefrau Maria Jegorowna (Georgowna), geb. 1903, Melkerin, Kinder Amalia (Amalie), geb. 1925, Aleksandr (Alexander), geb. 1932, Jakow (Jakob), geb. 1934, Viktor, geb. 1939, Lydia, geb. 1941. 1941 deportiert in die Ortschaft Busunowo, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

BENGEL, Daniil Awgustowitsch (Daniel Augustowitsch), geb. 1898. Geboren in der Ortschaft Straub, Kanton Seelmann, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Kesselschmied, Hilfsarbeiter bei der Walujsker Versuchsstation. Familie: Ehefrau Maria Bogdanowna (Theodorowna), geb. 1898, Kinder Elsa (Else), geb. 1919, Hilfsarbeiterin bei der Versuchsstation, Anna, geb. 1922, Sekretärin bei der Staropoltawsker Land-Abteilung, Jekaterina (Katharina), geb. 1928, Maria, geb. 1939. 1941 deportiert in die Ortschaft Byskar, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

BERG, Andrej Andrejewitsch (Andreas/Heinrich Andreasowitsch/Heinrichowitsch), geb. 1898. Geboren und wohnhaft in der Ortschaft Kano, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Mähdrescher-Fahrer in der Kolchose. Familie: Ehefrau Emilie/Amalia Aleksandrowna (Emilie/Amalie Alexanderowna), geb. 1897, Kinder Aleksandr (Alexander), geb. 1919, Traktorist, Emilia (Emilie), geb. 1928, Amalia (Amalie), geb. 1927, Iwan (Johann), geb. 1929, Reinhold, geb. 1932, Jakow (Jakob), geb. 1935, Andrej (Andreas/Heinrich), geb. 1937. 1941 deportiert in die Ortschaft Nowoiwanowka, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

BERG, Maria Wilhelmowna, geb. 1901. Geboren u d wohnhaft in der Ortschaft Kano, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutsche, Kolchosarbeiterin. 1941 deportiert in die Ortschaft Nowoiwanowka, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

BERNHARDT (Berngardt), Amalia Andrejewna (Amalie Andreasowna/Heinrichowna), geb. 1906. Geboren in der Ortschaft Neu-Galka, Kanton Pallassowka, ASSR der Wolgadeutschen. Deutsche, Hilfsarbeiterin in der Sowchose 98 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Kinder Aleksandr (Alexander) Wilhelmowitsch, geb. 1929, Viktor, geb. 1940. 1941 deportiert in die Ortschaft Kara-Ballyk, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

BERNHARDT (Berngardt), Andrej Andrejewitsch (Andreas/Heinrich Andreasowitsch/Heinrichowitsch), geb. 1911. Geboren in der Ortschaft Blumenfeld, Kanton Seelmann, ASSR der Wolgadeutschen, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Traktorist in der Sowchose 98 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Ehefrau Amalia Genrichowna (Amalie Heinrichowna), geb. 1910, Kinder Irma, geb. 1932, Erna, geb. 1937, Iwan (Johann), geb. 1939. 1941 deportiert in die Ortschaft Kara-Bellyk, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

BESSER, Andrej Kondratewitsch (Andreas/Heinrich Konradowitsch), geb. 1883. Geboren und wohnhaft in der Ortschaft Kano, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Hirte in der Kolchose. Familie: Ehefrau Jekaterina Fjodorowna (Katharina Friedrichowna/Theodorowna), geb. 1883, Hilfsarbeiterin, Kinder Andrej (Andreas/Heinrich), geb. 1926, Kondrat (Konrad), geb. 1928. 1941 deportiert in die Ortschaft Swinino, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

BICHERT, Aleksandr Georgiewitsch (Alexander Georgowitsch), geb. 1915. Geboren und wohnhaft in der Ortschaft Kano, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Mähdrescher-Fahrer in der Kolchose. Familie: Ehefrau Margarita Jakowlewna (Margarethe Jakobowna), geb. 1916, Hilfsarbeiterin, Kinder Aleksandr (Alexander), geb. 1937, Reinhold, geb. 1940. 1941 deportiert in die Ortschaft Kara- Bellyk, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

BICHERT, Andrej Andrejewitsch (Andreas/Heinrich Andreasowitsch/Heinrichowitsch), geb. 1908. Geboren und wohnhaft in der Ortschaft Kano, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Hilfsarbeiter in der Kolchose. Familie: Ehefrau Natalia (Nathalie) Davidowna, geb. 1905, Hilfsarbeiterin. 1941 deportiert in die Ortschaft Krasnoturansk, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

BICHERT, Jakow Bronislawowitsch (Jakob Balthasarowitsch), geb. 1887. Geboren und wohnhaft in der Ortschaft Kano, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutsche. Deutscher, Hilfsarbeiter in der Kolchose. Familie: Ehefrau Anisja Georgijewna (Anita Georgowna), geb. 1888, Kinder Emilia (Emilie), geb. 1922, Hilfsarbeiterin, Samuil (Samuel), geb. 1931. 1941 deportiert in die Ortschaft Kara-Bellyk, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

BICHERT, Margarita Andrejewna (Margarethe Andreasowna/Heinrichowna), geb. 1907. Geboren und wohnhaft in der Ortschaft Kano, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutsche, Hilfsarbeiterin in der Kolchose. Familie: Kinder Iwan Aleksandrowitsch (Johann Alexanderowitsch), geb. 1930, Elvira, geb. 1934. 1941 deportiert in die Ortschaft Krasnoturansk, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

BICHERT, Maria Jegorowna (Georgowna), geb. 1902. Geboren und wohnhaft in der Ortschaft Kano, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutsche, Hilfsarbeiterin in der Kolchose. Familie: Mutter Jekaterina Christoforowna (Katherina Christophowna), geb. 1868, Kinder Natalia (Nathalie) Karlowna, geb. 1926, Jekaterina (Katharina), geb. 1928, Emilia (Emilie), geb. 1930, Berta, geb. 1932, Karl, geb. 1935. 1941 deportiert in die Ortschaft Kara-Bellyk, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

BICHERT, Samuil Aleksandrowitsch (Samuel Alexanderowitsch), geb. 1915. Geboren und wohnhaft in der Ortschaft Kano, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Schmied in der Kolchose. Familie: Ehefrau Maria Michailowna (Michaelowna), geb. 1916, Hilfsarbeiterin, Kinder Emilia (Emilie), geb. 1938, Aleksandr (Alexander), geb. 1940, Mutter Maria Christianowna Ruf, Geburtsdatum nicht angegeben, Hilfsarbeiterin, Schwestern Jekaterina Petrowna (Katharina Peterowna) Ruf, geb. 1923, Maria, geb. 1932, Hilfsarbeiterinnen. 1941 deportiert in die Ortschaft Kara-Bellyk, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

BIEL (Biehl, Bill), Aleksandr Jegorowitsch (Alexander Georgowitsch), geb. 1916. Geboren in der Ortschaft Sawinka, Kanton Pallassowka, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Traktorist in der Sowchose 98 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Ehefrau Emilia Fjodorowna (Emilie Friedrichowna/Theodorowna), geb. 1918, Kälberhirtin, Kinder Maria, geb. 1939, Viktor, geb. 1941, Mutter Jekaterina Jakowlewna (Katharina Jakobowna) Loray (Lorey), geb. 1890, Tochter Raissa Andrejewna (Resi Andreasowna/Heinrichowna) Loray (Lorey), geb. 1927, Bruder Julij Jegorowitsch (Julius Georgowitsch), geb. 1907, Schuster. 1941 deportiert in die Ortschaft Kara-Bellyk, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

BIEL (Biehl, Bill), Amalia Iwanowna (Amalie Johannowna), geb. 1906. Geboren und wohnhaft in der Ortschaft Kano, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutsche, Köchin in der Kolchose. Familie: Kinder Natalia Andrejewna (Nathalie Andreasowna/Heinrichowna), geb. 1925, Kolchosarbeiterin, Laborantin, Emma, geb. 1926, Hilfsarbeiterin, Aleksandr (Alexander), geb. 1927. 1941 deportiert in die Ortschaft Birja, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

BIEL (Biehl, Bill), Emma Ludwigowna, geb. 1886. Geboren und wohnhaft in der Ortschaft Kano, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutsche, Hilfsarbeiterin in der Kolchose. Familie: Kinder Linda Gottfriedowna, geb. 1921, Melkerin, Leon (Leo), geb. 1924, Traktorist. 1941 deportiert in die Ortschaft Birja, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

BIEL (Biehl, Bill), Friedrich Friedrichowitsch, geb. 1908. Geboren und wohnhaft in der Ortschaft Kano, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Brigadier in der Kolchose. Familie: Ehefrau Jekaterina Georgiewna (Katharina Georgowna), geb. 1910, Hilfsarbeiterin, Mutter Jekaterina Christianowna, geb. 1877, Kinder Emilia (Emilie), geb. 1931, Minna, geb. 1937, Jekaterina (Katharina), geb. 1939. 1941 deportiert in die Ortschaft Krasnoturansk, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

BIEL (Biehl, Bill), Georgij Georgijewitsch (Georg Georgowitsch), geb. 1888. Geboren in der Ortschaft Kano, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Lagerarbeiter in der Sowchose 99 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Ehefrau Amalia (Amalie) Friedrichowna, geb. 1890, Hilfsarbeiterin, Kinder Berta, geb. 1918, Kälberhirtin, Emilia/Amalia (Emilie/Amalie), geb. 1927, Lydia, geb. 1929, Reinhold, geb. 1932, Enkel Ewald Andrejewitsch (Andreasowitsch/Heinrichowitsch) Leikam, geb. 1941. 1941 deportiert in die Ortschaft Byskar, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

BIEL (Biehl, Bill), Georgij Georgijewitsch (Georg Georgowitsch), geb. 1912. Geboren in der Ortschaft Frankreich, Kanton Pallassowka, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Traktorist in der Sowchose 99 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Ehefrau Natalia Bogdanowna (Nathalie Theodorowna), geb. 1913, Kinder Jakow (Jakob), geb. 1936, Aleksandr (Alexander), geb. 1938, Viktor, geb. 1940. 1941 deportiert in die Ortschaft Byskar, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

BIEL (Biehl, Bill), Iwan Petrowitsch (Johann Peterowitsch), geb. 1895. Geboren und wohnhaft in der Ortschaft Kano, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Hilfsarbeiter in der Kolchose. Familie: Ehefrau Maria Jegorowna (Georgowna), geb. 1897, Hilfsarbeiterin, Kinder Natalia (Nathalie), geb. 1923, Lenkerin, Emma, geb. 1927, Klara, geb. 1931, Jekaterina (Katharina), geb. 1937. 1941 deportiert in die Ortschaft Nowoiwanowka, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

BIEL (Biehl, Bill), Jakow Jakowlewitsch (Jakob Jakobowitsch), geb. 1908. Geboren und wohnhaft in der Ortschaft Kano, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Traktorist in der Kolchose. Familie: Ehefrau Maria Davidowna, geb. 1909, Gärtnerin, Kinder Jakow (Jakob), geb. 1930, Aleksandr (Alexander), geb. 1935, Ella, geb. 1936, Maria, geb. 1937, Karolina (Karina), geb. 1940. 1941 deportiert in die Ortschaft Krasnoturansk, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

BIEL (Biehl, Bill), Viktor Jegorowitsch (Georgowitsch), geb. 1912. Geboren in der Ortschaft Sawinka, Kanton Pallassowka, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Viehzüchter, Brigadier in der Sowchose 98 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Ehefrau Anna Davidowna, geb. 1915, Kälberhirtin, Kinder Lydia, geb. 1934, Viktor, geb. 1940, Schwiegermutter Anna Jegorowna (Georgowna) Engel, geb. 1868. 1941 deportiert in die Ortschaft Bellyk, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

BINDER, Georgij (Georg) Christianowitsch, geb. 1905. Geboren in der Ortschaft Schwab, Kanton Dobrinka, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Verkäufer in der Sowchose 99 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Ehefrau Maria Friedrichowna, geb. 1908, Kinder Aleksandr (Alexander), geb. 1929, Emma, geb. 1931, Wladimir (Waldemar), geb. 1939. 1941 deportiert in die Ortschaft Sajansk, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

BIRKLE (Birkler), Maria Georgiewna (Georgowna), geb. 1905. Geboren in der Ortschaft Morgentau, Kanton Gmelin, ASSR dr Wolgadeutschen. Deutsche, Kälberhirtin in der Sowchose 99. 1941 deportiert in die Ortschaft Birja, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

BIRKLER (Pirkler), Andrej Bogdanowitsch (Andreas/Heinrich Theodorowitsch), geb. 1911. Geboren und wohnhaft in der Ortschaft Kano, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Wächter in der Sowchose. Familie: Ehefrau Jekaterina Georgiewna (Katharina Georgowna), geb. 1915, Kinder Aleksandr (Alexander), geb. 1937, Emma, geb. 1939. 1941 deportiert in die Ortschaft Bjelojarsk, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

BIRKLER (Pirkler), Bogdan (Thedor) Friedrichowitsch, geb. 1887. Geboren und wohnhaft in der Ortschaft Morgentau, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Hilfsarbeiter in der Kolchose. Familie: Ehefrau Maria Karlowna, geb. 1887, Bäckerin in der Kolchose. 1941 deportiert in die Ortschaft Bjelojarsk, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

BÖTTCHER, David Davidowitsch, geb. 1911. Geboren in der Ortschaft Blumenfeld, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Traktorist in der Sowchose 99 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Ehefrau Maria Iwanowna (Johannowna), geb. 1909. 1941 deportiert in die Ortschaft Moissejewka, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

BORGER, Aleksandr (Alexander) Davidowitsch, geb. 1915. Geboren in der Ortschaft Neu-Norka, Kanton Erlenbach, ASSR der Wolgadeutschen. Lebte in der Ortschaft Kano, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Lehrer, Geograph, Historiker an der Mittelschule. Familie: Ehefrau Natalia (Nathalie) Karlowna, geb. 1922, Zeitnehmerin in der Kolchose, Schwägerin Jekaterina Petrowna (Katharina Peterowna), Leonhard, geb. 1901, Lagerarbeiterin. 1941 deportiert in die Ortschaft Moissejewka, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

BRAUER, David Adamowitsch, geb. 1893. Geboren in der Ortschaft Neu-Weimar, Kanton Pallassowka, ASSR der Wolgadeutschen. Lebte in der Sowchose 9, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Buchhalter, Rentner. Familie: Kinder Jegor (Georg), geb. 1925, Samuil (Samuel), geb. 1922, Arbeiter in der Sowchose 99, Ehefrau Emilia (Emilie) Friedrichowna, geb. 1886. 1941 deportiert in die Ortschaft Birja, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

BRAUER, David Gottfriedowitsch, geb. 1891. Geboren in der Ortschaft Neu-Weimar, Pallassowka, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Invalide, lebte in der Sowchose 99, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Kinder Aleksandr (Alexander), geb. 1924, Viehzüchter, Ehefrau Maria Christianowna, geb. 1897, Kinder Andrej (Andreas/Heinrich), geb. 1927, Viktor, geb. 1932, David, geb. 1934, Gottfried, geb. 1937. 1941 deportiert i die Ortschaft Birja, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

BRAUER, Lydia Davidowna, geb. 1917. Geboren in der Ortschaft Neu-Weimar, Kanton Pallassowka, ASSR der Wolgadeutschen. Deutsche, Melkerin in der Sowchose 99, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Tochter Irma Emmanuilowna (Emmanuelowna) Witman (Witmann/Wittmann), geb. 1937. 1941 deportiert in die Ortschaft Birja, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

BRAUN, Maria Jakowlewna (Jakobowna), geb. 1895. Geboren in der Ortschaft Morgentau, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutsche, Melkerin in der Sowchose 98 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Tochter Maria Jakowlewna (Jakobowna), geb. 1924, Melkerin. 1941 deportiert in die Ortschaft Kortus, Krasnoturankser Bezirk, Region Krasnojarsk.

BRENING, Anna Wilhelmowna, geb. 1888. Geboren und wohnhaft in der Ortschaft Blumenfeld, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutsche, Steueragentin beim Dorfrat. Familie: Kinder Wladimir Georgiewitsch (Waldemar Georgowitsch), geb. 1929, Jelisaweta Georgiewna (Elisabeth Georgowna) Buksmann (Bucksman), geb. 1908, Hilfsarbeiterin in der Kolchose, Konstantin Jakowlewitsch (Jakobowitsch) Buksmann (Bucksmann), geb. 1930, Fjodor Fjodorowitsch (Friedrich/Theodor Friedrichwitsch/Theodorowitsch), geb. 1936, Aleksandr Fjodorowitsch (Alexander Friedrichowitsch/Theodorowitsch) Saib (Seib), geb. 1941. 1941 deportiert in die Ortschaft Moissejewka, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

BUCHHAMER (Buchhammer/Buchgamer), David Davidowitsch, geb. 1923. Geboren in der Ortschaft Frankreich, Kanton Pallassowka, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Mechaniker in der Sowchose 99 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Mutter Maria Andrejewna (Andreasowna/Heinrichowna), geb. 1897, Wärterin an der Erdölbasis, Brüder Arthur, geb. 1928, Robert, geb. 1937, Schwester Erna, geb. 1932. 1941 deportiert in die Ortschaft Galanino, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

CHRISPENS, Emilia Andrejewna (Emilie Andreasowna/Heinrichowna), geb. 1902. Geboren in der Ortschaf Dobrinka, Kanton Dobrinka, ASSR der Wolgadeutschen. Deutsche, Hebamme im Krankenhaus in der Ortschaft Blumenfeld. 1941 deportiert in die Ortschaft Metichowo, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

DECHER (Decker?), Pjotr Petrowitsch (Peter Peterowitsch), geb. 1901. Geboren und wohnhaft in der Ortschaft Blumenfeld, Kanton Gmelin, ASR der Wolgadeutschen. Deutscher, Tischler in der Kolchose. Familie: Ehefrau Amalia Jegorowna (Amalie Georgowna), geb. 1896, Kinder Reinhold, geb. 1926, Friedrich, geb. 1928, Anna, geb. 1927, Schwägerin Tina Andrejewna (Andreasowna/Heinrichowna), geb. 1910, Nichte Frieda Fjodorowna (Friedrichowna/Theodorowna), geb. 1934, Neffe Ruben, geb. 1938. 1941 deportiert in die Ortschaft Bjelojarsk, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

DEHL (Dell/Del), Jekaterina Iwanowna (Katharina Johannowna), geb. 1892. Geboren in der Ortschaft Wiesenmüller (Wiesenmiller), Kanton Seelmann, ASSR der Wolgadeutschen. Lebte in der Ortschaft Kano, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutsche, ungelernte Arbeiterin in der Kolchose. Familie: Kinder Jekaterina Petrowna (Katharina Peterowna), geb. 1920, ungelernte Arbeiterin. 1941 deportiert in die Ortschaft Nowoiwanowka, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

DIEDERICH [Diteris], Aleksandr (Alexander) Davidowitsch, geb. 1906. Geboren in der Ortschaft Neu-Weimar, Kanton Pallassowka, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Hammerschmied auf der Farm N 2 in der Sowchose 98 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Ehefrau Anna Ludwigowna, geb. 1905, Kinder Aleksandr (Alexander), geb. 1928, Maria, geb. 1930, Viktor, geb. 1935, David, geb. 1941. 1941 deportiert in die Ortschaft Kreslawka, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

DIEHL, Amalia Andrejewna (Amalie Andreasowna/Heinrichowna) geb. 1901. Geboren in der Ortschaft Pallassowka, Kanton Pallassowka, ASSR der Wolgadeutschen. Deutsche, Köchin auf der Farm N 2 in der Sowchose 98 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Tochter Maria Aleksandrowna (Alexanderowna), geb. 1927. 1941 deportiert in die Ortschaft Kreslawka, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

DIEHL [Dill], Jakow Jegorowitsch (Jakob Georgowitsch), geb. 1893. Geboren und wohnhaft in der Ortschaft Kano, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Kolchosarbeiter, Hirte. Familie: Ehefrau Jekaterina Genrichowna (Katharina Heinrichowna), geb. 1900, Reinmachefrau in der Schule, Kinder Jakow (Jakob), geb. 1925, Genrich (Heinrich), geb. 1929, Jekaterina (Katharina), geb. 1937, Emilia (Emilie), geb. 1941. 1941 deportiert in die Ortschaft Krasnoturansk, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

DIEHL, Jegor Jegorowitsch (Georg Georgowitsch), geb. 1895. Geboren und wohnhaft in der Ortschaft Kano, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Arbeiter in der Kolchose. Familie: Ehefrau Jelisaweta Jakowlewna (Elisabeth Jakobowna), geb. 1891, Kolchosarbeiterin, Kinder Martha, geb. 1921, Kolchosarbeiterin, Kinder Jakow (Jakob), geb. 1927, Iwan (Johann), geb. 1929, Anna, geb. 1931. 1941 deportiert in die Ortschaft Moissejewka, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

DIETERLE, David Davidowitsch, geb. 1912. Geboren und wohnhaft in der Ortschaft Neu-Weimar, Kanton Pallassowka, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Schmied in der Sowchose 99 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Ehefrau Maria Andrejewna (Andreasowna/Heinrichowna), geb. 1911, Kinder Irma, geb. 1932, Arthur, geb. 1935, Erna, geb. 1939. 1941 deportiert in die Ortschaft Metichowo, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

DIETERLE, Maria Iwanowna (Johannowna), geb. 1888. Geboren in der Ortschaft Neu-Weimar, Kanton Pallassowka, ASSR der Wolgadeutschen. Deutsche, ungelernte Arbeiterin in der Sowchose 99 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Kinder Andrej (Andreas/Heinrich) Ludwigowitsch) Vogel (Fogel), geb. 1925, Arbeiter, Eduard, geb. 1926, Arbeiter. 1941 deportiert in die Ortschaft Metichowo, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

DÖRING [Dorin], Emma Genrichowna (Heinrichowna), geb. 1911. Geboren in der Ortschaft N.-Wodjanka, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutsche, Hilfsarbeiterin in der Sowchose 98 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Tochter Irma Aleksandrowna (Alexanderowna) Schimpf, geb. 1939. 1941 deportiert in die Ortschaft Kara- Bellyk, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

DÖRING (Dering), Friedrich Genrichowitsch (Heinrichowitsch), geb. 1895. Geboren in der Ortschaft Brott, Kanton Pallassowka, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Mähdrescher-Fahrer auf der Farm N 2 in der Sowchose 98 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Ehefrau Amalia Genrichowna (Amalie Heinrichowna), geb. 1901, Kinder Genrich (Heinrich), geb. 1927, Daniil (Daniel), geb. 1929, Eduard, geb. 1930, Reinhold, geb. 1933, Berta, geb. 1936, Maria, geb. 1939, Wladimir (Waldemar), geb. 1941. 1941 deportiert in die Ortschaft Kreslawka, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

DÖRING (Dering), Julij Andrejewitsch (Julius Andreasowitsch/Heinrichowitsch), geb. 1904. Geboren und wohnhaft in der Sowchose 99 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Mähdrescher-Fahrer. Familie: Ehefrau Maria Jakowlewna (Jakobowna), geb. 1901, Kinder Genrich (Heinrich), geb. 1924, Schüler, Julij (Julius), geb. 1925, Eduard, geb. 1927, Minna, geb. 1929, Maria, geb. 1931, Robert, geb. 1938. 1941 deportiert in die Ortschaft Bellyk, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

EBEL, Fjodor Iwanowitsch (Friedrich/Theodor Johannowitsch), geb. 1878. Geboren in der Ortschaft Stephan, Kanton Dobrinka, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Zimmermann, Rentner. Familie: Ehefrau Jekaterina Jelisaweta Iwanowna (Katharina Elisabeth Johannowna), geb. 1879, Kinder Aleksandr (Alexander), geb. 1921, Student am Technikum, Fjodor (Friedrich/Theodor), geb. 1903, Zimmermann in der Sowchose 99 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen, Schwiegertochter Lydia Jegorowna (Georgowna), geb. 1905, ungelernte Arbeiterin, Enkelkinder Friedrich, geb. 1927, Aleksandr (Alexander), geb. 1929, Genrich (Heinrich), geb. 1940. 1941 deportiert in die Ortschaft Syda, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

EBEL, Genrich Genrichowitsch (Heinrich Heinrichowitch), geb. 1903. Geboren in der Ortschaft Gmelinskaja, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Arbeiter in der Sowchose 99 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Ehefrau Jekaterina Jakowlewna (Katharina Jakobowona), geb. 1903, Kinder Erna, geb. 1936, Berta, geb. 1929, Reinhold, geb. 1931, Minna, geb. 1927, Viktoria (Viktorina), geb. 1941, Gilda (Hilde), geb. 1925, Kälberhirtin. 1941 deportiert in die Ortschaft Moissejewka, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

EBEL [Webel], Genrich Genrichowitsch (Heinrich Heinrichowitsch), geb. 1920. Geboren und wohnhaft in der Ortschaft Blumenfeld, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Arbeiter in der Sowchose. 1941 deportiert in die Ortschaft Metichowo, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

EBEL, Iwan (Johann) Friedrichowitsch, geb. 1910. Geboren und wohnhaft in der Ortschaft Blumenfeld, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Laborant in der Sowchose. Familie. Ehefrau Emilia Fjodorowna (Emilie Friedrichowna/Theodorowna), geb. 1911, Kinder Maria, geb. 1936, Iwan (Johann), geb. 1938, Aleksandr (Alexander), geb. 1939. 1941 deportiert in die Ortschaft Iwanowka, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

EBEL, Karl Genrichowitsch (Heinrichowitsch), geb. 1910. Geboren in der Ortschaft Blumenfeld, Kanton Mariental, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Arbeiter in der Sowchose 99 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Ehefrau Alina (Aline) Gottfriedowna, geb. 1916, Arbeiterin, Elsa (Else) Ebel, geb. 1937, Viktor, geb. 1940. 1941 deportiert in die Ortschaft Moissejewka, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

EBEL [Eibelt], Reinhold Adamowitsch, geb. 1915. Geboren und wohnhaft in der Ortschaft Blumenfeld, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Tischler in der Kolchose. Familie: Ehefrau Emma Aleksejewna (Aloisowna), geb. 1917, Hilfsarbeiterin, Kinder Arthur, geb. 1937, Lydia, geb. 1938, Irma, geb. 1941. 1941 deportiert in die Ortschaft Krasnoturansk, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

EBEL, Uljana Iwanowna (Juline Johannowna), geb. 1899. Geboren und wohnhaft in der Ortschaft Blumenfeld, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutsche, Hilfsarbeiterin in der Kolchose. Familie: Kinder Ferdinand Adamowitsch, geb. 1922, Tischler, Amalia (Amalie), geb. 1924, Telefonistin bei der Post, Gilda (Hilde), geb. 1924, Buchhalterin, Ewald, geb. 1926, Viktoria (Viktorina), geb. 1929, Enkel, Eduard Aleksandrowitsch (Alexanderowitsch), geb. 1931. 1941 deportiert in die Ortschaft Krasnoturansk, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

EBEL, Viktor Adamowitsch, geb. 1918. Geboren und wohnhaft in der Ortschaft Blumenfeld, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Tischler in der Kolchose. Familie: Ehefrau Nadjeschda Jegorowna (Georgowna), geb. 1920, Kinder Valentina, geb. 1939, Wladimir (Waldemar), geb. 1941. 1941 deportiert in die Ortschaft Krasnoturansk, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

EICHMAN(N), Andrej Andrejewitsch (Andreas/Heinrich Andreasowitsch/Heinrichowitsch), geb. 1916. Geboren und wohnhaft in der Ortschaft Friedenberg, Kanton Seelmann, ASSR der Wolgadeutschen. Fahrer in der Kolchose. Familie: Ehefrau Anna Bogdanowna (Theodorowna), geb. 1912, Kolchosarbeiterin, Kinder Aleksandr (Alexander), geb. 1936, Erna, geb. 1938, Wilen (Wilhelm/Willi), geb. 1940. 1941 deportiert in die Ortschaft Bjelojarsk, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

EIPEL (Ebel?), Aleksandr Jakowlewitsch (Alexander Jakobowitsch), geb. 1906. Geboren und wohnhaft in der Ortschaft Blumenfeld, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Hilfsarbeiter in der Kolchose. Familie: Ehefrau Anna Davidowna, geb. 1907, Reinmachefrau, Kinder Rosa, geb. 1929, Ewald, geb. 1936, Aleksandr (Alexander), geb. 1939, Schwester Emma Jakowlewna (Jakobowna), geb. 1915. 1941 deportiert in die Ortschaft Metichowo, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

ELSÄSSER [Elzeiser], Friedrich Jakowlewitsch (Jakobowitsch), geb. 1894. Geboren und wohnhaft in der Ortschaft Kano, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Hilfsarbeiter in der Kolchose. Familie: Ehefrau Elsa Jemeljanowna (Else Emilewna), geb. 1902, Hilfsarbeiterin, Kinder Iwan Fjodorowitsch (Johann Friedrichwitsch/Theodorowitsch), geb. 1924, Elsa (Else), geb. 1926, Aleksandr (Alexander), geb. 1931, Emilia (Emilie), geb. 1940. 1941 deportiert in die Ortschaft Salba, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

ELSÄSSER [Elueser], Jakow Jakowlewitsch (Jakob Jakobowitsch), geb. 1906. Geboren und wohnhaft in der Ortschaft Kano, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Mechaniker, Traktorist, Wirtschaftsleiter in der Kolchose. Familie: Ehefrau Emilia Andrejewna (Emilie Andreasowna/Heinrichowna), geb. 1904, Kolchosarbeiterin, Kinder Irma, geb. 1933, Emilia (Emilie), geb. 1934, Wilhelm, geb. 1937, Irina (Irene), geb. 1938. 1941 deportiert in die Ortschaft Salba, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

ELSÄSSER (Elsesser), Jegor Andrejewitsch (Georg Andreasowitsch/Heinrichowitsch), geb. 1907. Geboren in der Ortschaft Morgentau, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Mähdrescher-Fahrer in der Sowchose 99 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Ehefrau Polina Kondratewna (Pauline Konradowna), geb. 1907, Kinder Reinhold, geb. 1937, Erna, geb. 1939, Robert, geb. 1940, Emma, geb. 1940. 1941 deportiert in die Ortschaft Galanino, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk

ELSÄSSER [Elueser], Maria Jakowlewna (Jakobowna), geb. 1896. Geboren und wohnhaft in der Ortschaft Kano, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutsche, Arbeiterin in der Kolchose. 1941 deportiert in die Ortschaft Salba, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

ELSÄSSER [Elserer], Raissa Jegorowna (Resi Georgowna), geb. 1906. Geboren in der Ortschaft Morgentau, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutsche, Kälberhirtin in der Sowchose 99 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Kinder Aleksandr Aleksandrowitsch (Alexander Alexanderowitsch), geb. 1927, Viktor, geb. 1926, Emma, geb. 1935. 1941 deportiert in die Ortschaft Busunowo, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

ENGEL, Aleksandr (Alexander) Davidowitsch, geb. 1904. Geboren in der Ortschaft Straßburg, Kanton Pallassowka, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Schuster in der Sowchose 98 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Ehefrau Maria Andrejewna (Andreasowna/Heinrichowna), geb. 1899, Kinder Wladimir (Waldemar), geb. 1925, Aleksandr (Alexander), geb. 1927, Anna, geb. 1934, Lydia, geb. 1938, Viktor, geb. 1940. 1941 deportiert in die Ortschaft Kortus, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

ENGELMANN [Engelma], David Jakowlewitsch (Jakobowitsch), geb. 1896. Geboren und wohnhaft in der Ortschaft Kano, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Hilfsarbeiter in der Kolchose. Familie: Ehefrau Margarita Jakowlewna (Margarethe Jakobowna), geb. 1880, Hilfsarbeiterin, Kinder David, geb. 1915 [1905], Iwan (Johann), geb. 1921, Traktorist. 1941 deportiert in die Ortschaft Krasnoturansk, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

ENGELMANN [Engelma], Jakow (Jakob) Davidowitsch, geb. 1903. Geboren und wohnhaft in der Ortschaft Kano, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Hilfsarbeiter in der Kolchose. Familie: Ehefrau Maria Andrejewna (Andreasowna/Heinrichowna), geb. 1905, Hilfsarbeiterin, Kinder Jakow (Jakob), geb. 1931, Aleksandr (Alexander), geb. 1932, Emilia (Emilie), geb. 1934, Reinhold, geb. 1936, Theodor, geb. 1938, Ewald, geb. 1940. 1941 deportiert in die Ortschaft Krasnoturansk, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

ENGELMANN [Engelmal], Jakow Jakowlewitsch (Jakob Jakobowitsch), geb. 1880. Geboren und wohnhaft in der Ortschaft Kano, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Wärter in der Kolchose. Familie: Ehefrau Jekaterina Jakowlewna (Katharina Jakobowna), geb. 1885, Kolchosarbeiterin. 1941 deportiert in die Ortschaft Moissejewka, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

ERBES, Andrej Jegorowitsch (Andreas/Heinrich Georgowitsch), geb. 1899. Geboren und wohnhaft in der Sowchose 99 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Pferdepfleger auf der Farm N 3. Familie: Ehefrau Anna Jegorowna (Georgowna), geb. 1898, Tochter Emma Aleksandrowna (Alexanderowna), geb. 1925. 1941 deportiert in die Ortschaft Ust-Syda, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

ERIST(Ernst? Erbes?), Minna Jakowlewna (Jakobowna), geb. 1914. Geboren in der Ortschaft N-Wodjanka, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutsche, Melkerin in der Sowchose 99 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Sohn Viktor Jegorowitsch (Georgowitsch), geb. 1937. 1941 deportiert in die Ortschaft Galanino, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk

FAUST, Georgij Kondratewitsch (Georg Konradowitsch), geb. 1906. Geboren in der Ortschaft Morgentau, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Buchhalter auf dem Zentral-Gehöft der Sowchose 99 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Ehefrau Lydia Jakowlewna (Jakobowna), geb. 1908, Kinder Georgij (Georg), geb. 1931, Aleksandr (Alexander), geb. 1933, Reinhold, geb. 1935. 1941 deportiert in die Ortschaft Busunowo, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

FEIN, Aleksandr Andrejewitch (Alexander Andreasowitsch/Heinrichowitsch), geb. 1909. Geboren und wohnhaft in der Ortschaft Blumenfeld, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Hilfsarbeiter in der Kolchose. Familie: Ehefrau Lydia Bogdanowna (Theodorowna), geb. 1905, Hilfsarbeiterin, Kinder Aleksandr (Alexander), geb. 1928, Viktor, geb. 1936, Iwan (Johann), geb. 1934. 1941 deportiert in die Ortschaft Krasnoturansk, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

FELBERT, Martin Kondratewitsch (Konradowitsch), geb. 1900. Geboren in der Ortschaft Neu-Schilling, Kanton Krasnokut, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Brigadier in der Sowchose 98 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Ehefrau Amalia Aleksandrowna (Amalie Alexanderowna), geb. 1898, Kinder Marta, geb. 1924, Hilfsarbeiterin, Aleksandr (Alexander), geb. 1928, Elvira, geb. 1931, Erna, geb. 1938. 1941 deportiert in die Ortshcfat Bjelojarsk, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

FELKER, Polina (Pauline) Reinholdowna, geb. 1915. Geboren in der Ortschaft Neu-Weimar, Kanton Pallassowka, ASSR der Wolgadeutschen. Deutsche, Melkerin in der Sowchose 99 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Bruder Aleksandr (Alexander), geb. 1923, Hilfsarbeiter, Schwester Jekaterina (Katharina), geb. 1927, Kinder Friedrich Friedrichowitsch Prestel, geb. 1937, Adolf, geb. 1940. 1941 deportiert in die Ortschaft Busunowo, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

FELKER, Reinhold Andrejewitsch (Andreasowitsch/Heinrichowitsch, geb. 1910. Geboren und wohnhaft in der Ortschaft Blumenfeld, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Buchhalter in der Kolchose. Familie: Ehefrau Amalia (Amalie) Davidowna, geb. 1911, Kinder Minna, geb. 1934, Rosa, geb. 1940, Mutter Jelisaweta Andrejewna (Elisabeth Andreasowna/Heinrichowna) Schwind, geb. 1892, Kolchosarbeiterin, Schwester Lydia Iwanowna (Johannowna), geb. 1926, Bruder Iwan Iwanowitsch (Johann Johannowitsch), geb. 1930. 1941 deportiert in die Ortschaft Angaschlyk, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

FISCHER, Andrej Andrejewitsch (Andreas/Heinrich Andreasowitsch/Heinrichowitsch), geb. 1890. Geboren und wohnhaft in der Ortschaft Pallassowka, Kanton Pallassowka, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Arbeiter in der Sowchose 98 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Ehefrau Jekaterina Genrichowna (Katharina Heinrichowna), geb. 1887, Kinder Reinhold, geb. 1927, Bogdan (Theodor), geb. 1925, Arbeiter, Emma, geb. 1923, Arbeiterin, Enkel Viktor Fjodorowitsch (Friedrichowitsch) Schnaider (Schneider), geb. 1939. 1941 deportiert in die Ortschaft Listwjagowo, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

FISCHER, Elvira Karlowna, geb. 1922. Geboren in Marxstadt, Kanton Marxstadt, ASSR der Wolgadeutschen. Deutsche, Hebamme auf dem Zentral-Gehöft der Sowchose 99. 1941 deportiert in die Ortschaft Metichowo, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

FISCHER, Grigorij Andrejewitsch (Gregor Andreasowitsch/Heinrichowitsch) geb. 1912. Geboren in der Ortschaft N.-Galka, Kanton Pallassowka, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Bäcker in der Sowchose 98 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Ehefrau Natalia Iwanowna (Nathalie Johannowna), geb. 1916, Tochter Viktoria (Viktorina) Karlowna Neb, geb. 1932. 1941 deportiert in die Ortschaft Listwjagowo, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

FISCHER, Jegor Andrejewitsch (Georg Andreasowitsch/Heinrichowitsch), geb. 1906. Geboren in der Ortschaft N.-Galka, Kanton Pallassowka, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Bäcker in der Sowchose 98 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Ehefrau Jekaterina Genrichowna (Katharina Heinrichowna), geb. 1911, Mutter Anna Genrichowna (Heinrichowna), geb. 1864, Kinder Reinhold, geb. 1932, Emma, geb. 1937, Viktor, geb. 1939,Elsa (Else), geb. 1941. 1941 deportiert in die Ortschaft Listwjagowo, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

FLAD (Flath) [Flaat], Iwan Georgiewitsch ( Johann Georgowitsch), geb. 1908. Geboren in der Ortschaft Neu- Weimar, Kanton Pallassowka, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Zimmermann, Viehzüchter, Brigadier auf der Farm N 3 in der Sowchose 99 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Ehefrau Anna Adamowna Brauer, geb. 1909, Melkerin, Kinder Emma, geb. 1928, Ella, geb. 1931, Aleksandr (Alexander), geb. 1936, Viktor, geb. 1938, Wladimir (Waldemar), geb. 1939. 1941 deporiert in die Ortschaft Nowoswinino, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

FRANK, Jegor Jegorowitsch (Georg Georgowitsch), geb. 1919. Geboren im Vorwerk Polownik, Kanton Pallassowka, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Arbeiter in der Sowchose 99 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Ehefrau Amalia Genrichowna (Amalie Heinrichowna) Lehmann (Leiman), geb. 1915, Tochter Elvira Frank, geb. 1940. 1941 deportiert in die Ortschaft Moissejewka, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

GAISTEIN (Geistein/Gastein?), Christian Christianowitsch, geb. 1906. Geboren in der Ortschaft Stephan, Kanton Dobrinka, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Arbeiter in der Sowchose 99 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Ehefrau Anna Jegorowna (Georgowna) Ebel, geb. 1909, Kinder Emma Gaistein, geb. 1927, Viktor, geb. 1929, Minna, geb. 1935, Lydia, geb. 1937, Aleksandr (Alexander), unterwegs geboren am 05.09.1941, Emma, geb. 1930. 1941 deportiert in die Ortschaft Byskar, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

GANZ, Aleksandr Georgiewitsch (Alexander Georgowitsch), geb. 1898. Geboren in der Ortschaft Morgentau, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Pferdepfleger in der Sowchose 99 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Ehefrau Natalia Fjodorowna Ergart (Nathalie Friedrichowna/Theodorowna Erhart), geb. 1914, Kinder Aleksandr (Alexander), geb. 1927, Minna, geb. 1929, Friedrich, geb. 1935. 1941 deportiert in die Ortschaft Ust-Syda, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

GANZ, Bogdan Fjodorowitsch (Theodor Friedrichowitsch/Theodorowitsch), geb. 1891. Geboren in der Ortschaft Sawinka, Kanton Pallassowka, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Schmied auf der Farm N2 in der Sowchose 98 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Ehefrau Maria Andrejewna (Andreasowna/Heinrichowna), geb. 1893, Hilfsarbeiterin, Sohn Aleksandr (Alexander), geb. 1924, Hilfsarbeiter. 1941 deportiert in die Ortschaft Kreslawka, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

GANZ [Gans], Samuil Fjodorowitsch (Samuel Friedrichowitsch/Theodorowitsch), geb. 1909. Geboren und wohnhaft in der Ortschaft Morgentau, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Traktorist in der Kolchose. Familie: Ehefrau Maria Jegorowna (Georgowna), geb. 1910, Kinder Aleksandr (Alexander), geb. 1930, Viktor, geb. 1934, Samuil (Samuel), geb. 1939, Schwägerin Lydia Jegorowna (Georgowna) Gorgenson, geb. 1916. 1941 deportiert in die Ortschaft Sajansk, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

GAUS, Aleksandr Jegorowitsch (Alexander Georgowitsch), geb. 1901. Geboren in der Ortschaft Fischer, Kanton Marxstadt, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Schmied, Techniker in der Sowchose 99 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Ehefrau Polina (Pauline) Kasparowna, geb. 1900, Kinder Jekaterina (Katharina), geb. 1925, Aleksandr (Alexander), geb. 1929, Frieda, geb. 1932, Ewald, geb. 1937, Ida, geb. 1938, Klara Martinowna Panter, geb. 1927. 1941 deportiert in die Ortschaft Kortus, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

GEIER, Amalia (Amalie) Gottfriedowna, geb. 1916. Geboren in der Ortschaft Straßburg, Kanton Pallassowka, ASSR der Wolgadeutschen. Deutsche, ungelernte Arbeiterin in der Sowchose 99 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Sohn Aleksandr (Alexander) Davidowitsch, geb. 1936. 1941 deportiert in die Ortschaft Metichowo, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

GEINITZ (Heinitz?), Emma Petrowna (Peterowna), geb. 1914. Geboren in der Ortschaft Blumenfeld, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutsche, Melkerin in der Sowchose 98 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. 1941 deportiert in die Ortschaft Bjelojarsk, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

GEINITZ (Heinitz?), Friedrich Bogdanowitsch (Theodorowitsch), geb. 1897. Geboren in der Ortschaft Kano, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Geboren in der Ortschaft Kano, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Mechaniker in der Kolchose. Familie: Ehefrau Maria Kondratewna (Konradowna) Heinz (Geinz), geb. 1897, Hilfsarbeiterin, Kolchosarbeiterin, Kinder Polina (Pauline) Friedrichowna, geb. 1922, Jakow (Jakob) Friedrich Heint (Geinz), geb. 1926, Jekaterina (Katharina), geb. 1928, Emilia (Emilie), geb. 1930, Maria, geb. 1930, Erna, geb. 1937, Aleksandr (Alexander), geb. 1940. 1941 deportiert in die Ortschaft Nikolajewka, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

GEINITZ (Heinitz?), Jakow Bogdanowitsch (Jakob Theodorowitsch), geb. 1901. Geboren und wohnhaf in der Ortschaft Kano, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Traktorist in der Kolchose. Familie: Ehefrau Jekaterina Jegorowna (Katharina Georgowna), geb. 1901, Kolchosarbeiterin, Kinder Polina (Pauline), geb. 1924, Kolchosarbeiterin, Jakow (Jakob), geb. 1926, Kolchosarbeiter, Friedrich, geb. 1930, Erna, geb. 1937, Elsa/Else, geb. 1939. 1941 deportiert in die Ortschaft Salba, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

GEINITZ (Heinitz?), Reinhold Reinholdowitsch, geb. 1912. Geboren in der Ortschaft Blumenfeld, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Lebte in der Ortschaft Kano, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Traktorist in der Sowchose 99, Farm N 2. Familie: Ehefrau Anna Andrejewna (Andreasowna/Heinrichowna), geb. 1915, Kinder Minna, geb. 1938, Irma, geb. 1939. 1941 deportiert in die Ortschaft Metichowo, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

GELTING, Kondrat Kondratewitsch (Konrad Konradowitsch), geb. 1918. Geboren in der Stadt Krasnodar. Deutscher, Lehrer, Physiker auf dem Zentralgehöft der Sowchose 99 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. 1941 deportiert in die Ortschaft Tubinsk, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

GELWER (Gelber/Helwer/Helber), Aleksandr Andrejewitsch (Alexander Andreasowitsch/Heinrichowitsch), geb. 1921. Geboren in der Ortschaft Straßburg, Kanton Pallassowka, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Traktorist in der Sowchose 99 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Ehefrau Anna Georgiewna (Georgowna) Beck (Bekk), geb. 1918, Hilfsarbeiterin, Sohn Aleksandr (Alexnader), geb. 1941. 1941 deportiert in die Ortschaft Byskar, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

GELWER (Gelber/Helwer/Helber), Aleksandr (Alexander) Davidowitsch, geb. 1911. Geboren in der Ortschaft Straßburg, Kanton Pallassowka, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Tierpfleger, Direktor der Handelsabteilung. Familie: Ehefrau Natalia (Nathalie) Franzewna, geb. 1911, Kinder Aleksandr (Alexander), geb. 1934, Leopold, geb. 1936, Wladimir (Waldemar), geb. 1938, Valeria (Valerie), geb. 1939, Schwester der Ehefrau Emma Franzewna Ebel, geb. 1928. 1941 deportiert in die Ortschaft Nowoswinino, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

GELWER (Gelber/Helwer/Helber), Amalia (Amalie) Adamowna, geb. 1897. Geboren und wohnhaft in der Ortschaft Kano, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutsche, Reinmachefrau in der Schule. Familie: Kinder Andrej Andrejewitsch (Andreas/Heinrich Andreasowitsch/Heinrichowitsch), geb. 1925, Traktorist, Aleksandr (Alexander), geb. 1926, Maria, geb. 1931, Jekaterina (Katharina), geb. 1934, Emilia (Emilie), geb. 1934, Karl, geb. 1940. 1941 deportiert in die Ortschaft Nowoiwanowka, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

GELWER (Gelber/Helwer/Helber), Artur Genrichowitsch (Arthur Heinrichowitsch), geb. 1921. Geboren in der Ortschaft Niedens, Kanton Pallassowka, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Hilfsarbeiter in der Sowchose 99 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Mutter Susanna Genrichowna (Heinrichowna), geb. 1885, Ehefrau Lydia Jegorowna (Georgowna), geb. 1923, Bruder Adam, geb. 1924, Hilfsarbeiter, Tochter Marta, geb. 1941. 1941 deportiert in die Ortschaft Byskar, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

GELWER (Gelber/Helwer/Helber) [Kelwer], Fjodor Andrejewitsch (Friedrich/Theodor Andreasowitsch/Heinrichowitsch), geb. 1905. Geboren und wohnhaft in der Ortschaft Kano, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Zimmermann in der Kolchose. Familie: Ehefrau Maria Davidowna, geb. 1904, Hilfsarbeiterin, Kinder Iwan (Johann), geb. 1924, Polina (Pauline), geb. 1926, Emilia (Emilie), geb. 1929, Maria, geb. 1931, Berta, geb. 1933, Emma, geb. 1939, Miliza (Melissa/Melitta), geb. 1941. 1941 deportiert in die Ortschaft Pustyn, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

GELWER (Gelber/Helwer/Helber), Genrich Genrichowitsch (Heinrich Heinrichowitsch), geb. 1907. Geboren in der Ortschaft Straßburg, Kanton Pallassowka, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Verkäufer bei der Farm N 3 in der Sowchose 99 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Ehefrau Emma Genrichowna (Heinrichowna), geb. 1907, Hilfsarbeiterin, Kinder Frieda, geb. 1929, Irma, geb. 1934, Erna, geb. 1938. 1941 deportiert in die Ortschaft Byskar, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

GELWER (Gelber/Helwer/Helber), Iwan Andrejewitsch (Johann Andreasowitsch/Heinrichowitsch), geb. 1909. Geboren und wohnhaft in der Ortschaft Kano, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Mechaniker in der Kolchose. Familie: Ehefrau Maria Andrejewna (Andreasowna/Heinrichowna), geb. 1910, Kolchosarbeiterin, Kinder Emma, geb. 1934, Emilia (Emilie), geb. 1937, Klara, geb. 1940. 1941 deportiert in die Ortschaft Bjelojarsk, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

GELWER, [Gelber/Helwer/Helber], Jakow Andrejewitsch (Jakob Andreasowitsch/Heinrichowitsch), geb. 1922. Geboren und wohnhaft in der Ortschaft Kano, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Traktorist. Familie: Mutter Maria Fjodorowna (Friedrichowna/Theodorowna), geb. 1887, Hilfsarbeiterin. 1941 deportiert in die Ortschaft Swinino, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

GELWER (Gelber/Helwer/Helber), Jekaterina Georgiewna (Katharina Georgowna), geb. 1920. Geboren in der Ortschaft Straßburg, Kantin Pallassowka, ASSR der Wolgadeutschen. Deutsche, Melkerin in der Sowchose 99 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. 1941 . Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

GERDT, Aleksandr Genrichowitsch (Alexander Heinrichowitsch), geb. 1902. Geboren in der Ortschaft Kano, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Sekretär der Parteiorganisation. Familie: Ehefrau Anna Davidowna, geb. 1904, Hilfsarbeiterin, Kinder Genrich (Heinrich), geb. 1926, Aleksandr (Alexander), geb. 1927, Maria, geb. 1928. 1941 deportiert in die Ortschaft Tubinsk, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

GERDT, Jakow Petrowitsch (Jakob Peterowitsch), geb. 1902. Geborn in der Ortschaft Kano, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher Mähdrescher-Fahrer in einer Kolchose in der Stadt Engels. Familie: Ehefrau Anna Jegorowna (Georgowna), geb. 1897, Hilfsarbeiterin, Kinder Amalia Jegorowna (Amalie Georgowna), geb. 1924. 1941 deportiert in die Ortschaft Krasnoturansk, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

GERGERDT, Frieda Jakowlewna (Jakobowna), geb. 1922. Geboren in der Ortschaft Straßburg, Kanton Pallassowka, ASSR der Wolgadeutschen. Deutsche, Lehrerin an der Schule in der Sowchose 99 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Sohn Jurij (Jürgen) Karlowitsch Lefler (Leffler, Löffler), geb. 1941. 1941 deportiert in die Ortschaft Metichowo, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

GERLACH, Andrej Jegorowitsch (Andreas/Heinrich Georgowitsch), geb. 1897. Geboren in der Ortschaft Neu- Weimar, Kanton Pallassowka, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Arbeitsgruppen-Leiter in der Sowchose 99 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Ehefrau Jekaterina Genrichowna (Katharina Heinrichowna), geb. 1896, Kinder Maria, geb. 1926, Reinhold, geb. 1929, Andrej (Andreas Heinrich), geb. 1935, Alina (Aline), geb. 1938. 1941 deportiert in die Ortschaft Sajansk, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

GERLACH, David Jegorowitsch (Georgowitsch), geb. 1901. Geboren in der Ortschaft Neu-Weimar, Kanton Pallassowka, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Viehwärter in der Sowchose 99, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Ehefrau Maria Genrichowna (Heinrichowna), geb. 1902, Kinder Natalia (Nathalie), geb. 1923, Hilfsarbeiterin, Kinder Emilia (Emilie), geb. 1920, Hilfsarbeiterin, David, geb. 1925, Aleksandr (Alexander), geb. 1928, Emma, geb. 1935, Maria, geb. 1937, Alina (Aline), geb. 1939, Ella, geb. 1941, Aleksandr Jegorowitsch (Alexander Georgowitsch Brawor, geb. 1940. 1941 deportiert in die Ortschaft Sajansk, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

GERLACH, Emma Jegorowna (Georgowna), geb. 1910. Geboren in der Ortschaft Neu-Weimar, Kanton Pallassowka, ASSR der Wolgadeutschen. Deutsche, Kälberhirtin in der Sowchose 99 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Sohn Wladimir Filippowitsch (Waldemar Philippowitsch), geb.1937. 1941 deportiert in die Ortschaft Sajansk, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

GERLACH, Jekaterina Jegorowna (Katharina Georgowna), geb. 1905. Geboren in der Ortschaft Neu-Weimar, Kanton Pallassowka, ASSR der Wolgadeutschen. Deutsche, Kälberhirtin in der Sowchose 99 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Sohn Arthur Jegorowitsch (Georgowitsch), geb. 1935. 1941 deportiert in die Ortschaft Sajansk, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

GIL (Gill/Giel/Giehl), Aleksandr (Alexander) Adamowitsch, geb. 1915. Geboren in der Ortschaft Neu-Weimar, Kanton Pallassowka, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Traktorist in der Sowchose 99 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Ehefrau Emma Jegorowna (Georgowna) Graf, geb. 1918, Kinder Berta Gil, geb. 1938, Erna, geb. 1940. 1941 deportiert in die Ortschaft Birja, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

GIL (Giel/Giehl/Hill/Gill), Friedrich Friedrichowitsch, geb. 1912. Geboren in der Ortschaft Friedenberg, Kanton Seelmann, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Mähdrescher-Fahrer in der Sowchose 99 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Ehefrau Lydia Karlowna, geb. 1911. 1941 deportiert in die Ortschaft Bellyk, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

GIL (Gill/Giel/Giehl), Lydia Georgiewna (Georgowna), geb. 1905. Geboren in der Ortschaft Neu-Weimar, Kanton Pallassowka, ASSR der Wolgadeutschen. Deutsche, Melkerin in der Sowchose 99 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. 1941 deportiert in die Ortschaft Birja, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

GILDERMANN [Kilderman], Bogdan Andrejewitsch (Theodor Andreasowitsch/Heinrichowitsch), geb. 1906. Geboren in der Ortschaft Morgentau, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Mähdrescher-Fahrer in der Kolchose. Familie: Ehefrau Jekaterina (Katharina) Friedrichowna, geb. 1909, Hilfsarbeiterin, Kinder Lydia, geb. 1924, Buchhaltering, Bogdan (Theodor), geb. 1929, Arnold, geb. 1934. 1941 deportiert in die Ortschaft Bjelojarsk, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk

GIRSTEIN, Pjotr Petrowitsch (Peter Peterowitsch), geb. 1885. Geboren in der Ortschaft Neu-Weimar, Kanton Pallassowka, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Arbeiter in der Sowchose 99 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Ehefrau Maria Friedrichowna, geb. 1889, Kinder Emilia (Emilie), geb. 1927, Irma, geb. 1927, Schwiegertochter Maria Karlowna Deines, geb. 1920, Lehrerin in der Sowchose 99. 1941 deportiert in die Ortschaft Birja, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

GÖBEL (Gebel), Polina(Pauline) Davidowna, geb. 1910. Geboren in der Ortschaft N-Woljanka, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutsche, Reinmachefrau in der Sowchose 98 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Tochter Lydia Immanuilowna (Immanuelowna), geb. 1940. 1941 deportiert in die Ortschaft Bjelojarsk, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

GÖBEL (Gebel), Polina Iwanowna (Pauline Johannowna), geb. 1902. Geboren in der Ortschaft N-Woljanka, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutsche, Melkerin in der Sowchose 98 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Tochter Emma Aleksandrowna (Alexanderowna), geb. 1924, Melkerin. 1941 deportiert in die Ortschaft Kreslawka, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

GORR, Gottfried Davidowitsch, geb. 1904. Geboren in der Ortschaft Schwedt, Kanton Krasnojar, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Fahrer in der Sowchose 99 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Ehefrau Natalia Andrejewna (Nathalie Andreasowna/Heinrichowna), geb. 1905, Kinder Gottfried, geb. 1929, Jekaterina (Katharina), geb. 1935, Erna, geb. 1936, Lydia, geb. 1938, Schwiegermutter Jekaterina Jakowlewna (Katharina Jakobowna) Krimmel, geb. 1886. 1941 deportiert in die Ortschaft Moissejewka, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

GRAF [Kraf], Amalia (Amalie) Adamowna, geb. 1897. Geboren in der Ortschaft Neu-Weimar, Kanton Pallassowka, ASSR der Wolgadeutschen. Lebte in der Ortschaft Kano, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutsche, Wärterin auf der Farm N 2 in der Sowchose 99. Familie: Kinder Maria Andrejewna (Andreasowna/Heinrichowna), geb. 1924, Aleksandr (Alexander), 1938, Lydia, geb. 1929. 1941 deportiert in die Ortschaft Metichowo, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

GRAF, David Iwanowitsch (Johannowitsch), geb. 1909. Geboren in der Ortschaft Neu-Weimar, Kanton Pallassowka, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Traktorist auf der Farm N 3 in der Sowchose 99 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Ehefrau Minna Christianowna, geb. 1909, Melkerin, Mutter Jekaterina (Katharina) Friedrichowna, geb. 1879, Kinder David, geb. 1936, Aleksandr (Alexander), geb. 1938. 1941 deportiert in die Ortschaft Nowoswinino, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

GRAF, David Iwanowitsch (Johannowitsch), geb. 1898. Geboren in der Ortschaft Neu-Weimar, Kanton Pallassowka, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Brigadier in der Sowchose 99 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Ehefrau Emilia (Emilie) Christianowna, geb. 1902, Melkerin auf der Farm N 3, Kinder Emilia (Emilie), geb. 1928, Lydia, geb. 1929, Emma, geb. 1933, Ella, geb. 1936, Maria, geb. 1938. 1941 deportiert in die Ortschaft Birja, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

GRAF, David Christianowitsch, geb. 1909. Geboren in der Ortschaft Schulz, Kanton Marxstadt, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Traktorist in der Sowchose 99 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Ehefrau Maria Jakowlewna (Jakobowna) geb. 1908, Kinder Frieda, geb. 1929, Viktor, geb. 1932, Wladimir (Waldemar), geb. 1934, Erna, geb. 1937, Aleksandr (Alexander), geb. 1939. 1941 deportiert in die Ortschaft Birja, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

GRAF, Genrich (Heinrich) Davidowitsch, geb. 1897. Geboren in der Ortschaft Straßburg, Kanton Pallassowka, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Lagerarbeiter in der Sowchose 99 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Ehefrau Lydia Jakowlewna (Jakobowna), geb. 1897, Kinder Emma Andrejewna (Andreasowna/Heinrichowna), geb. 1921, Buchhalterin, Berta, geb. 1924, Viktor, geb. 1926, Aleksandr (Alexander), geb. 1929, Jakow (Jakob), geb. 1931, Oskar, geb. 1933, Wladimir (Waldemar), geb. 1935, Andrej (Andreas/Heinrich), geb. 1937. 1941 deportiert in die Ortschaft Nowoswinino, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

GRAF, Iwan (Johann) Christianowitsch, geb. 1913. Geboren in der Ortschaft Straßburg, Kanton Pallassowkia, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Traktorist in der Sowchose 99 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Ehefrau Emma Genrichowna (Heinrichowna), geb. 1915, ungelernte Arbeiterin, Sohn Viktor, geb. 1935. 1941 deportiert in die Ortschaft Byskar, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

GRAF, Jekaterina Georgiewna (Katharina Georgowna), geb. 1893. Geboren in der Ortschaft Neu-Weimar, Kanton Pallassowka, ASSR der Wolgadeutschen. Deutsche, Hilfsarbeiterin in der Sowchose 99 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Kinder Aleksandr Iwanowitsch (Alexander Johannowitsch), geb. 1921, ungelernter Arbeiter, Emma, geb. 1923, Arbeiterin, Lydia, geb. 1925. 1941 deportiert in die Ortschaft Sajansk, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

GRAF, Maria Adamowna, geb. 1912. Geboren in der Ortschaft Straßburg, Kanton Pallassowka, ASSR der Wolgadeutschen. Deutsche, Melkerin auf der Farm N 3 in der Sowchose 99 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Sohn Aleksandr (Alexander) Chrisianowitsch, geb. 1940. 1941 deportiert in die Ortschaft Byskar, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

GRAF, Natalia Jegorowna (Nathalie Georgowna), geb. 1912. Geboren in der Ortschaft Neu-Weimar, Kanton Pallassowka, ASSR der Wolgadeutschen. Deutsche, Melkerin in der Sowchose 99 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. 1941 deportiert in die Ortschaft Busunowo, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

GRASMIK (Grasmick/Grasmück), Emmanuil Andrejewitsch (Emmanuel Andreasowitsch/Heinrichowitsch), geb. 1897. Geboren in der Ortschaft Balzer, Kanton Balzer, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Buchhalter auf dem Zentralgehöft der Sowchose 99 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Ehefrau Emma Jakowlewna (Jakobowna), geb. 1904, Kinder Arthur, geb. 1927, Jewgenij (Eugen), geb. 1930, Rosalia (Rosalie), geb. 1930, Eleonora (Eleonore), geb. 1937. 1941 deportiert in die Ortschaft Busunowo, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

GRAUBERGER, Aleksandr (Alexander) Davidowitsch, geb. 1909. Geboren und wohnhaft in der Ortschaft Kano, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Arbeiter in der Kolchose. Familie: Ehefrau Maria Friedrichowna, geb. 1912, Kolchosarbeiterin, Kinder Berta, geb. 1935, Aleksandr (Alexander), geb. 1937, Erna, geb. 1941. 1941 deportiert in die Ortschaft Nowoiwanowka, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

GRAUBERGER, Andrej (Andreas/Heinrich) Davidowitsch, geb. 1912. Geboren und wohnhaft in der Ortschaft Kano, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Kolchosarbeiter. Familie: Ehefrau Polina Andrejewna (Pauline Andreasowna/Heinrichowna), geb. 1911, Arbeiterin in der Kolchose, Kinder Lia (Lina), geb. 1934, Emma, geb. 1936, Jakow (Jakob), geb. 1940. 1941 deportiert in die Ortschaft Nowoiwanowka, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

GRAUBERGER, Arnold Karlowitsch, geb. 1914. Geboren in der Ortschaft Niedens. Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Schmied in der Sowchose 99, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Ehefrau Polina Fjodorowna (Pauline Friedrichowna), geb. 1920, Kinder Valeria (Valerie), geb. 1935, Ewald, geb. 1939. 1941 deportiert i die Ortschaft Ust-Syda, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

GRAUBERGER, David Davidowitsch, geb. 1893. Geboren und wohnhaft in der Ortschaft Kano, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Arbeiter in der Kolchose. Familie: Ehefrau Maria Jakowlewna (Jakobowna), geb. 1894, Kolchosarbeiterin, Kinder Amalia (Amalie), geb. 1927, Elsa (Else), geb. 1929, Viktor, geb. 1931. 1941 deportiert in die Ortschaft Nowoiwanowka, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

GRAUBERGER, David Davidowitsch, geb. 1917. Geboren und wohnhaft in der Ortschaft Kano, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Traktorist in der Kolchose. Familie: Ehefrau Jelisaweta Jegorowna (Elisabeth Georgowna), geb. 1911, Hilfsarbeiterin. 1941 deportiert i die Ortschaft Nowoiwanowka, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

GRAUBERGER, Fjodor Jegorowitsch (Friedrich/Theodor Georgowitsch), geb. 1887. Geboren in der Ortschaft Gnadentau, Kanton Seelmann, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Hilfsarbeiter in der Sowchose 98 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Ehefrau Eva Petrowna (Peterowna), geb. 1888, Kinder Klara, geb. 1923, Karl, geb. 1925, Maria, geb. 1927, Magda, geb. 1929, Veit (Veith/Fait), Irma Christoforowna (Christophowna), geb. 1927. 1941 deportiert in die Ortschaft Kortus, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

GRAUBERGER, Friedrich Davidowitsch, geb. 1888. Geboren und wohnhaft in der Ortschaft Kano, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Kolchosarbeiter, Plantagen- Pflanzer. Familie: Ehefrau Eva Kondratewna (Konradowna), geb. 1897, Arbeiterin in der Kolchose, Kinder Friedrich, geb. 1923, Traktorist, Emma, geb. 1926, Natalia (Nathalie), geb. 1927, Samuil (Samuel), geb. 1934, Polina (Pauline) Friedrichowna, geb. 1919, Buchhalterin in der Kolchose, Maria Iwanowna (Johannowna) Kail, geb. 1939. 1941 deportiert in die Ortschaft Nikolajewka, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

GRAUBERGER [Grauberg], Georgij (Georg) Davidowitsch, geb. 1910. Geboren und wohnhaft in der Ortschaft Kano, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Arbeiter in der Kolchose. Familie: Ehefrau Margarita Aleksandrowna (Margarethe Alexanderowna), geb. 1912, Arbeiterin in der Kolchose, Kinder Eduard, geb. 1932, Aleksandr (Alexander), geb. 1937, Olga, geb. 1938. 1941 deportiert in die Ortschaft Nikolajewka, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

GRAUBERGER [Grauberg], Georgij Georgijewitsch (Georg Georgowitsch), geb. 1924. Geboren und wohnhaft in der Ortschaft Kano, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Sekretär des Dorfrats. Familie: Mutter Jekateria (Katharina) Friedrichowna, geb. 1886, Schwestern Natalia (Nathalie) Jegorowna (Georgowna), geb. 1913, Kolchosarbeiterin, Amalia Jegorowna (Amalie Georgowna) Kallert, geb. 1920, deren Kinder Gilda Aleksandrowna (Hilde Alexanderowna) Kallert, geb. 1938, Sohn Eduard Aleksandrowitsch (Alexanderowitsch), geb. 1940. 1941 deportiert in die Ortschaft Nikolajewka, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

GRAUBERGER, Jakow (Jakob) Davidowitsch, geb. 1900. Geboren und wohnhaft in der Ortschaft Kano, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, tierärztlicher Sanitäter in der Kolchose. Familie: Ehefrau Maria Friedrichowna, geb. 1901, Arbeiterin. 1941 deportiert in die Ortschaft Nikolajewka, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

GRAUBERGER, Jelisaweta Jakowlewna (Elisabeth Jakobowna), geb. 1873. Geboren und wohnhaft in der Ortschaft Kano, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutsche, Kolchosarbeiterin. 1941 deportiert in die Ortschaft Nowoiwanowka, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

GRAUBERGER, Maria Adamowna, geb. 1897. Geboren und wohnhaft in der Ortschaft Kano, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutsche, Hilfsarbeiterin in der Kolchose. Familie: Kinder Maria Andrejewna (Andreasowna/Heinrichowna), geb. 1924, Melkerin, Andrej (Andreas/Heinrich), geb. 1926, Hilfsarbeiter, Emilia (Emilie), geb. 1924, Aleksandr (Alexander), geb. 1931, Natalia (Nathalie), geb. 1935. 1941 deportiert in die Ortschaft Nowoiwanowka, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

GREB, Fjodor Iwanowitsch (Friedrich/Theodor Johannowitsch), geb. 1894. Geborn in der Ortschaft Wiesenmüller (Wiesenmiller), Kanton Seelmann, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Leiter der Farm in der Sowchose 98 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Ehefrau Maria Friedrichowna, geb. 1899, Kinder Iwan (Johann), geb. 1922, Traktorist, Polina (Pauline), geb. 1924, Teresa (Therese), geb. 1927, Fjodor (Friedrich Theodor), geb. 1930, Emma, geb. 1934, Aleksandr (Alexander), geb. 1936. 1941 deportiert in die Ortschaft Kreslawka, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

GREB, Friedrich Friedrichowitsch, geb. 1899. Geboren in der Ortschaft Wiesenmüller (Wiesenmiller), Kanton Seelmann, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Pferdepfleger in der Sowchose 99 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Ehefrau Jekaterina Genrichowna (Katharina Heinrichowna), geb. 1905, Kinder Aleksandr (Alexander), geb. 1927, Samuil (Samuel), geb. 1929, Emma, geb. 1933, Irma, geb. 1938, Friedrich, geb. 1941, Alina (Aline), geb. 1936. 1941 deportiert in die Ortschaft Galanino, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

GREB, Genrich (Heinrich) Peinhardowitsch, geb. 1907. Geboren in der Ortschaft Blumenfeld, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Tischler in der Sowchose 99 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Ehefrau Maria Fjodorowna (Friedrichowna/Theodorowna), geb. 1905, Kinder Iwan Andrejewitsch (Johann Andreasowitsch/Heinrichowitsch), geb. 1927, Ewald, geb. 1929, Wilhelmina (Wilhelmine), geb. 1931, Viktor, geb. 1936, Erna, geb. 1938, Rosa, geb. 1941, Mutter Lydia Jakowlewna (Jakobowna) Schmidt, geb. 1884. 1941 deportiert in die Ortschaft Nowoswinino, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

GREB, Pjotr (Peter) Antonowitsch, geb. 1897. Geboren in der Ortschaft Blumenfeld, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Zimmermann in der Sowchose 99, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Ehefrau Jekaterina (Katharina) Christianowna, geb. 1899, Kinder Reinhold, geb. 1922, ungelernter Arbeiter, Kinder Emma, geb. 1924, Melkerin, Aleksandr (Alexander), geb. 1926, Eduard, geb. 1929, Emmanuil (Emmanuel), geb. 1933, Robert, geb. 1936, Erna, geb. 1938, Anna, geb. 1940. 1941 deportiert in die Ortschaft Ust-Syda, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

GRENZ, Friedrich Andrejewitsch (Andreasowitsch/Heinrichowitsch), geb. 1915. Geboren in der Ortschaft Wiesenmüller (Wiesenmiller), Kanton Seelmann, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Traktorist in der Sowchose 99 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Ehefrau Natalia Genrichowna (Nathalie Heinrichowna) Metzler, geb. 1915, Sohn Aleksandr (Alexander), geb. 1939. 1941 deportiert in die Ortschaft Metichowo, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

GRENZ, Friedrich Andrejewitsch (Andreasowitsch/Heinrichowitsch), geb. 1897. Geboren in der Ortschaft Wiesenmüller (Wiesenmiller), Kanton Seelmann, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Brigadier in der Sowchose 99 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Ehefrau Lydia Jegorowna (Georgowna), geb. 1910, Kinder Emilia (Emilie), geb. 1923, Melkerin, Amalia (Amalie), geb. 1925, Melkerin, Erna, geb. 1939, Viktor, geb. 1941. 1941 deportiert in die Ortschaft Busunowo, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

GROSS, Iwan Genrichowitsch (Johann Heinrichowitsch), geb. 1903. Geboren in der Ortschaft Schulz, Kanton Marxstadt, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Buchhalter in der Sowchose 99 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Ehefrau Sofia Genrichowna (Sophie Heinrichowna), geb. 1907, Kinder Arthur, geb. 1927, Iwan (Johann), geb. 1929, Erna, geb. 1931, Ulita (Rita/Irma), geb. 1934, Viktor, geb. 1938, Emma, geb. 1941. 1941 deportiert in die Ortschaft Birja, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

GROSS, Pjotr Petrowitsch (Peter Peterowitsch), geb. 1903. Geboren in der Stadt Stahl, Kanton Kukkus, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Lehrer auf dem Zentralgehöft der Sowchose 99 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Ehefrau Maria Fjodorowna (Friedrichowna/Theodorowna), geb. 1910, Russisch-Lehrerin, Direktorin der Mittelschule, Gawriil (Gabriel), geb. 1936, Aleksandr (Alexander), geb. 1939, Amalia Andrejewna (Amalie Andreasowna/Heinrichowna) Lindt, geb. 1923, Hausfrau. 1941 deportiert in die Ortschaft Krasnoturansk, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

GUBA, Jakow Jakowlewitsch (Jakob Jakobowitsch), geb. 1882. Geboren in der Ortschaft Straßburg, Kanton Pallassowka, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Schuster in der Sowchose 99 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Ehefrau Eva Daniilowna (Danielowna), geb. 1896, Kinder Berta, geb. 1924, Ella, geb. 1928, Viktor, geb. 1929, Erna, geb. 1938, Rosa, geb. 1941. 1941 deportiert in die Ortschaft Birja, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

GÜNTER (Günther/Ginder), David Davidowitsch, geb. 1915. Geboren in der Ortschaft Straßburg, Kanton Pallassowka, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Schmied in der Sowchose 99 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Ehefrau Emilia Jakowlewna (Emilie Jakobowona), geb. 1915, Kinder Frieda, geb. 1940, Ella, geb. 1935. 1941 deportiert in die Ortschaft Birja, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

HAFNER (Gafner), Bogdan Jegorowitsch (Theodor Georgowitsch, geb. 1901. Geboren in der Ortschaft Morgentau, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Viehtreiber in der Sowchose 99 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Ehefrau Jekaterina Jakowlewna (Katharina Jakobowna), geb. 1898, Hilfsarbeiterin, Kinder Maria, geb. 1928, Minna, geb. 1936, Reinhold, geb. 1938. 1941 deportiert in die Ortschaft Tubinsk, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

HAFNER (Gafner), Isaak Iwanowitsch (Johannowitsch), geb. 1904. Geboren in der Ortschaft Morgentau , Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Pferdepfleger in der Sowchose 99 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Ehefrau Amalia Andrejewna (Amalie Andreasowna/Heinrichowna), geb. 1900, Viehhüterin, Kinder Maria, geb. 1928, Minna Andrejewna (Andreasowna/Heinrichowna), Sagel, geb. 1927, Maria, geb. 1928, Viktoria Isaakowna Hafner (Gafner), geb. 1936, Irma, geb. 1941 deportiert in die Ortschaft Busunowo, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

HAFNER (Gafner), Jegor Jegorowitsch (Georg Georgowitsch), geb. 1909. Geboren in der Ortschaft Morgentau, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Traktorist in der Sowchose 99 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Ehefrau Emilia (Emilie), geb. 1909, Kinder Lydia Jegorowna (Georgowna) Hafner, geb. 1931, Minna, geb. 1938, Viktor, geb. 1941. 1941 deportiert in die Ortschaft Nowoswinino, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

HAMMER (Gammer), Frieda Georgiewna (Georgowna), geb. 1926. Geboren in der Ortschaft Morgentau, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutsche, Kälberhüterin in der Staropoltawsker Sowchose 100. Familie: Brüder Aleksandr (Alexander), geb. 1928, Georgij (Georg), geb. 1930. 1941 deportiert in die Ortschaft Bjelojarsk, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk

HEINRICH (Geinrich), Jakow Andrejewitsch (Jakob Andreasowitsch/Heinrichowitsch), geb. 1908. Geboren in der Ortschaft N-Woljanka, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Brigadearbeiter in der Sowchose 98 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Ehefrau Amalia Jakowlewna (Amalie Jakobowna) Zwetzich (Zweitzich?), geb. 1911, Melkerin, Kinder Emma, geb. 1930, Aleksandr (Alexander), geb. 1937, Maria, geb. 1938, Jakow (Jakob), geb. 1941. 1941 deportiert in die Ortschaft Saruschka, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

HEINZ (Heins, Geinz/Geins), Adam Romanowitsch, geb. 1915. Geboren und wohnhaft in der Ortschaft Kano, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Brigadearbeiter in der Sowchose 99 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Ehefrau Ella Petrowna (Peterowna) Girstein (Gierstein), geb. 1921, Melkerin, Kinder Elsa (Else) Heinz (Geinz), geb. 1938, Erna, geb. 1940, Mutter Amalia (Amalie) Adamowna, geb. 1889, Brüder Andrej (Andreas/Heinrich), geb. 1924, Viehhüter, Iwan (Johann), geb. 1929, Schwester Amalia (Amalie), geb. 1926. 1941 deportiert in die Ortschaft Busunowo, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

HEINZ (Geinz), David Bogdanowitsch (Theodorowitsch), geb. 1902. Geboren in der Ortschaft Baranowka, Nikolajewsker Bezirk, Gebiet Stalingrad. Deutscher, Lagerarbeiter in der Sowchose 99 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Ehefrau Anna Bogdanowna (Theodorowna), geb. 1901, Kinder Eduard, geb. 1927, Frieda, geb. 1928, Wladimir (Waldemar), geb. 1941. 1941 deportiert in die Ortschaft Moissejewka, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

HEINZ [Heins], Emma Genrichowna (Heinrichowna), geb. 1910. Geboren in der Ortschaft Wiesenmüller (Wiesenmiller), Kanton Seelmann, ASSR der Wolgadeutschen. Deutsche, Reinmachefrau in der Sowchose 99 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Tochter Valeria (Valerie) Davidowna, geb. 1941. 1941 deportiert in die Ortschaft Busunowo, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

HEINZ (Geinz), Pawel Georgiewitsch (Paul Georgowitsch), geb. 1908. Geboren in der Ortschaft Balzer, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Fahrer in der Sowchose 99, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Ehefrau Amalia Genrichowna (Amalie Heinrichowna), geb. 1911, Schwigermutter Jekaterina Genrichowna (Katharina Heinrichowna) Prestel, geb. 1879, Kinder Rosa, geb. 1937, Wladimir (Waldemar), geb. 1940. 1941 deportiert in die Ortschaft Moissejewka, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

HEINZE (Geinze), Eduard Davidowitsch, geb. 1920. Geboren n der Ortschaft Straßburg, Kanton Pallassowka, ASSR der Wolgadeutschen. Lebte in der Ortschaft Blumenfeld, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Mähdrescher- Fahrer in der Kolchose. Familie: Ehefrau Maria Jakowlewna (Jakobowna), geb. 1921, Traktoristin, Mutter Jekaterina Andrejewna (Katharina Andreasowna/Heinrichowna), geb. 1886. 1941 deportiert in die Ortschaft Metichowo, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

HELMUT (Gelmut), Pjotr Petrowitsch (Peter Peterowitsch), geb. 1892. Geboren in der Ortschaft Neu-Schilling, Kanton Eckheim, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Rechnungsführer auf der Farm N 2 in der Sowchose 98 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Ehefrau Maria Jegorowna (Georgowna), geb. 1892, Hilfsarbeiterin, Kinder Jakow (Jakob), geb. 1924, Hilfsarbeiter, Emma, geb. 1931, Maria, geb. 1933. 1941deportiert in die Ortschaft Moissejewka, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

HESS (Gess), Aleksandr Petrowitsch (Alexander Peterowitsch), geb. 1893. Geboren in der Ortschaft N-Galka, Kanton Pallassowka, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Hammerschmied in der Sowchose 98 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Ehefrau Maria Andrejewna (Andreasowna/Heinrichowna) Schimpf, geb. 1900, Kinder Aleksandr (Alexander), geb. 1923, Traktorist, Genrich (Heinrich), geb. 1927, Viktor, geb. 1929, Arthur, geb. 1937. 1941 deportiert in die Ortschaft Saruschka, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

HIERONYMUS (Geronimus), Emmanuil Jakowlewitsch (Emmanuel Jakobowitsch), geb. 1913. Geboren in der Ortschaft Blumenfeld, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Traktorist in der Sowchose 99 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Ehefrau Natalia Iwanowna (Nathalie Johnnowna) Spet (Spät/Speth/Späth), geb. 1917, Kinder Wilena (Wilma), geb. 1938, Wladimir (Waldemar), geb. 1941, Mutter Jekaterina Bogdanowna (Katharina Theodorowna), geb. 1891. 1941 deportiert in die Ortschaft Moissejewka, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

HIERONYMUS (Geronimus), Jakow Jakowlewitsch (Jakob Jakobowitsch), geb. 1906. Geboren in der Ortschaft Blumenfeld, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Lenker in der Sowchose 99 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Ehefrau Maria Andrejewna (Andreasowna/Heirichowna), geb. 1900, Kinder Wassilissa (Wanda), geb. 1934, Viktoria (Viktorina), geb. 1938, Erna, geb. 1941, Mutter Maria Andrejewna (Andreasowna/Heinrichowna), geb. 1860. 1941 deportiert in die Ortschaft Bellyk, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

HÖFEL (Häfel/Gefel), Ludwig Davidowitsch, geb. 1912. Geboren in der Ortschaft Straßburg, Kanton Pallassowka, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, ungelernter Arbeiter in der Sowchose 98 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Ehefrau Susanna (Susanne) Davidowna Klass, geb. 1909, Kinder Aleksander (Alexander), geb. 1939, Ewald, geb. 1941, Jekaterina (Katharina), geb. 1941, Bruder David, geb. 1926, ungelernter Arbeit, Schwestern Lydia, geb. 1919, Amalia (Amalie), geb. 1921, ungelernte Arbeiterinnen. 1941 deportiert in das Dorf Kara-Bellyk, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

HOFMANN (Hoffmann), David Andrejewitsch (Andreasowitsch/Heinrichowitsch), geb. 1894. Geboren in der Ortschaft Alt-Weimar, Kanton Pallassowka, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Müller in der Sowchose 99 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Ehefrau Amalia Jegorowna (Amalie Georgowna), geb. 1897, Kinder Maria Jegorowna (Georgowna), geb. 1919, Schusterin, Frieda, geb. 1928, Aleksandr (Alexander), geb. 1931. 1941 deportiert in die Ortschaft Moissejewka, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

HOFMANN (Hoffmann), Fjodor Andrejewitsch (Andreasowitsch/Heinrichowitsch), geb. 1883. Geboren in der Ortschaft Kano, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Zimmermann in der Kolchose. Familie: Ehefrau Jekaterina Iwanowna (Katharina Johannowna), geb. 1885, Hilfsarbeiterin. 1941 deportiert in die Ortschaft Krasnoturansk, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

HOFMANN (Hoffmann) [Bofman], Maria Jakowlewna Jakobowna), geb. 1906. Geboren und wohnhaft in der Ortschaft Kano, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutsche, Hilfsarbeiterin in der Kolchose. Familie: Kinder Irma Friedrichowna, geb. 1936, Natalia (Nathalie), geb. 1939, Jekaterina (Katharina) Friedrichowna Kelber, geb. 1874. 1941 deportiert in die Ortschaft Pustyn, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

HORN (Gorn), Aleksandr Genrichowitsch (Alexander Heinrichowitsch), geb. 1907. Geboren in der Ortschaft Blumenfeld, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Arbeiter in der Sowchose 98 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Ehefrau Maria Jakowlewna (Jakobowna), geb. 1905, Kinder Aleksandr (Alexander), geb. 1935, Arthur, geb. 1937, Eduard, geb. 1939, Wilen (Wilhelm/Willi), geb. 1940. 1941 deportiert in die Ortschaft Byskar, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

HORN (Gorn), Eduard Genrichowitsch (Heinrichowitsch), geb. 1909. Geboren und wohnhft in der Ortschaft Blumenfeld, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Traktorist in der Sowchose 99 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Ehefrau Emma Adamowna, geb. 1916, Kinder Eduard, geb. 1935, Valeria (Valerie), geb. 1936, Wilen (Wilhelm/Willi), geb. 1940. 1941 deportiert in die Ortschaft Birja, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

HORN (Gorn), Filipp Genrichowitsch (Philipp Heinrichowitsch), geb. 1905. Geboren und wohnhft in der Ortschaft Blumenfeld, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Traktorist in der Sowchose 99 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Ehefrau Jekaterina Aleksandrowna (Katharina Alexanderowna), geb. 1910, Kinder Minna, geb. 1930, Wilena (Wilma), geb. 1935, Viktor, geb. 1937, Wladimir (Waldemar), geb. 1938, Adrian (Arthur), geb. 1940. 1941 deportiert in die Ortschaft Metichowo, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

HORN (Gorn), Pjotr Petrowitsch (Peter Peterowitsch), geb. 1888. Geboren und wohnhft in der Ortschaft Blumenfeld, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Hilfsarbeiter in der Kolchose. Familie: Tochter Maria, geb. 1923. 1941 deportiert in die Ortschaft Moissejewka, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

IRION, Inna Danilowna (Danielowna), geb. 1920. Geboren in der Ortschaft Freidorf, Kanton Lisanderhöh, ASSR der Wolgadeutschen. Deutsche, Lehrerin auf dem Zentral-Gehöft der Sowchose 99 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. 1941 deportiert in die Ortschaft Tubinsk, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

JERSCH, Emilia Filippowna (Emilie Philippowna), geb. 1900. Geboren und wohnhaft in der Ortschaft Neu-Weimar, Kanton Pallassowka, ASSR der Wolgadeutschen. Deutsche, Melkerin in der Sowchose 99 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Tochter Ella Aleksandrowna (Alexanderowna) Pinegger (Pineger), geb. 1935. 1941 deportiert in die Ortschaft Busunowo, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

JERSCH, Jekaterina Jakowlewna (Katharina Jakobowna), geb. 1888. Geboren und wohnhaft in der Ortschaft Kano, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutsche, ungelernte Arbeiterin in der Kolchose. Familie: Kinder Emma Jemeljanowna (Emilewna), geb. 1924, ungelernte Arbeiterin, Polina (Pauline), geb. 1927, Frieda, geb. 1932. 1941 deportiert in die Ortschaft Kreslawka, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

JERSCH, Filipp Filippowitsch (Philipp Philippowitsch), geb. 1903. Geboren und wohnhaft in der Sowchose 99, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Brigadier, Viehzüchter. Familie: Ehefrau Maria Wassiljewna (Basiliusowna), geb. 1910, Einweckerin, Kinder Frieda, geb. 1927, Aleksandr (Alexander), geb. 1929, Eduard, geb. 1932, Friedrich, geb. 1936, Berta, geb. 1939, Viktor, geb. 1941. 1941 deportiert in die Ortschaft Busunowo, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

JUNG, Iwan Andrejewitsch (Johann Andreasowitsch/Heinrichowitsch), geb. 1907. Geboren und wohnhaft in der Ortschaft Kano, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Hilfsarbeiter in der Kolchose. Familie: Ehefrau Margarita (Margarethe) Friedrichowna, geb. 1901, Kinder David Andrejewitsch (Andreasowitsch/Heinrichowitsch), geb. 1921, Traktorist, Natalia Andrejewna (Nathalie Andreasowna/Heinrichowna) Ring, geb. 1925, Aleksandr (Alexander), geb. 1928, Mutter Jekaterina Jegorowna (Katharina Georgowna) Nuss, geb. 1870, Gärtnerin. 1941 deportiert in die Ortschaft Krasnoturansk, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

JUST, Jekaterina (Katharina) Gottfriedowna, geb. 1910. Geboren in der Ortschaft Neu-Galka, Kanton Pallassowka, SSR der Wolgadeutschen. Deutsche, Melkerin in der Sowchose 99 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. 1941 deportiert in die Ortschaft Ust-Syda, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

KAIN, Adam Iwanowitsch (Johannowitsch), geb. 1888. Geboren und wohnhaft in der Ortschaft Kano, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Briefträger in der Kolchose. Familie: Ehefrau Jekaterina Jegorowna (Katharina Georgowna), geb. 1893, Hilfsarbeiterin, Kinder Lydia, geb. 1923, Emilia (Emilie), geb. 1930, Irma, geb. 1932, Waleria (Valerie), geb. 1934, Iwan (Johann), geb. 1936. 1941 deportiert in die Ortschaft Krasnoturansk, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

KAIN, Amalia Iwanowna (Amalie Johannowna), geb. 1901. Geboren und wohnhaft in der Ortschaft Kano, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutsche, Kinderkrippen-Leiterin in der Kolchose. Familie: Kinder Aleksandr Aleksandrowitsch (Alexander Alexanderowitsch), geb. 1925, Hilfsarbeiter, Wladimir (Waldemar), geb. 1927. 1941 deportiert in die Ortschaft Krasnoturansk, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

KAIN, Fjodor Michailowitsch (Friedrich/Theodor Michaelowitsch), geb. 1905. Geboren und wohnhaft in der Ortschaft Kano, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Mähdrescher-Fahrer. Familie: Ehefrau Maria Georgiewna (Georgowna), geb. 1905, Hilfsarbeiterin in der Kolchose, Kinder Reinhold, geb. 1930, Hilfsarbeiter, Klara, geb. 1933, Aleksandr (Alexander), geb. 1935, Olga, geb. 1936. 1941 deportiert in die Ortschaft Krasnoturansk, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

KAIN, Jakow Michailowitsch (Jakob Michaelowitsch), geb. 1895. Geboren und wohnhaft in der Ortschaft Kano, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Pferdepfleger bei der landwirtschaftlichen Genossenschaft. Familie: Ehefrau Anna Jegorowna (Georgowna), geb. 1896, Kinder Jakow (Jakob), geb. 1919, Mähdrescher-Fahrer, Friedrich, geb. 1923, Hilfsarbeiter, Jekaterina (Katharina), geb. 1925, Aleksandr (Alexander), geb. 1928, Lydia, geb. 1931, Emilia (Emilie), geb. 1934, Maria, geb. 1937, Schwiegervater Jegor Jegorowitsch (Georg Georgowitsch) Kindr (Kinder), geb. 1872, Hilfsarbeiter. 1941 deportiert in die Ortschaft Krasnoturansk, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

KAIN, Polina Andrejewna (Pauline Andreasowna/Heinrichowna), geb. 1910. Geboren und wohnhaft in der Ortschaft Kano, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutsche, Reinmachefrau in der Kolchose. Familie: Mutter Jekaterina Kondratewna (Katharina Konradowna), geb. 1891, Wärterin, Kinder Jakow Jakowlewitsch (Jakob Jakobowitsch), geb. 1933, Gilda (Hilde), geb. 1937. 1941 deportiert in die Ortschaft Pustyn, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

KAISER, Aleksandr Filippowitsch (Alexander Philippowitsch), geb. 1905. Geboren in der Ortschaft Blumenfeld, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Arbeiter in der Sowchose 99 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Ehefrau Jekaterina Andrejewna (Katharina Andreasowna/Heinrichowna), geb. 1910, Kinder Gilda (Hilde), geb. 1936, Viktor, geb. 1940. 1941 deportiert in die Ortschaft Moissejewka, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

KAISER, Filipp Filippowitsch (Philipp Philippowitsch), geb. 1915. Geboren in der Ortschaft Blumenfeld, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Vorsitzender des Dorfrats auf dem Zentral-Gehöft der Sowchose 99 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Ehefrau Natalia Bogdanowna (Nathalie Theodorowna), geb. 1914, Kolchosarbeiterin, Sohn Wladimir (Waldemar), geb.1939, Schwester Marta, geb. 1912, Kolchosarbeiterin. 1941 deportiert in die Ortschaft Busunowo, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

KALLERT, Genrich Jegorowitsch (Heinrich Georgowitsch), geb. 1904. Geboren in der Ortschaft Kano, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Leiter der Milchfarm in der Kolchose. Familie: Ehefrau Jekaterina Jakowlewna (Katharina Jakobowna), geb. 1906, Hilfsarbeiterin in der Kolchose, Kinder Aleksandr Andrejewitsch (Alexander Andreasowitsch/Heinrichowitsch), geb. 1926, Reinhold, geb. 1928, Minna, geb. 1930, Irma, geb. 1936, Ella, geb. 1938, Andrej (Andreas/Heinrich), geb. 1940. 1941 deportiert in die Ortschaft Krasnoturansk, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

KALLERT, Jakow Jegorowitsch (Jakob Georgowitsch), geb. 1903. Geboren in der Ortschaft Kano, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Schmied in der Kolchose. Familie: Ehefrau Awgusta (Auguste) Gustavowna, geb. 1903, Hilfsarbeiterin, Kinder Lydia, geb. 1929, Berta, geb. 1930, Emilia (Emilie), geb. 1935, Maria, geb. 1937, Reinhold, geb. 1939, Erna, geb. 1940. 1941 deportiert in die Ortschaft Salba, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

KALLERT, Jegor Jegorowitsch (Georg Georgowitsch), geb. 1905. Geboren in der Ortschaft Kano, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Hilfsarbeiter in der Kolchose. Familie: Ehefrau Margarita (Margarethe) Davidowna, geb. 1907, Hilfsarbeiterin, Kinder Eduard, geb. 1928, Lydia, geb. 1929, Maria, geb. 1931, Emilia/Amalia (Emilie/Amalie), geb. 1931, Berta, geb. 1939. 1941 deportiert in die Ortschaft Salba, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

KAST (Kasht), Maria Jegorowna (Maria Georgowna), geb. 1918. Geboren in der Ortschaft Morgentau, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutsche, Melkerin in der Sowchose 98 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Mutter Susanna Bogdanowna (Susanne Theodorowna), geb. 1878. 1941 deportiert in die Ortschaft Belojarsk, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

KAUFMANN, Jekaterina Bogdanowna (Katharina Theodorowna), geb. 1884. Geboren und wohnhaft in der Ortschaft Morgentau, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutsche, Hilfsarbeiterin in der Kolchose. Familie: Tochter Emma Friedrichowna, geb. 1925. 1941 deportiert in die Ortschaft Bjelojarsk, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

KEIL [Kail], Aleksandr (Alexander) Adamowitsch, geb. 1914. Geboren in der Ortschaft Kano, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Buchhalter, Vorsitzender des Dorfrats. Familie: Ehefrau Irma Friedrichowna, geb. 1914, Kinder Ewald, geb. 1938, Aleksandr (Alexander), geb. 1940, Arnold Filippowitsch (Philippowitsch) Richter, geb. 1936. 1941 deportiert in die Ortschaft Busunowo, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

KEIL, Aleksandr Michailowitsch (Alexander Michaelowitsch), geb. 1913. Geboren und wohnhafdt in der Ortschaft Kano, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Fahrer in der Kolchose. Familie: Ehefrau Natalia Andrejewna (Nathalie Andreasowna/Heinrichowna), geb. 1914, Kinder Irma, geb. 1935, Rosa, geb. 1941, Vater Michail Jegorowitsch (Michael Georgowitsch), geb. 1871, Hilfsarbeiter in der Kolchose, Mutter Jelisaweta Fjodorowna Elisabeth Friedrichowna/Theodorowna), geb. 1874. 1941 deportiert in die Ortschaft Krasnoturansk, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

KEIL, Friedrich Adamowitsch, geb. 1887. Geboren in der Ortschaft Kano, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Kolchosarbeiter. Familie: Ehefrau Jekaterina Petrowna (Katharina Peterowna), geb. 1900, Kolchosarbeiterin, Kinder Jakow (Jakob), geb. 1920, Lehrer der Grundschulklassen, Aleksandr (Alexander), geb. 1925, Kolchosarbeiter, Theodor, geb. 1941, Frieda Genrichowna (Heinrichwna) Lider, geb. 1930. 1941 deportiert in die Ortschaft Usa, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

KEIL, Friedrich Georgiewitsch (Georgowitsch), geb. 1899. Geboren in der Ortschaft Kano, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Viehtreiber in der Sowchose 99 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Ehefrau Maria Davidowna Geffel (Heffel/Häfele), geb. 1906, Melkerin, Kinder Aleksandr (Alexander) Keil, geb. 1926, Iwan (Johann), geb. 1928, Jegor (Georg), geb. 1940. 1941 deportiert in die Ortschaft Sajansk, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

KEIL, Georgij (Georg) Friedrichowitsch, geb. 1900. Geboren und wohnhaft in der Ortschaft Kano, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Hilfsarbeiter in der Kolchose. Familie: Ehefrau Amalia (Amalie) Gottfriedowna, geb. 1900, Hilfsarbeiterin, Kinder Aleksandr (Alexander), geb. 1926, Lydia, geb. 1931, Jakow (Jakob), geb. 1934. 1941 deportiert in die Ortschaft Krasnoturansk, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

KEIL [Kail], Georgij Michailowitsch (Georg Michaelowitsch), geb. 1908. Geboren und wohnhaft in der Ortschaft Kano, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Hilfsarbeiter in der Kolchose. Familie: Ehefrau Amalia Jegorowna (Amalie Georgowna), geb. 1903, Hilfsarbeiterin, Kinder Reinhold, geb. 1932, Iwan (Johann), geb. 1934, Theodor, geb. 1936. 1941 deportiert in die Ortschaft Krasnoturansk, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

KEIL, Iwan Iwanowitsch (Johann Johannowitsch), geb. 1910. Geboren und wohnhaft in der Ortschaft Kano, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Traktorits in der Kolchose. Familie: Ehefrau Maria Genrichowna (Heinrichowna), geb. 1910, Kolchosarbeiterin, Mutter Natalia Genrichowna (Nathalie Heinrichowna), geb. 1885, Kindermädchen in der Krippe, Bruder Jakow (Jakob), geb. 1925, Kolchosarbeiter, Kinder Aleksandr (Alexander), geb. 1931, Jekaterina (Katharina), geb. 1933, Jakow (Jakob), geb. 1935, Erna, geb. 1938, Elvira, geb. 1940. 1941 deportiert in die Ortschaft Salba, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

KEIL, Jakow Jegorowitsch (Jakob Georgowitsch), geb. 1891. Geboren und wohnhaft in der Ortschaft Kano, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Mechaniker in der Kolchose. Familie: Ehefrau Maria Jegorowna (Georgowna), geb. 1910, Jekaterina (Katharina), geb. 1925, Iwan (Johann), geb. 1931, Wladimir (Waldemar), geb. 1934, Irma, geb. 1936, Jakow (Jakob), geb. 1939. 1941 deportiert in die Ortschaft Nowoiwanowka, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

KEIL, Jegor Julewitsch (Georg Juliusowitsch), geb. 1890. Geboren und wohnhaft in der Ortschaft Kano, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Pflanzer in der Kolchose. Familie: Ehefrau Jekaterina (Katharina) Adamowna, geb. 1890, Hilfsarbeiterin, Kinder Jekaterina (Katharina), geb. 1919, Melkerin, Iwan (Johann), geb. 1922, Hilfsarbeiter, Karolina (Karoline), geb. 1924, Julij (Julius), geb. 1927, Aleksandr (Alexander), geb. 1925, Friedrich, geb. 1929. 1941 deportiert in die Ortschaft Kreslanka, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

KEIL [Kail], Maria Petrowna (Peterowna), geb. 1908. Geboren in der Ortschaft Müller, Kanton Dobrinka, ASSR der Wolgadeutschen. Deutsche, Melkerin in der Sowchose 99 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Kinder Minna Aleksandrowna (Alexanderowna), geb. 1923, Aleksandr (Alexander), geb. 1930, Leon (Leo), geb. 1933, Fjodor (Friedrich/Theodor), geb. 1937, Rosa, geb. 1939. 1941 deportiert in die Ortschaft Busunowo, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

KEIL [Kail], Natalia Aleksandrowna (Nathalie Alexanderowna), geb. 1910. Geborn und wohnhaft in der Ortschaft Kano, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutsche, Köchin in der Kolchose. Familie: Kinder Aleksandr Iwanowitsch (Alexander Johannwitsch), geb. 1937, Iwan (Johann), geb. 1938. 1941 deportiert in die Ortschaft Krasnoturansk, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

KEIL, Ustin (Justus/Justinus) Friedrichowitsch, geb. 1906. Geboren und wohnhaft in der Ortschaft Kano, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Buchhalter in der Kolchose. Familie: Ehefrau Jekaterina Iwanowna (Katharina Johannowna), geb. 1912, Kinder Iwan (Johann), geb. 1933, Friedrich, geb. 1937, Andrej (Andreas/Heinrich), geb. 1939, Elvira, geb. 1941, Mutter Amalia Iwanowna (Amalie Johannowna), geb. 1882. 1941 deportiert in die Ortschaft Salba, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

KEMM, Amalia Iwanowna (Amalie Johannowna), geb. 1893. Geboren in der Ortschaft Balzer, Kanton Balzer, ASSR der Wolgadeutschen. Deutsche, Reinmachefrau auf dem Zentral- Gehöft der Sowchose 99 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Sohn Viktor Genrichowitsch (Heinrichowitsch), geb. 1923, Schuster. 1941 deportiert in die Ortschaft Busunowo, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

KEMPF (Kämpf), Karl Karlowitsch, geb. 1905. Geboren in der Ortschaft Straßburg, Kanton Pallassowka, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Traktorist in der Sowchose 99 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Ehefrau Anna Filippowna (Philippowna), geb. 1905, Kinder Eduard, geb. 1927, Martha, geb. 1929, Wladimir (Waldemar), geb. 1936, Fjodor (Friedrich/Theodor), geb. 1939, Konstantin, geb. 1941. 1941 deportiert in die Ortschaft Metichowo, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

KERBEL, Aleksandr Genrichowitsch (Alexander Heinrichowitsch), geb. 1898. Geboren in der Ortschaft Grimm, Kanton Kamenka, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Traktorist, Verkäufer in der Sowchose 99 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Ehefrau Anna Karlowna, geb. 1899, ungelernte Arbeiterin, Kinder Alina (Alwine), geb. 1918, Reinhold, geb. 1924, ungelernter Arbeiter, Irma, geb. 1927, Eduard, geb. 1937, Konstantin, geb. 1940. 1941 deportiert in die Ortschaft Iwanowka, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

KERN, Friedrich Christianowitsch, geb. 1913. Geboren in der Ortschaft Wodjanka, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Traktorist in der Sowchose 98 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Ehefrau Natalia Genrichowna (Nathalie Heinrichowna) Schneider, geb. 1918, Brüder Jakow (Jakob), geb. 1924, Traktorist, Reinhold, geb. 1928, Schwester Emma, geb. 1927. 1941 deportiert in die Ortschaft Kara-Bellyk, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

KINSVATER [Kinsefader], Andrej Andrejewitsch (Andreas/Heinrich Andreasowitsch/Heinrichowitsch), geb. 1909. Geboren in der Ortschaft N.-Wodjanka, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Ackerbauer in der Sowchose 98 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Ehefrau Emilia Andrejewna (Emilie Andreasowna/Heinrichowna), geb. 1911, Hilfsarbeiterin, Kinder Maria, geb. 1928, Emilia )(Emilie), geb. 1932, Aleksandr (Alexander), geb. 1936, Elvira, geb. 1939. 1941 deportiert in die Ortschaft Kara-Bellyk, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

KINSVATER [Kinsfatar], Maria Jakowlewna (Jakobowna), geb. 1900. Geboren in der Ortschaft N.-Wodjanka, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutsche, Hilfsarbeiterin in der Sowchose 98 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Kinder Maria Iwanowna (Johannowna), geb. 1921, Melkerin, Natalia (Nathalie), geb. 1923, Melkerin, Iwan (Johann), geb. 1925, Hilfsarbeiter, Irma, geb. 1927, Anna, geb. 1932, Andrej (Andreas/Heinrich), geb. 1938. 1941 deportiert in die Ortschaft Kara-Bellyk, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

KINSVATER [Kimsfator], Maria Jegorowna (Georgowna), geb. 1888. Geboren in der Ortschaft N.-Wodjanka, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutsche. Familie: Kinder Iwan (Johann) Davidowitsch, geb. 1930, Andrej (Andreas/Heinrich), geb. 1922, Arbeiter in der Sowchose 98, Schwägerin Amalia Petrowna (Amalie Peterowna), geb. 1918, Melkerin, Enkelkinder Maria Davidowna, geb. 1938, Lydia, geb. 1941. 1941 deportiert in die Ortschaft Saruschka, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

KINSVATER [Kinsefader], Pjotr Andrejewitsch (Peter Andreasowitsch/Heinrichowitsch), geb. 1908. Geboren in der Ortschaft N.-Wodjanka, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Verkäufer bei der Arbeiter- Kooperative in der Sowchose 98 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Ehefrau Teresa Jakowlewna (Therese Jakobowna), geb. 1910, Kinder Anna, geb. 1930, Aleksandr (Alexander), geb. 1932, Adolf, geb. 1935, Erna, geb. 1937, Teresa (Therese), geb. 1930, Miliza (Melissa/Melitta), geb. 1941. 1941 deportiert in die Ortschaft Kara-Bellyk, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

KISSELMANN, Wilhelm Genrichowitsch (Heinrichowitsch), geb. 1912. Geboren im Kanton Balzer, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Traktorist in der Sowchose 99 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Ehefrau Emma Friedrichowna, geb. 1916, Kinder Irma, geb. 1935, Erna, geb. 1937, Valeria (Valerie), geb. 1939, Emma, geb. 1941. 1941 deportiert in die Ortschaft Moissejewka, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

KISSNER, Iwan Jegorowitsch (Johann Georgowitsch), geb. 1910. Geborn in der Ortschaft Gnadentau, Kanton Seelmann, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Ofensetzer an der Balujsker Versuchsstation. Familie: Ehefrau Anna Georgiewna (Georgowna), geb. 1914, Kinder Viktor, geb. 1936, Tamara, geb. 1940. 1941 deportiert in die Ortschaft Listwjagowo, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

KLAUS [Kleus], Jegor Andrejewitsch (Georg Andreasowitsch/Heinrichowitsch), geb. 1888. Geboren und wohnhaft in der Ortschaft Blumenfeld, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Müller in der Kolchose. Familie: Ehefrau Maria Bogdanowna (Theodorowna), geb. 1895, Hilfsarbeiterin, Bruder Bogdan (Theodor), geb. 1899, Hilfsarbeiter, Kinder Emma, geb. 1928, Frieda, geb. 1931, Nichte Raissa Andrejewna (Resi Andreasowna/Heinrichowna), geb. 1924, Schwestern, Hilfsarbeiterinnen, Anna Andrejewna (Andreasowna/Heinrichowna), geb. 1903, Erna, geb. 1939. 1941 deportiert in die Ortschaft Krasnoturansk, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

KLAUSER, Jekaterina Filippowna (Katharina Philippowna), geb. 1896. Geboren in der Ortschaft Straßburg, Kanton Pallassowka, ASSR der Wolgadeutschen. Deutsche, Hilfsarbeiterin in der Sowchose 98 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Kinder Emilia/ Amalia Jegorowna (Emilie/Amalie Georgowna), geb. 1923, Hilfsarbeiterin, David Jegorowitsch (Georgowitsch), geb. 1929, Jakow (Jakob), geb. 1931. 1941 deportiert in die Ortschaft Kara-Bellyk, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

KLEIN, Friedrich Kondratewitsch (Konradowitsch), geb. 1896. Geboren in der Ortschaft Straßburg, Kanton Pallassowka, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Ackerbauer in der Sowchose 99 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Ehefrau Amalia Andrejewna (Amalie Andreasowna/Heinrichowa), geb. 1901, Wärterin, Kinder Emma, geb. 1924, Natalia (Nathalie), geb. 1925, Maria, geb. 1927, Berta, geb. 1929, Ella, geb. 1932, Minna, geb. 1935, Erna, geb. 1940. 1941 deportiert in die Ortschaft Syda, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

KLEIN, Samuil Jakowlewitsch (Samuel Jakobowitsch), geb. 1915. Geboren und wohnhaft in der Ortschaft Kano, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Traktorist in der Kolchose. Familie: Ehefrau Lydia Iwanowna (Johannowna), geb. 1911, Gärtnerin, Schwester Berta, geb. 1917, Kinder Reinhold, geb. 1937, Samuil (Samuel), geb. 1939, Neffe Valentin Iwanowitsch (Johannowitsch), geb. 1938. 1941 deportiert in die Ortschaft Krasnoturansk, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

KLOSS, Jegor Genrichowitsch (Georg Heinrichowitsch), geb. 1903. Geboren in der Ortschaft Alt-Weimar, Kanton Pallassowka, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Lagerarbeiter in der Sowchose 99 im Kanton Gmelin, ASSR der Wogadeutschen. Familie: Kinder Emma, geb. 1921, Melkerin, Theodor, geb. 1926, Irma, geb. 1929, Polina (Pauline), geb. 1936, Ehefrau Jekaterina Iwanowna (Katharina Johannowna) Flaat, geb. 1902, Hilfsarbeiterin, Kinder Maria Aleksandrowna (Alexanderowna) Flaat, geb. 1924, Erna, geb. 1928, Viktor Andrejewitsch (Andreasowitsch/Heinrichowitsch) Metzler, geb. 1938. 1941 deportiert in die Ortschaft Tubinsk, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

KLOSTER, Onissim Onissimowitsch (Anselm Anselmowitsch), geb. 1906. Geboren in der Ortschaft Marienburg, Kanton Gnadenflur. ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Musiker in einem Blasorchester, ungelernter Arbeiter bei der Balujsker Versuchsstation. Familie: Ehefrau Maria Klimentewna (Klemensowna), geb. 1913, Kinder Aleksandr (Alexander), geb. 1936, Polia (Pauline), geb. 1939, Mutter Jelisaweta Iwanowna (Elisabeth Johannowna), geb. 1886. 1941 deportiert in die Ortschaft Bjelojarsk, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

KLUG, Viktor Iwanowitsch (Johannowitsch), geb. 1911. Geborn in der Ortschaft Seelmann, Kanton Seelmann, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Agronom, wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Balujsker Versuchsstation. Familie: Ehefrau Tamara Wladimirowna Glutowa, geb. 1913, Russin, Chemikerin, wissenschaftliche Mitarbeiter bei der Versuchsstation, Kinder Inna, geb. 1940. 1941 deportiert in die Ortschaft Listwjagowo, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

KNAUB, Aleksandr Jakowlewitsch (Alexander Jakobowitsch), geb. 1901. Geboren in der Ortschaft Frankreich, Kanton Pallassowka, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Viehzüchter in der Sowchose 99 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Ehefrau Maria Georgiewna (Georgowna), geb. 1904, Reinmachefrau, Kinder Rosalia (Rosalie), geb. 1928, Viktor, geb. 1930, Aleksandr (Alexander), geb. 1936, Ottilia (Ottilie), geb. 1938, Schwester Emilia (Emilie), geb. 1909, Melkerin, Mutter Maria Jakowlewna (Jakobowna), geb. 1869. 1941 deportiert in die Ortschaft Metichowo, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

KNAUB, Amalia (Amalie) Friedrichowna, geb. 1902. Geboren in der Ortschaft Frankreich, Kanton Pallassowka, ASSR der Wolgadeutschen. Deutsche, Hilfsarbeiterin in der Sowchose 99 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Kinder Robert Gottliebowitsch, geb. 1923, Viktor, geb. 1925, Wilen (Willi/Wilhelm), geb. 1927, Wladimir (Waldemar), geb. 1929, Irma, geb. 1937, Elsa (Else/Elisa), geb. 1938, Frieda, geb. 1940. 1941 deportiert in die Ortschaft Bellyk, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

KNAUB, Bogdan Iwanowitsch (Theodor Johannowitsch), geb. 1912. Geboren in der Ortschaft Blumenfeld, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Traktorist in der Sowchose 99 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Ehefrau Maria Friedrichowna, geb. 1912, Mutter Maria Friedrichowna, geb. 1878, Sohn Iwan (Johann), geb. 1941. 1941 deportiert in die Ortschaft Busunowo, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

KNAUB, Gottfried Gottfriedowitsch, geb. 1914. Geboren in der Ortschaft Frankreich, Kanton Pallassowka, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Arbeter in der Sowchose 99 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Ehefrau Maria Davidowna, geb. 1913, Kinder Viktor, geb. 1938, Gottfried, geb. 1941, Schwester der Ehefrau Jekaterina (Katharina) Davidowna Schuldais (Schultheiß), geb. 1899, Melkerin in der Sowchose 99. 1941 deportiert in die Ortschaft Nowoswinino, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

KNAUB, Iwan Iwanowitsch (Johann Johannowitsch), geb. 1916. Geboren in der Ortschaft Gnadentau, Kanton Seelmann, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Traktorist in der Sowchose 99 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Ehefrau Maria Georgiewna (Georgowna), geb. 1921, Melkerin, Sohn Reinhold, geb. 1940. 1941 deportiert in die Ortschaft Busunowo, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

KNAUB, Iwan Jakowlewitsch (Johann Jakobowitsch), geb. 1903. Geboren in der Ortschaft Blumenfeld, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Zimmermann bei der Balujsker Versuchsstation. Familie: Ehefrau Anna Fjodorowna (Friedrichowna/Theodorowna), geb. 1908, Reinmachefrau, Kinder Reinhold, geb. 1930, Irma, geb. 1936. 1941 deportiert in die Ortschaft Listwjagowo, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

KNAUB, Jakow Andrejewitsch (Jakob Andreasowitsch/Heinrichowitsch), geb. 1916. Geboren und wohnhaft in der Sowchose 99 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Traktorist. Familie; Ehefrau Maria Christianowna Graf, geb. 1915, Kälberhirtin, Kinder Aleksandr (Alexander) Knaub, geb. 1940, Emma, geb. 1933, Irma, geb. 1935. 1941 deportiert in die Ortschaft Ust-Syda, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

KNAUB, Jakow Iwanowitsch (Jakob Johannowitsch), geb. 1904. Geboren in der Ortschaft Frankreich, Kanton Pallassowka, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Filzwalker, Verwalter in der Sowchose 99 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Ehefrau Emilia Bogdanowna (Emilie Theodorowna), geb. 1908, Hilfsarbeiterin, Kinder Amalia (Amalie), geb. 1928, Erna, geb. 1933, Theodor, geb. 1935, Jakow (Jakob), geb. 1937, Roman, geb. 1939, Gilda (Hilde), geb. 1941. 1941 deportiert in die Ortschaft Busunowo, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

KOCH, Jakow Jakowlewitsch (Jakob Jakobowitsch), geb. 1913. Geboren und wohnhaft in der Ortschaft Kano, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Traktorist in der Kolchose. Familie: Ehefrau Lydia Andrejewna (Andreasowna/Heinrichowna), geb. 1912, Hilfsarbeiterin, Kinder Erich, geb. 1941. 1941 deportiert in die Ortschaft Krasnoturansk, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

KOCH, Maria Iwanowna (Johannowna), geb. 1898. Geboren und wohnhaft in der Ortschaft Kano, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutsche, Kolchosarbeiterin, Gärtnerin. Familie: Schwiegertochter Anna Friedrichowna, geb. 1919, Melkerin, Kinder Iwan Jakowlewitsch (Johann Jakobowitsch), geb. 1924, Traktorist, Natalia (Nathalie), geb. 1928, Enkel Ewald Aleksandrowitsch (Alexanderowitsch), geb. 1940. 1941 deportiert in die Ortschaft Krasnoturansk, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

KRÄMER (Kreimer), Andrej Iwanowitsch (Andreas/Heinrich Johannowitsch), geb. 1918. Geboren in der Ortschaft N.- Wodjanka, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Fahrer in der Sowchose 99, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Ehefrau Emma Jegorowna (Georgowna), geb. 1918, Sekretärin beim Dirfrat, Mutter Jelena Michailowna (Helene Michaelowna), geb. 1892, Brüder Pjotr (Peter), geb. 1926, Reinhold, geb. 1929, Tochter Erna, geb. 1940. 1941 deportiert in die Ortschaft Galanino, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

KRAFT, Amalia Jakowlewna (Amalie Jakobowna), geb. 1897. Geboren und wohnhaft in der Ortschaft Blumenfeld, ASSR der Wolgadeutschen. Deutsche, Hilfsarbeiterin in der Kolchose. Familie: Kinder Maria Bogdanowna (Theodorowna), geb. 1932, Andrej Andrejewitsch (Andreas/Heinrich Andreasowitsch/Heinrichowitsch), geb. 1936, Mutter Maria Michailowna (Michaelwona) Ebent, geb. 1851, Schwiegertochter Amalia (Amalie) Davidowna Lind, geb. 1919, Hilfsarbeiterin, Tochter Gilda (Hilde) Karlowna Lind, geb. 1934, Neffe Jakow (Jakob) Karlowitsch Aschkamid, geb. 1928. 1941 deportiert in die Ortschaft Moissejewka, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

KRAFT, Amalia Jakowlewna (Amalie Jakobowna), geb. 1905. Geboren in der Ortschaft Friedental, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Lebte in der Ortschaft Blumental, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutsche, Kolchosbäuerin. Familie: Sohn Robert Georgiewitsch (Georgowitsch), geb. 1928. 1941 deportiert in die Ortschaft Bjelojarsk, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

KRAFT, Jekaterina Fjodorowna (Katharina Friedrichowna), geb. 1877. Geboren in der Ortschaft Straßburg, Kanton Pallassowka, ASSR der Wolgadeutschen. Deutsche, Kolchosarbeiterin in der Ortschaft Kano, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Sohn Jegor Jegorowitsch (Georg Georgowitsch), geb. 1926. 1941 deportiert in die Ortschaft Moissejewka, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

KRAFT, Reinhold Genrichowitsch (Heinrichowitsch), geb. 1914. Geboren und wohnhaft in der Ortschaft Blumenfeld, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Arbeiter in der Kolchose. Familie: Mutter Jekaterina Georgiewna (Katharina Georgowna), geb. 1874, Kolchosarbeiterin, Schwester Amalia (Amalie), geb. 1912, Kolchosarbeiterin, Nichten und Neffen Alwina Andrejewna (Alwine Andreasowna/Heinrichowna), geb. 1936, Robert, geb. 1940. 1941 deportiert in die Ortschaft Bjelojarsk, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

KRETZ (Krätz), Jekaterina Genrichowna (Katharina Heinrichowna), geb. 1912. Geboren in der Ortschaft Neu-Galka, Kanton Pallassowka, ASSR der Wolgadeutschen. Deutsche, Melkerin in der Sowchose 99 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Tochter Eva Aleksandrowna (Alexanderowna) Elmar, geb. 1939. 1941 deportiert in die Ortschaft Ust-Syda, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

KRIEGER (Krüger), Maria Davidowna, geb. 1916. Geboren in der Ortschaft Straßburg, Kanton Pallassowka, ASSR der Wolgadeutschen. Deutsche, Statistin in der Sowchose 99 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Großmutter Maria Christianowna, geb. 1863, Tochter Erna Aleksandrowna (Alexanderowna) Guwa, geb. 1941. 1941 deportiert in die Ortschaft Birja, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

KRIEGER (Krüger), Natalia (Nathalie) Davidowna, geb. 1920. Geboren in der Ortschaft Straßburg, Kanton Pallassowka, ASSR der Wolgadeutschen. Deutsche, Arbeiterin in der Sowchose 99 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Tochter Valeria Aleksandrowna (Valerie Alexanderowna) Gainz (Heinz), geb. 1939. 1941 deportiert in die Ortschaft Birja, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

KRISO (Kriesow), Adolf Andrejewitsch (Andreasowitsch/Heinrichowitsch), geb. 1911. Geboren in der Stadt Tomsk. Deutscher, Traktorist in der Kolchose. Familie: Ehefrau Maria Adamowna, geb. 1911, Hilfsarbeiterin, Kinder Theodor, geb. 1937, Aleksandr (Alexander), geb. 1938, Ella, geb. 1940. 1941 deportiert in die Ortschaft Krasnoturansk, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

KUNSTMANN, Maria Andrejewna (Andreasowna/Heinrichowna), geb. 1924. Geboren und wohnhaft in der Sowchose 98 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutsche, Arbeiterin. Familie: Bruder Friedrich, geb. 1927, Arbeiter, Sohn Andrej Andrehewitsch (Andreas/Heinrich Andreasowitsch/Heinrichowitsch) Schwan, geb. 1941. 1941 deportiert in die Ortschaft Saruschka, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

KUNSTMANN, Maria Jegorowna (Georgowna), geb. 1892. Geboren in der Ortschaft N.-Wodjanka, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutsche, Hilfsarbeiterin in der Sowchose 98 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Kinder Reinhold Gottliebowitsch, geb. 1923, Traktorist, Viktor, geb. 1926, Hilfsarbeiter, Emilia (Emilie), geb. 1929, Maria, geb. 1931, Pjotr (Peter), geb. 1934, Teresa (Therese), geb. 1936, Aleksandr (Alexander), geb. 1940, Schwiegertochter Emilia Jegorowna (Emilie Georgowna) Grauberger, geb. 1921, Hilfsarbeiterin. 1941 deportiert in die Ortschaft Kara-Bellyk, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

KUNSTMANN, Reinhold Fjodorowitsch (Friedrichowitsch/Theodorowitsch), geb. 1920. Gebren in der Ortschaft N.-Wodjanka, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Traktorist in der Sowchose 98 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Ehefrau Maria Georgiewna (Georgowna) Grauberger, geb. 1919, Schwester Klara Friedrichowna, geb. 1923, Melkerin, Tochter Lydia Reinholdowna, geb. 1940. 1941 deportiert in die Ortschaft Kara-Bellyk, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

LACKMANN [Ljakman], Jegor Jegorowitsch (Georg Georgowitsch), geb. 1895. Geboren in der Ortschaft Kano, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, tiermedizinischer Pfleger in der Kolchose. Familie: Ehefrau Lia Jegorowna (Lina Georgowna), geb. 1897, Kinder Jekaterina (Katharina), geb. 1926, Lia (Lina), geb. 1933, Emma, geb. 1937, Vater Jegor Kondratewitsch (Georg Konradowitsch), geb. 1872, Hilfsarbeiter in der Kolchose. 1941 deportiert in die Ortschaft Sajansk, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

LACKMANN, Jegor Jakowlewitsch (Georg Jakobowitsch), geb. 1903. Geboren und wohnhaft in der Ortschaft Kano, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Warenannehmer in der Fabrik. Famili: Ehefrau Natalia Aleksandrowna (Nthalie Alexanderowna), geb. 1906, Wärterin, Kinder Jakow (Jakob), geb. 1929, Emilia (Emilie), geb. 1930, Reinhold, geb. 1937, Wladimir (Waldemar), geb. 1939, Erna, geb. 1941. 1941 deportiert in die Ortschaft Bjelojarsk, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

LACKMANN, Kondrat Kondratewitsch (Konrad Konradowitsch), geb. 1903. Geboren und wohnhaft in der Ortschaft Kanro, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Vorsitzender der Kolchose. Familie: Ehefrau Amalia Jegorowna (Amalie Georgowna), geb. 1900, Kinder Emma, geb. 1924, Wiege-Arbeiter, Jakow (Jakob), geb. 1928, Emilia (Emilie), geb. 1936, Andrej (Andreas/Heinrich), geb. 1939. 1941 deportiert in die Ortschaft Moissejewka, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

LACKMANN[Ljakman], Fjodor Jakowlewitsch (Friedrich/Theodor Jakobowitsch), geb. 1907. Geboren in der Ortschaft Kano, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Hilfsarbeiter in der Kolchose. Familie: Ehefrau Maria Jakowlewna (Jakobowna), geb. 1911, Minna, geb. 1930, Fjodor (Friedrich/Theodor), geb. 1937, Wladimir (Waldemar), geb. 1941. 1941 deportiert in die Ortschaft Bjelojarsk, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

LACKMANN, Emma Davidowna, geb. 1912. Geboren und wohnhaft in der Ortschaft Kano, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutsche. 1941 deportiert in die Ortschaft Usa, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

LAIKAM (Leikam), Amalia Genrichowna (Amalie (Heinrichowna), geb. 1890. Geboren in der Ortschaft Neu- Weimar, Kanton Pallassowka, ASSR der Wolgadeutschen. Deutsche, Arbeiterin in der Sowchose 99 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Kinder Aleksandr Andrejewitsch (Alexander Andreasowitsch/Heinrichowitsch), geb. 1924, Viktor, geb. 1933. 1941 deportiert in die Ortschaft Sajansk, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

LAIKAM (Leikam), Jakow Nikolajewitsch (Jakob Nikolausowitsch), geb. 1896. Geboren in der Ortschaft Laub, Kanton Kukkus, ASSR der Wolgadeutschen. Lebte in der Ortschaft Kano, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Zimmermann in der Sowchose 99, Farm N 2. Familie: Ehefrau Jekaterina Genrichowna (Katharina Heinrichowna), geb. 1895, Kinder Teresa (Therse), geb. 1924, Melkerin, Friedrich, geb. 1931. 1941 deportiert in die Ortschaft Metichowo, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

LAIKAM [Leikam], Nikolai Nikolajewitsch (Nikolaus Nikolausowitsch), geb. 1874. Geboren in der Ortschaft N.- Wodjanka, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Zimmermann auf der Farm N 2 in der Sowchose 98 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Ehefrau Amalia Jakowlewna (Amalie Jakobowna), geb. 1884, Neffe Iwan Andrejewitsch (Johann Andeasowitsch/Heinrichowitsch), geb. 1922, Zimmermann. 1941 deportiert in die Ortschaft Kreslawka, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

LEIMANN (Lehmann?), Aleksandr Andrejewitsch (Alexander Andreasowitch/Heinrichowisch), geb. 1926. Geboren und wohnhaft in der Sowchose 99 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Wiege-Arbeiter. Familie: Mutter Jekaterina Aleksandrowna (Katharina Alexanderowna), geb. 1880, Bruder Friedrich, geb. 1928, Schwestern Jekaterina (Katharina), geb. 1920, Jekaterina (Katharina) Konradowna Dukschanowa, geb. 1940. 1941 deportiert in die Ortschaft Ust- Syda, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

LEIMANN (Lehmann?), Friedrich Jegorowitsch (Georgowitsch), geb. 1899. Geboren in der Sowchose 99 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Stellmacher, Viehtreiber auf der Farm N 3 in der Sowchose 99, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Ehefrau Polina Jegorowna Geiman (Pauline Georgowna Geimann/Heimann), geb. 1905, Laborantin auf der Milchfarm, Kinder Gilda (Hilde), geb. 1924, Melkerin, Fjodor (Friedrich/Theodor) Friedrichowitsch, geb. 1926, Eduard, geb. 1928, Reinwald, geb. 1934, Marta, geb. 1937. 1941 deportiert in die Ortschaft Byskar, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

LEIMANN (Lehmann?), Genrich Genrichowitsch (Heinrich Heinrichowitsch), geb. 1911. Geboren in der Ofrtschaft Straßburg, Kanton Pallassowka, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Arbeiter in der Sowchose 99 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Ehefrau Anna Genrichowna (Heinrichowna), geb. 1909, Viktor, geb. 1939, Valeria (Valerie), geb. 1940. 1941 deportiert in die Ortschaft Moissejewka, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

LEIMANN (Lehmann?), Jakow Genrichowitsch (Jakob Heinrichowitsch), geb. 1914. Geboren in der Ortschaft Straßburg, Kanton Pallassowka, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Traktorist in der Sowchose 99 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Ehfrau Amalia (Amalie) Friedrichowna, geb. 1913, Tochter Lydia, geb. 1936. 1941 deportiert in die Ortschaft Moissejewka, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

LENNING, Aleksandr Genrichowitsch (Alexander Heinrichowitsch), geb. 1904. Geboren und wohnhaft in der Ortschaft Kano, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Buchhalter bei der landwirtschaftlichen Genossenschaft. Familie: Ehefrau Emilia (Emilie) Friedrichowna, geb. 1910, Kinder Iwan (Johann), geb. 1932, Aleksandr (Alexander), geb. 1935, Karl, geb. 1938, Reinhold, geb. 1940. 1941 deportiert in die Ortschaft Moissejewka, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

LENNING, Andrej Andrejewitsch (Andreas/Heinrich Andreasowitsch/Heinrichowitsch), geb. 1872. Geboren und wohnhaft in der Ortschaft Kano, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Kolchosarbeiter. Familie: Ehefrau Maria Jakowlewna (Jakobowna), geb. 1882, Kinder Karl, geb. 1914, Kolchosarbeiter, Schwiegertochter Amalia Iwanowna (Amalie Johannowna), geb. 1916, Kolchosarbeiterin, Enkelkinder Erna Karlowna, geb. 1938, Ella, geb. 1940. 1941 deportiert in die Ortschaft Moissejewka, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

LENNING, Andrej Andrejewitsch (Andreas/Heinrich Andreasowitsch/Heinrichowitsch), geb. 1912. Geboren und wohnhaft in der Ortschaft Kano, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Arbeiter in der Kolchose. Familie: Ehefrau Jekaterina (Katharina) Friedrichowna, geb. 1918, Kolchosarbeiterin, Kinder Erna, geb. 1938, Rosa, geb. 1941. 1941 deportiert in die Ortschaft Moissejewka, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

LENNING, David Andrejewitsch (Andreasowitsch), geb. 1915. Geboren in der Ortschaft Kano, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Traktorist auf der Farm N 2 der Sowchose 99 im Kantin Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Ehefrau Maria Petrowna (Peterowna), geb. 1907, Hilfsarbeiterin, Kinder Lydia, geb. 1929, Aleksandr (Alexander), geb. 1937, Erna, geb. 1940, Mutter Jekaterina Bogdanowna (Katharina Theodorowna) Schneider, geb. 1894, Schwestern Emilia (Emilie) Adamowna, geb. 1928, Frieda, geb. 1933. 1941 deportiert in die Ortschaft Busunowo, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

LENNING, Friedrich Andrejewitsch (Andreasowitsch/Heinrichowitsch), geb. 1906. Geboren und wohnhaft in der Ortschaft Kano, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Brigadier in der Kolchose. Familie: Ehefrau Amalia Andrejewna (Amalie Andreasowna/Heinrichowna), geb. 1907, Kinder Aleksandr (Alexander), geb. 1929, Karl, geb. 1930, Jekaterina (Katharina), geb. 1923, Emma, geb. 1935, Awgust (Gustav), geb. 1937, Theodor, geb. 1939, Erna, geb. 1940. 1941 deportiert in die Ortschaft Moissejewka, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

LENNING, Jakow Andrejewitsch (jakob Andreasowitsch/Heinrichowitsch), geb. 1910. Geboren und wohnhaft in der Ortschaft Kano, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Arbeiter in der Kolchose. Familie: Ehefrau Jekaterina Jakowlewna (Katharina Jakobowna), geb. 1912, Kolchosarbeiterin, Kinder Emma, geb. 1934, Emilia (Emilie), geb. 1936, Jakow (Jakob), geb. 1939. 1941 deportiert in die Ortschaft Moissejewka, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

LENZ-SCHMIDT (Leneschmidt), Friedrich Filippowitsch (Philippowitsch), geb. 1910. Geboren in der Ortschaft Wiesenmiller (Wiesenmüller), Kanton Seelmann, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Arbeiter in der Sowchose 99 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Sofia Genrichowna (Sophie Heinrichowna), geb. 1914, Kinder Awgust (August), geb. 1935, Reinhold, geb. 1937, Robert, geb. 1941. 1941 deportiert in die Ortschaft Moissejewka, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

LICHTENWALD, Michail Michailowitsch (Michael Michaelowitsch), geb. 1899. Geboren und wohnhaft in der Ortschaft Kano, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Schmied in der Kolchose. Familie: Ehefrau Maria Jegorowna (Georgowna), geb. 1888, Reinhold, geb. 1930, Andrej (Andreas/Heinrich), geb. 1932, Wladimir (Waldemar), geb. 1937. 1941 deportiert in die Ortschaft Usa, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

LIDER (Lieder), Susanna Georgiewna (Susanne Georgowna), geb. 1893. Geboren und wohnhaft in der Ortschaft Blumenfeld, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutsche, Hilfsarbeiterin in der Kolchose. Familie: Kinder Natalia Petrowna (Nathalie Peterowna), geb. 1925, Hilfsarbeiterin, Minna, geb. 1927, Ewald, geb. 1929. 1941 deportiert in die Ortschaft Moissejewka, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

LINDT [Lind], Andrej Fjodorowitsch (Andreas/Heinrich Friedrichowitsch/Theodorowitsch), geb. 1906. Geboren in der Ortschaft Blumenfeld, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Hammerschmied in der Sowchose 99 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Ehefrau Maria Andrejewna (Andreasowna/Heinrichowna), geb. 1904, Kinder Aleksandr (Alexander), geb. 1928, Erna, geb. 1934, Reinhold, geb. 1936, Ella, geb. 1938, Andrej (Andreas/Heinrich), geb. 1940. 1941 deportiert in die Ortschaft Tubinsk, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

LINDT, Andrej Petrowitsch (Andreas/Heinrich Peterowitsch), geb. 1884. Geboren und wohnhaft in der Ortschaft Blumenfeld, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Wächter in der Kolchose. Familie: Ehefrau Maria Iwanowna (Johannowna), geb. 1883, Hilfsarbeiterin, Kinder Emma, geb. 1915, Gärtnerin, Iwan (Johann), geb. 1927, Wiegearbeiter, Enkel Aleksandr Bogdanowitsch (Alexander Theodorowitsch), geb. 1941. 1941 deportiert in die Ortschaft Bjelojarsk, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

LINDT, Emma Iwanowna (Johannowna), geb. 1919. Geboren in der Ortschaft Gnadentau, Kanton Seelmann, ASSR der Wolgadeutschen. Lebte in der Ortschaft Kano, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutsche, Lehrein an der Mittelschaule. Familie: Tochter Lilja Jakowlewna (Lydia Jakobowna), geb. 1941. 1941 deportiert in die Ortschaft Moissejewka, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

LINDT, Georgij Georgijewitsch (Georg Georgowitsch), geb. 1878. Geboren und wohnhaft in der Ortschaft Blumenfeld, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Wächter in der Käsefabrik. Lebte in der Ortschaft Kano, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Ehefrau Amalia (Amalie) Reinhardowna, geb. 1879, finanziell abhängig, Sohn Jakow (Jakob), geb. 1910, Hilfsarbeiter, Schwiegertochter Amalia Bogdanowna (Amalie Theodorowna), geb. 1910, Melkerin, Enkelin Viktoria Jakowlewna (Viktorina Jakobowna), geb. 1935, Schwägerin Amalia Bogdanowna (Theodorowna), geb. 1901, Bäckerin in der Kolchose, Enkelkinder Katharina Jegorowna (Georgowna), geb. 1922, Aleksandr (Alexander), geb. 1929, Viktor, geb. 1936. 1941 deportiert in die Ortschaft Bjelojarsk, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

LINDT [Lint], Jakow Andrejewitsch (Jakob Andreasowitsch/Heinrichowitsch), geb. 1907. Geboren unnd wohnhaft in der Ortschaft Blumenfeld, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Hilfsarbeiter in der Kolchose. Familie: Ehefrau Jekaterina Jakowlena (Katharina Jakobowna), geb. 1906, Hilfsarbeiterin, Sohn Arnold, geb. 1932. 1941 deportiert in die Ortschaft Moissejewka, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

LINDT, Jakow (Jakob) Friedrichowitsch, geb. 1908. Geboren in der Ortschaft Blumenfeld. Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Hammerschmied in der Sowchose 99 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Ehefrau Lydia Andrejewna (Andreasowna/Heinrichowna), geb. 1912, Kinder Aleksandr (Alexander), geb. 1936, Anna, geb. 1937, Viktor, geb. 1939, Schwägerin Anna Jegorowna (Georgowna), 1898, Kälberhirtin, Neffen Fjodor Fjodorowitsch (Friedrich/Theodor Friedrichowitsch/Theodorowitsch), geb. 1927, Jakow (Jakob), geb. 1929, Reinhold, geb. 1930. 1941 deportiert in die Ortschaft Kreslawka, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

LINDT, Karl Fjodorowitsch (Friedrichowitsch/Theodorowitsch), geb. 1910. Geboren in der Ortschaft Blumenfeld, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Schmied in der Sowchose 99 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Ehefrau Maria Kondratewna (Konradowna), geb. 1908, Mutter Anna Andrejewna (Andreasowna/Heinrchowna), geb.

1871, Kinder Erna, geb. 1934, Iwan (Johann), geb. 1936, Emma, geb. 1938, Viktoria (Viktorina), geb. 1940. 1941 deportiert in die Ortschaft Kreslawka, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

LINDT, Karsten Petrowitsch (Peterowitsch), geb. 1899. Geboren und wohnhaft in der Ortschaft Blumenfeld, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Arbeiter in der Kolchose. Familie: Ehefrau Maria Fjodorowna (Friedrichowna/Theodorowna), geb. 1904, Kolchosarbeiterin, Kinder Aleksandr (Alexander), geb. 1926, Reinhold, geb. 1928, Karsten, geb. 1930, Wilhelm, geb. 1936, Matilda (Mathilde), geb. 1938, Minna, geb. 1941. 1941 deportiert in die Ortschaft Bjelojarsk, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

LINDT, Pjotr Genrichowitsch (Peter Heinrichowitsch), geb. 1906. Geboren in der Ortschaft Blumenfeld, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Lebte in der Ortschaft Gmelin(sk), Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Traktorist, Maschinist an der Erdöl-Station. Familie: Ehefrau Maria Georgiewna (Georgowna), geb. 1904, Mitarbeiterin für Sicherheit, Kinder Gilda (Hilde), geb. 1929, Minna, geb. 1930, Ewald, geb. 1935, Reinhold, geb. 1939. 1941 deportiert in die Ortschaft Bjelojarsk, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

LOREI [Loraid], Reinhardt Jegorowitsch (Georgowitsch), geb. 1880. Geboren und wohnhaft in der Ortschaft Blumenfeld, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Traktorist in der Kolchose. Familie: Ehefrau Maria Filippowna (Philippowna), geb. 1894, Hilfsarbeiterin in der Kolchose, Kinder Berta, geb. 1925, Resi (Iris), geb. 1923, Hilfsarbeiterin, Iwan (Johann), geb. 1928, Viktor, geb. 1934. 1941 deportiert in die Ortschaft Moissejewka, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

LORENZ, David Davidowitsch, geb. 1910. Geboren in der Ortschaft Straßburg, Kanton Pallassowka, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Traktorist auf der Farm N 3, Sowchose 99, im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Ehefrau Tatjana Ignatewna Kabakowa, geb. 1915, Russin, Kinder Maria Lorenz, geb. 1936, Wladimir (Waldemar), geb. 1940, Aleksandr (Alexander), geb. 1941, Schwiegermutter Sinaida Klimentewna Kabakowa, geb. 1898, Russin, Kälberhirtin, Bruder Aleksandr Aleksandrowitsch (Alexander Alexanderowitsch), geb. 1926. 1941 deportiert in die Ortschaft Bellyk, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

MAIER, Aleksandr Andrejewitsch (Alexander Andreasowitsch), geb. 1888. Geborn in der Ortschaft Straßburg, Kanton Pallassowka, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Viehzüchter, Brigadier in der Sowchose 99 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Ehefrau Anna Kondratewna (Konradowna), geb. 1886, Kinder Emilia (Emilie), geb. 1921, Kälberhirtin, Minna, geb. 1919, Kälberhirtin, Aleksandr (Alexander), geb. 1923, Wiegearbeiter, Andrej (Andreas/Heinrich), geb. 1926, Oskar, geb. 1928, Enkelin Elsa Aleksandrowna (Else Alexanderowna) Leneschmidt, geb. 1935, Enkel Artur Aleksandrowitsch (Arthur Alexanderowitsch) Schefer (Schäfer), geb. 1939. 1941 deportiert in die Ortschaft Kreslawka, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

MAIER, Friedrich Friedrichowitsch, geb. 1893. Geboren in der Ortschaft Morgentau, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Buchhalter in der Sowchose 99 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Kinder Lydia, geb. 1929, Reinhold, geb. 1926, Friedrich, geb. 1935, Jakow (Jakob), geb. 1937, Ehefrau Eva-Margarita (Margarethe) Friedrichowna, geb. 1895, Schwägerin Jelisaweta Jegorowna (Elisabeth Georgowna) Reicher, geb. 1909, Reinmachefrau, Neffe Aleksandr Aleksandrowitsch (Alexander Alexanderowitsch), geb. 1939. 1941 deportiert in die Ortschaft Metichowo, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

MAIER [Majer], Viktor Aleksandrowitsch (Alexanderowitsch), geb. 1910. Geboren und wohnhaft in der Sowchose 99 im Lanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Mähdrescher-Fahrer. Familie: Ehefrau Amalia Jakowlewna (Amalie Jakobowna), geb. 1912, Kinder Viktoria (Viktorina), geb. 1934, Emma, geb. 1936, Valentin, geb. 1939. 1941 deportiert in die Ortschaft Birja, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

MARTIN, Natalia (Nathalie) Reinhardowna, geb. 1909. Geboren in der Ortschaft Blumenfeld, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutsche, Rentnerin. Familie: Kinder Iwan (Johann) Friedrichowitsch, geb. 1929, Maria, geb. 1933, Natalia (Nathalie), geb. 1935, Rosa, geb. 1938, Emma, geb. 1939. 1941 deportiert in die Ortschaft Busunowo, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

MEISNER, Aleksandr Jakowlewitsch (Alexander Jakobowitsch), geb. 1910. Geboren und wohnhaft in der Ortschaft Blumenfeld, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Arbeiter in der Kolchose. Familie: Ehefrau Amalia Jakowlewna (Amalie Jakobowna), geb. 1911, Kolchosarbeiterin, Kinder Viktoria, geb. 1934, Iwan (Johann), geb. 1936, Emma, geb. 1940. 1941 deportiert in die Ortschaft Algaschtyk, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

MEISNER, Bogdan Jakowlewitsch (Theodor Jakobowitsch), geb. 1912. Geboren und wohnhaft in der Ortschaft Blumenfeld, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Schmied in der Kolchose. Familie: Ehefrau Jekaterina (Katharina) Davidowna, geb. 1913, Hilfsarbeiterin, Kinder Iwan (Johann), geb. 1935, Emma, geb. 1937, Viktor, geb. 1940. 1941 deportiert in die Ortschaft Kortus, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

MEISNER, Jakow Jakowlewitsch (Jakob Jakobowitsch), geb. 1905. Geboren und wohnhaft in der Ortschaft Blumenfeld, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Schuster bei der Genossenschaft der Invaliden. Familie: Ehefrau Maria Jakowlewna (Jakobowna), geb. 1905, Kolchosarbeiterin, Kinder Maria, geb. 1928, Emma, geb. 1929, Erna, geb. 1931, Viktoria (Viktorina), geb. 1936, Jakow (Jakob), geb. 1938, Nina, geb. 1940. 1941 deportiert in die Ortschaft Kortus, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

MEISNER, Maria Aleksandrowna (Alexanderowna), geb. 1894. Geboren und wohnhaft in der Ortschaft Blumenfeld, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutsche, Gärtnerin in der Kolchose. Familie: Sohn Iwan Bogdanowitsch (Johann Theodorowitsch), geb. 1920, Schwiegertochter Emilia Iwanowna (Emilie Johannowna), geb. 1920, Melkerin, Kinder Viktoria Bogdanowna (Viktorina Theodorowna), geb. 1923, Buchhalterin, Viktor, geb. 1928, Reinhold, geb. 1928. 1941 deportiert in die Ortschaft Kortus, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

MEISNER, Maria Iwanowna (Johannowna), geb. 1882. Geboren und wohnhaft in der Ortschaft Blumenfeld, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutsche, Hilfsarbeiterin in der Kolchose. Familie: Tochter Emma Awgustowna (Augustowna) Jersch, geb. 1923, Hilfsarbeiterin. 1941 deportiert in die Ortschaft Birja, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

METZLER, Genrich Genrichowitsch (Heinrich Heinrichowitsch), geb. 1896. Geboren in der Ortschaft Neu- Weimar, Kanton Pallassowka, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Hilfsarbeiter in der Sowchose Jung-Sturm im Kanton

Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Ehefrau Amalia (Amalie Friedrichowna Ruppel, geb. 1903, Kälberhirtin, Kinder Gilda (Hilde) Friedrichowna, geb. 1903, Maria Genrichowna (Heinrichowna), geb. 1935, Irma, geb. 1941. 1941 deportiert in die Ortschaft Busunowo, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

METZLER, Natalia Genrichowna (Nathalie Heinrichowna), geb. 1910. Geboren in der Ortschaft Straßburg, Kanton Pallassowka, ASSR der Wolgadeutschen. Deutsche, Melkerin in der Sowchose 99 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Kinder Marta Davidowna Gelwer (Helwer), geb. 1939, Irma Genrichowna (Heinrichowna), geb. 1930. 1941 deportiert in die Ortschaft Birja, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

MICHAEL (Michel) [Michil], Jan [Janel] Christianowitsch, geb. 1909. Geboren in der Ortschaft Friedenberg, Kanton Seelmann, ASSR der Wolgadeutschen. Lebte in der Ortschaft Blumenfeld, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Mechaniker in der Kolchose. Familie: Ehefrau Natalia Jegorowna (Nathalie Georgowna), geb. 1903, Hausfrau, Kinder Irma Christianowna, geb. 1925, Viktor, geb. 1927, Viktoria (Viktorina), geb. 1931, Maria, geb. 1933. 1941 deportiert in die Ortschaft Nowoiwanowka, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

MITTLER, Genrich Genrichowitsch (Heinrich Heinrichowitsch), geb. 1918. Geboren in der Ortschaft Neu- Weimar, Kanton Pallassowka, ASSR der Wolgadeutschen. Lebte in der Ortschaft Kano, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Hilfsarbeiter in der Sowchose 99, Farm N 2. Familie: Ehefrau Anna Genrichowna (Heinrichowna Freundt (Freindt), geb. 1909, Hilfsarbeiterin in der Sowchose 99, Farm N 2, Kinder Irma Mittler, geb. 1939, Elvira, geb. 1940, Jekaterina Georgiewna (Katharina Georgowna) Bauer, geb. 1910, Hilfsarbeiterin in der Sowchose 100, Enkelin Ella Jakowlewna (Jakobowna) Hammer (Gammer), geb. 1937. 1941 deportiert in das Dorf Kara-Bellyk, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

MÖBIUS, Friedrich Adamowitsch, geb. 1905. Geboren in der Ortschaft Leichtling, Kanton Dobrinka, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Laden-Leiter bei der Arbeiter- Kooperative der Sowchose 99 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Ehefrau Anna Adamowna, geb. 1905, Hilfsarbeiterin, Kinder Friedrich, geb. 1928, Aleksandr (Alexander), geb. 1934, Viktor, geb. 1937. 1941 deportiert in die Ortschaft Busunowo, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

MÜLLER [Miller], Aleksandr Jakowlewitsch (Alexander Jakobowitsch), geb. 1915. Geboren und wohnhaft in der Ortschaft Kano, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Hilfsarbeiter in der Kolchose. Familie: Ehefrau Emilia Georgiewna (Emilie Georgowna), geb. 1916, Hilfsarbeiterin, Kinder Jakow (Jakob), geb. 1936, Erna, geb. 1937, Theodor, geb. 1939, Aleksandr (Alexander), geb. 1941. 1941 deportiert in die Ortschaft Kara-Bellyk, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

MÜLLER [Miller], Aleksandr Jegorowitsch (Alexander Georgowitsch), geb. 1913. Geboren und wohnhaft in der Ortschaft Kano, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Traktorist in der Kolchose. Familie: Ehefrau Jekaterina Iwanowna (Katharina Johannowna), geb. 1912, Kolchosarbeiterin, Kinder Emilia (Emilie), geb. 1934, Emma, geb. 1936, Aleksandr (Alexander), geb. 1941, Schwägerin Emilia Iwanowna (Emilie Johannowna), geb. 1921, Buchhalterin. 1941 deportiert in die Ortschaft Salba, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

MÜLLER [Miller], Andrej Fjodorowitsch (Andreas/Heinrich Friedrichowitsch/Theodorowitsch), geb. 1912. Geboren und wohnhaft in der Ortschaft Kano, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Traktorist in der Kolchose. Familie: Ehefrau Lydia Andrejewna (Andreasowna/Heinrichowna) geb. 1915, Hilfsarbeiterin, Kinder Emilia (Emilie), geb. 1934, Maria, geb. 1936, Theodor, geb. 1939, Erna, geb. 1941. 1941 deportiert in die Ortschaft Kreslawka, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

MÜLLER [Miller], Christian Filippowitsch (Philippowitsch), geb. 1901. Geboren in der Ortschaft Frankreich, Kanton Pallassowka, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Arbeiter in der Sowchose 99 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Ehefrau Emilia/Amalia Bogdanowna (Emilie/Amalie Theodorowna), geb. 1905, Arbeiterin, Kinder Jekaterina (Katharina), geb. 1920, Melkerin, Maria, geb. 1923, Melkerin, Natalia (Nathalie), geb. 1925, Amalia (Amalie), geb. 1927, Viktor, geb. 1936, Aleksandr (Alexander), geb. 1938, Erna, geb. 1939. 1941 deportiert in die Ortschaft Byskar, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

MÜLLER [Miller], David Friedrichowitsch, geb. 1901. Geboren in der Ortschaft Kano, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Hilfsarbeiter in der Kolchose. Familie: Ehefrau Susanna Friedrichowna, geb. 1893, Hilfsarbeiterin, Kinder Jakow Jakowlewitsch (Jakob Jakobowitsch) Bichert, geb. 1923, Traktorist, Jekaterina (Katharina) Davidowna, geb. 1926, Alwina (Alwine), geb. 1929, Maria, geb. 1931, Emma, geb. 1931, Reinhold, geb. 1937. 1941 deportiert in die Ortschaft Salba, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

MÜLLER [Miller], Eva Andrejewna (Andreasowna/Heinrichowna), geb. 1882. Geboren und wohnhaft in der Ortschaft Kano, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutsche, Kolchosarbeiterin. Familie: Kinder Friedrich Friedrichowitsch, geb. 1926. 1941 deportiert in die Ortschaft Bjelojarsk, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

MÜLLER [Miller], Eva Jakowlewna (Jakobowna), geb. 1910. Geboren in der Ortschaft Morgentau, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutsche, Melkerin auf der Farm N 3 in der Sowchose 99, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Kinder Viktor Iwanowitsch (Johannowitsch), geb. 1934, Erna, geb. 1936, Viktoria (Viktorina), geb. 1939. 1941 deportiert in die Ortschaft Busunowo, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

MÜLLER [Miller], Fjodor (Friedrich/Theodor) Davidowitsch, geb. 1884. Geboren und wohnhaft in der Ortschaft Kano, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Zimmermann in der Kolchose. Familie: Ehefrau Amalia Iwanowna (Amalie Johannowna), geb. 1888, Hilfsarbeiterin, Sohn Aleksandr (Alexander), geb. 1925. 1941 . Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

MÜLLER [Miller], Friedrich Genrichowitsch (Heinrichowitsch), geb. 1904. Geboren in der Ortschaft Kano, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Hilfsarbeiter. Familie: Ehefrau Margarita Petrowna (Margarethe Peterowna), geb. 1904, Hilfsarbeiterin, Kinder Jakow (Jakob), geb. 1927, Anna, geb. 1934, Lydia, geb. 1936. 1941 deportiert in die Ortschaft Krasnoturansk, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

MÜLLER [Miller], Friedrich Grigorewitsch (Gregorowitsch), geb. 1890. Geboren in der Ortschaft Gnadentau, Kanton Seelmann, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Pferdepfleger in der Sowchose 98 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Ehefrau Maria Genrichowna (Heinrichowna), geb. 1898, Kinder Maria, geb. 1929, Minna, geb. 1931, Maria, geb. 1933, Fjodor (Friedrich/Theodor), geb. 1940. 1941 deportiert in die Ortschaft Bjelojarsk, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

MÜLLER [Miller], Friedrich Iwanowitsch (Johannowitsch), geb. 1904. Geboren in der Ortschaft Gnadentau, Kanton Seelmann, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Viehzüchter in der Sowchose 99, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Ehefrau Emma Christianowna, geb. 1908, Kinder Eduard, geb. 1929, Berta, geb. 1931, Viktor, geb. 1939. 1941 deportiert in die Ortschaft Moissejewka, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

MÜLLER [Miller], Genrich Genrichowitsch (Heinrich Heinrichowitsch), geb. 1910. Geboren und wohnhaft in der Ortschaft Kano, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Traktorist in der Kolchose. Familie: Ehefrau Amalia (Amalie) Friedrichowna, geb. 1919, Hilfsarbeiterin, Tochter Jekaterina (Katharina), geb. 1941. 1941 deportiert in die Ortschaft Nikolajewka, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

MÜLLER [Miller], Iwan (Johann) Adamowitsch, geb. 1884. Geboren in der Ortschaft Neu-Weimar, Kanton Pallassowka, ASSR der Wolgadeutschen. Lebte in der Ortschaft Kano, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Wächter in der Sowchose 99, Farm N 2. Familie: Ehefrau Susanna Genrichowna (Heinrichowna), geb. 1886, Kinder Maria, geb. 1915, Melkerin, Aleksandr (Alexander), geb. 1924, Traktorist, Reinhold, geb. 1928. 1941 deportiert in die Ortschaft Metichowo, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

MÜLLER [Miller], Iwan (Johann) Friedrichowitsch, geb. 1902. Geboren und wohnhaft in der Ortschaft Kano, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Kolchosarbeiter. Familie: Ehefrau Emma Jakowlewna (Jakobowna), geb. 1906, Kolchosarbeiterin, Mutter Rosalia (Rosalie) Christianowna, geb. 1865, Tochter Emilia (Emilie), geb. 1938. 1941 deportiert in die Ortschaft Bjelojarsk, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

MÜLLER [Miller], Iwan Iwanowitsch (Johann Johannowitsch), geb. 1902. Geboren in der Ortschaft Blumenfeld, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Ober- Viehtreiber in der Sowchose 99 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Ehefrau Jekaterina (Katharina) Davidowna, geb. 1904, Laborantin, Kinder Aleksandr (Alexander), geb. 1930, Emma, geb. 1932, Valentina, geb. 1941, Aleksej Aleksejewitsch (Alois Aloisowitsch) Dinges, geb. 1925, Rosa, geb. 1932, Viktoria (Viktorina), geb. 1935. 1941 deportiert in die Ortschaft Sajansk, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

MÜLLER [Miller], Iwan Iwanowitsch (Johann Johannowitsch), geb. 1912. Geboren in der Ortschaft Blumenfeld, Kanton Mariental, ASSR der Wolgadeutschen. Lebte in der Ortschaft Kano, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Traktorist in der Sowchose 99, Farm N 2. Familie: Ehefrau Anna Iwanowna (Johannowna), geb. 1913, Kinder Irma, geb. 1938, Reinhold, geb. 1935. 1941 deportiert in die Ortschaft Metichowo, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

MÜLLER [Miller], Jakow Genrichowitsch (Jakob Heinrichowitsch), geb. 1916. Geboren in der Ortschaft Kano, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Lehrer in der Sowchose 98 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Ehefrau Alwina Andrejewna (Alwine Andreasowna/Heinrichowna), geb. 1919, Tochter Eleonora Jakowlewna (Eleonore Jakobowna), geb. 1940, Vater Christofor Petrowitsch (Christopher Peterowitsch), geb. 1888, Mutter Jekaterina Jakowlewna (Katharina Jakobowna), geb. 1889, Schwester Emma Jakowlewna (Jakobowna) Hofmann, geb. 1924. 1941 deportiert in die Ortschaft Salba, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

MÜLLER [Miller], Jakow Jakowlewitsch (Jakob Jakobowitsch), geb. 1908. Geboren und wohnhaft in der Ortschaft Kano, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Mähdrescher-Fahrer in der Kolchose. Familie: Ehefrau Jekaterina Jakowlewna (Katharina Jakobowna), geb. 1913, Hilfsarbeiterin, Kinder Aleksandr (Alexander), geb. 1936, Berta, geb. 1938, Jakow (Jakob), geb. 1939. 1941 deportiert in die Ortschaft Kara-Bellyk, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

MÜLLER [Miller], Karl Genrichowitsch (Heinrichowitsch), geb. 1909. Geboren und wohnhaft in der Ortschaft Kano, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Hilfsarbeiter in der Kolchose. Familie: Ehefrau Emilia Jegorowna (Emilie Georgowna), geb. 1913, Kolchosarbeiterin, Kinder Aleksandr (Alexander), geb. 1932, Theodor, geb. 1940. 1941 deportiert in die Ortschaft Bjelojarsk, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk

MÜLLER [Miller], Matilda Andrejewna (Mathilde Andreasowna/Heinrichowna)l geb. 1922. Geboren und wohnhaft in der Ortschaft Kano, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutsche, Pionierführerin an der Mittelschule. Familie: Bruder Reinhold, geb. 1926, Hilfsarbeiter. 1941 deportiert in die Ortschaft Krasnoturansk, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

NEB (Neeb) [Nep/Neep], Aleksandr Bogdanowitsch (Alexander Theodorowitsch), geb. 1913. Geboren und wohnhaft in der Sowchose 99 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Traktorist. Familie: Ehefrau Lydia Bogdanowna (Theoeodorwna), geb. 1915, Kinder Emma, geb. 1935, Valentina, geb. 1940, Viktor, geb. 1937. 1941 deportiert in die Ortschaft Moissejewka, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

NEB (Neeb) [Nep/Neep], Aleksandr (Alexander) Romanowitsch, geb. 1916. Geboren in der Ortschaft Blumenfeld, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Traktorist in der Kolchose. Familie: Ehefrau Marta Davidowna, geb. 1920, Laborantin bei der Fleischproduktion, Lydia, geb. 1941, Mutter Anna Georgiewna (Georgowna), geb. 1884. 1941 deportiert in die Ortschaft Metichowo, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

NEB (Neeb), Edwin Genrichowitsch (Heinrichowitsch), geb. 1913. Geboren in der Ortschaft Blumenfeld, Kanton Gmelin, ASSRder Wolgadeutschen. Deutscher, Traktorist in der Sowchose 99 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Ehefrau Lydia Christianowna, geb. 1911, Arbeiterin in der Sowchose 99, Kinder David, geb. 1938, Viktoria (Viktorina), geb. 1939. 1941 deportiert in die Ortschaft Birja, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

NEB (Neeb), Emilia/Amalia Genrichowna (Emilie/Amalie Heinrichowna), geb. 1901. Geboren in der Ortschaft Kano, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutsche, Melkerin in der Sowchose 99 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Kinder Georgij Georgijewitsch (Georg Georgowitsch), geb. 1926, Viktor, geb. 1928, Irma, geb. 1936. 1941 deportiert in die Ortschaft Birja, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

NEB (Neeb), Maria Kondratewna (Konradowna), geb. 1907. Geboren in der Ortschaft Friedenberg, Kanton Seelmann, ASSR der Wolgadeutschen. Deutsche, Melkerin in der Sowchose 99 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Kinder Minna Jakowlewna (Jakobowna), geb. 1929, Jekaterina (Katharina), geb. 1923, Natalia (Nathalie), geb. 1934, Aleksandr (Alexander), geb. 1936. 1941 deportiert in die Ortschaft Kreslawka, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

NEIMANN (Neumann?) [Meiman], Amalia (Amalie) Karlowna, geb. 1904. Geboren in der Ortschaft Morgentau, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutsche, Hilfsarbeiterin in der Kolchose. Familie: Kinder Samuil Aleksejewitsch (Samuel Aloisowitsch), geb. 1924, Olga Andrejewna (Andreasowna/Heinrichowna), geb. 1934, Karl Iwanowitsch (Johannowitsch) Müller (Miller), geb. 1878. 1941 deportiert in die Ortschaft Bjelojarsk, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

NIDENS, Andrej Jegorowitsch (Andreas/Heinrich Georgowitsch), geb. 1896. Geboren in der Ortschaft Blumenfeld, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Pferdepfleger auf dem Zentralgehöft der Sowchose 99 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Ehefrau Amalia Jakowlewna (Amalie Jakobowna), geb. 1899, Kolchosarbeiterin, Kinder Viktor Genrichowitsch (Heinrichowitsch), geb. 1921, Emma, geb. 1923, Kolchosarbeiterin, Konstantin, geb. 1926, Arthur, geb. 1929. 1941 deportiert in die Ortschaft Busunowo, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

NIDENS [Nitens], Friedrich Jegorowitsch (Georgowitsch), geb. 1908. Geboren in der Ortschaft Blumenfeld, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Traktorist in der Sowchose 99 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Ehefrau Maria Bogdanowna (Theodorowna), geb. 1910, Kinder Iwan (Johann), geb. 1933, Arthur, geb. 1936, Viktor, geb. 1939, Valentina, geb. 1941. 1941 deportiert in die Ortschaft Busunowo, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

NIDENS [Nitens], Iwan Fjodorowitsch (Johann Friedrichowitsch/Theodorowitsch), geb. 1915. Geboren und wohnhaft in der Ortschaft Blumenfeld, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Mähdrescher-Fahrer in der Kolchose. Familie: Ehefrau Polina Georgiewna (Pauline Georgowna), geb. 1918, Leiterin der Kinderkrippe, Mutter Maria Jegorowna (Georgowna), geb. 1894, Hilfsarbeiterin, Schwestern Emma, geb. 1924, Minna, geb. 1939, Mutter (Schwiegermutter) Jekaterina Iwanowna (Katharina Johannowna), geb. 1869. 1941 deportiert in die Ortschaft Krasnoturansk, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

NIDENS, Maria Andrejewna (Andreasowna/Heinrichowna), geb. 1883. Geboren in der Ortschaft Blumenfeld, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutsche. Familie: Tochter Anna Aleksandrowna (Alexanderowna), geb. 1916, Melkerin, Enkelkinder Aleksandr Georgiewitsch (Alexander Georgowitsch), geb. 1938, Erna Jakowlewna (Jakobowna), geb. 1941. 1941 deportiert in die Ortschaft Metichowo, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

NUSS, Emilia Andrejewna (Emilie Andreasowna/Heinrichowna), geb. 1888. Geboren und wohnhaft in der Ortschaft Friedental, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutsche, Kolchosarbeiterin. Familie: Sohn Jakow Jakowlewitsch (Jakob Jakobowitsch), geb. 1921, Traktorist, Aleksandr (Alexander), geb. 1928. 1941 deportiert in die Ortschaft Bjelojarsk, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

NUSS, Gottfried Jakowlewitsch (Jakobowitsch), geb. 1908. Geboren in der Ortschaft Blumenfeld, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Hilfsarbeiter in der Sowchose 99 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Ehefrau Amalia (Amalie) Friedrichowna, geb. 1910, Kinder Minna, geb. 1929, Rosa, geb. 1934, Erna, geb. 1935, Viktoria (Viktorina), geb. 1939, Viktor, geb. 1940, Mutter Jekaterina (Katharina) Gottfriedowna, geb. 1875, Bruder Pjotr Jakowlewitsch (Peter Jakobowitsch), geb. 1904. 1941 deportiert in die Ortschaft Nowoswinowo, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

NUSS, Jegor (Georg) Davidowitsch, geb. 1908. Geboren in der Ortschaft Neu-Weimar, Kanton Pallassowka, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Hilfsarbeiter in der Sowchose 99, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Ehefrau Emilia Jegorowna (Emilie Georgowna), geb. 1908, Kinder Natalia (Nathalie), geb. 1930, Emilia/Amalia (Emilie/Amalie), geb. 1936, Reinhold, geb. 1940. 1941 deportiert in die Ortschaft Metichowo, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

ONFER, Andrej Andrejewitsch (Andreas/Heinrich Andreasowitsch/Heinrichowitsch), geb. 1906. Geboren in der Ortschaft Straßburg, Kanton Pallassowka, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Arbeiter in der Sowchose 99, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Ehefrau Maria Friedrichowna, geb. 1904, Kinder Irma, geb. 1929, Lydia, geb. 1934, Amalia (Amalie), geb. 1937, Maria, geb. 1940. 1941 deportiert in die Ortschaft Usa, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

OSTERTAG, Viktor Genrichowitsch (Heinrichowitsch), geb. 1923. Geboren in der Ortschaft Deller, Kanton Kukkus, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Krankenpfleger im Ambulatorium in der Ortschaft Kano. Familie: Ehefrau Vera Wassiljewna Tschintschikowa, geb. 1920, Russischlehrerin. 1941 deportiert in die Ortschaft Metichowo, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

PAIL (Peil), Aleksandr Andrejewitsch (Alexander Andreasowitsch), geb. 1874. Geboren in der Ortschaft N.- Wodjanka, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Hilfsarbeiter in der Sowchose 98 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Ehefrau Jekaterina Andrejewna (Katharina Andreasowna/Heinrichowna), geb. 1883. 1941 deportiert in die Ortschaft Kara-Bellyk, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

PAIL (Peil), Anna Gottfriedowna, geb. 1911. Geboren in der Ortschaft Neu-Weimar, Kanton Pallassowka, ASSR der Wolgadeutschen. Deutsche, Melkerin in der Sowchose 99, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Tochter Maria Iwanowna (Johannowna), geb. 1936. 1941 deportiert in die Ortschaft Sajansk, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

PERKLER, Fjodor Fjodorowitsch (Friedrich/Theodor Friedrichowitsch/Theodorowitsch), geb. 1884. Geboren und wohnhaft in der Ortschaft Morgentau, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Sanitäter in der Kolchose. Familie: Ehefrau Jekaterina Andrejewna (Katharina Andreasowna/Heinrichowna), geb. 1891, Kinder Polina (Pauline), geb. 1925, Friedrich, geb. 1928, Jakow (Jakob), geb. 1928. 1941 deportiert in die Ortschaft Bjelojarsk, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

PERKLER, Jegor Jegorowitch (Georg Georgowitsch), geb. 1896. Geboren und wohnhaft in der Ortschaft Morgentau, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Tierarzt in der Kolchose. Familie: Ehefrau Margarita Iwanowna (Margarethe Johannowna), geb. 1901, Kinder Jegor (Georg), geb. 1925, Frieda, geb. 1926, Aleksandr (Alexander), geb. 1931. 1941 deportiert in die Ortschaft Bjelojarsk, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

PETRI, Maria Awgustowna (Augustowna), geb. 1865. Geboren in der Ortschaft N.-Wodjanka, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutsche, Hilfsarbeiterin in der Sowchose 98 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Enkelkinder Rosa Genrichowna (Heinrichowna), geb. 1925, Hilfsarbeiterin, Maria Jakowlewna Sacharowa, geb. 1926, Kosakin. 1941 deportiert in die Ortschaft Bellyk, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

PIETSCH, Margarita Jegorowna (Margarethe Georgowna), geb. 1906. Geboren und wohnhaft in der Ortschaft Kano, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutsche, Hilfsarbeiterin in der Kolchose. Familie: Sohn Fjodor Andrejewitsch (Friedrich/Theodor Andreasowitsch/Heinrichowitsch), geb. 1930. 1941 deportiert in die Ortschaft Pustyn, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk. PIL (Piel/Piehl), Andrej Andrejewitsch (Andreas/Heinrich Andreasowitsch/Heinrichowitsch, geb. 1917. Geboren und wohnhaft in der Ortschaft Kano, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Traktorist in der Kolchose. Familie: Ehefrau Emilia Andrejewna (Emilie Andreasowna/Heinrichowna), geb. 1919, Hilfsarbeiterin, Kinder Reinhold, geb. 1938, Emilia (Emilie), geb. 1940, Mutter Elsa (Else) Andreasowna/Heinrichowna Lagmon (Lackmann), geb. 1877. 1941 deportiert in die Ortschaft Nowoswinino, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

PIL (Piel/Piehl), Fjodor Jakowlewitsch (Friedrich/Theodor Jakobowitsch), geb. 1903. Geboren in der Ortschaft Kano, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Hilfsarbeiter in der Kolchose. Familie: Ehefrau Maria Aleksandrowna (Alexanderowna), geb. 1898, Kinder Fjodor (Friedrich/Theodor), geb. 1929, Aleksandr (Alexander), geb. 1931, Theodor, geb. 1941. 1941 deportiert in die Ortschaft Bjelojarsk, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

PIL (Piel/Piehl), Karl Andrejewitsch (Andreasowitsch/Heinrichowitsch), geb. 1910. Geboren und wohnhaft in der Ortschaft Kano, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Traktorist in der Kolchose. Familie: Ehefrau Margarita (Margarethe) Friedrichowna, geb. 1908, Hilfsarbeiterin, Kinder Erna, geb. 1923, Awgust (August), geb. 1932, Aleksandr (Alexander), geb. 1934, Iwan (Johann), geb. 1937, Lydia, geb. 1940, Bruder Aleksandr Genrichowitsch (Alexander Heinrichowitsch), geb. 1922, Mutter Maria Christianowna, geb. 1886. 1941 deportiert in die Ortschaft Pustyn, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

PIN (Pinn/Pien), Samuil Genrichowitsch (Heinrichowitsch), geb. 1919. Geboren und wohnhaft in der Ortschaft Kano, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Traktorist in der Kolchose. Familie: Bruder Friedrich, geb. 1922, Traktorist. 1941 deportiert in die Ortschaft Kreslawka, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

PINEKER (Pinecker), Aleksandr Christoforowitsch (Alexander Christophowitsch), geb. 1887. Geboren in der Ortschaft Moor, Kanton Pallassowka, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Zootechniker, Laborant auf der Milchfarm in der Sowchose 99 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Ehefrau Amalia Iwanowna (Amalie Johannowna), geb. 1886, Reinmachefrau, Kinder Jakow (Jakob), geb. 1923, Traktorist, Maria, geb. 1926, Kälberhirtin, Irma, geb. 1929. 1941 deportiert in die Ortschaft Tubinsk, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

PINEKER (Pinecker), Emmanuil Aleksandrowitsch (Emmanuel Alexanderowitsch), geb. 1914. Geboren in der Ortschaft Moor, Kanton Pallassowka, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Traktorist in der Sowchose 99 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Ehefrau Maria Aleksandrowna (Alexanderowna), geb. 1914, Kinder Irma, geb. 1937, Viktor, geb. 1940. 1941 deportiert in die Ortschaft Tubinsk, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

PINEKER (Pinecker), Geinrich Aleksandrowitsch (Heinrich Alexanderowitsch), geb. 1909. Geboren in der Ortschaft Moor, Kanton Balzer, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Wasserfahrer in der Sowchose 99 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Ehefrau Emilia Iwanowna (Emilie Johannowna), geb. 1909, Hilfsarbeiterin in der Kolchose, Kinder Genrich (Heinrich), geb. 1929, Wasserfahrer, Irma, geb. 1935, Aleksandr (Alexander), geb. 1941. 1941 deportiert in die Ortschaft Tubinsk, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

PRESTEL, Friedrich Genrichowitsch (Heinrichowitsch), geb. 1909. Geboren in der Ortschaft Wodjanka, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Traktorist in der Sowchose 99 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Ehefrau Amalia Andrejewna (Amalie Andreasowna/Heinrichowna), geb. 1909, Kinder Emma, geb. 1933, Andrej (Andreas/Heinrich), geb. 1935, Erna, geb. 1941. 1941 deportiert in die Ortschaft Bellyk, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

PRETZLER, Jakow Filimonowitsch (Jakob Filipp/Philipp), geb. 1896. Geboren in der Ortschaft N.-Wodjanka, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Arbeiter in der Sowchose 99 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Ehefrau Amalia Bogdanowna (Amalie Theodorowna), geb. 1899, Sohn Reinhold, geb. 1936. 1941 deportiert in die Ortschaft Usa, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

QUINDT/Kwindt, Fjodor Fjodorowitsch (Friedrich/Theodor Friedrichowitsch/Theodorowitsch), geb. 1909. Geboren und wohnhaft in der Ortschaft Kano, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Brigadier in der Kolchose. Familie: Ehefrau Natalia Andrejewna (Nathalie Andreasowna/Heinrichowna), geb. 1910, Hilfsarbeiterin, Tochter Natalia (Nathalie), geb. 1929, Schwiegermutter Emilia/Amalia (Emilie/Amalie) Fuß (Fuhs/Fuus), geb. 1889, Kolchosarbeiterin, Wärterin, Schwägerin Emilia/Amalia Andrejewna (Emilie/Amalie Andreasowna/Heinrichowna), geb. Fuß (Fuhs/Fuus), geb. 1929. 1941 deportiert in die Ortschaft Pustyn, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

QUINDT (Kwindt), Iwan Fjodorowitsch (Johann Friedrichowitsch/Theodorowitsch), geb. 1903. Geboren und wohnhaft in der Ortschaft Kano, Kanton Gmelin, ASSR der wolgadeutschen. Deutscher, Mähdrescher-Fahrer. Familie: Ehefrau Jekaterina Andrejewna (Katharina Andreasowna/Heinrichowna), geb. 1900, Hilfsarbeiterin, Kinder Polina (Pauline), geb. 1928, Aleksandr (Alexander), geb. 1932, Alina (Albertine), geb. 1935, Reinhold, geb. 1937, Emma, geb. 1941, Schwester Natalia (Nathalie), geb. 1914. 1941 deportiert in die Ortschaft Pustyn, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

RAUM, Run (Rudi) Karlowitsch, geb. 1918. Geboren in der Ortschaft Wyssokole, Gebiet Nikolajewka. Deutscher, Lehrer, Historiker, Geograph an der Mittelschule. 1941 deportiert in die Ortschaft Bjelojarsk, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

RAUER (Raur), Maria Dmitrijewna (Dietrichowna), geb. 1918. Geboren und wohnhaft in der Sowchose 99, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen Deutsche, Melkerin. Familie: Sohn Filipp Filippowitsch (Philipp Philippowitsch), geb. 1931. 1941 deportiert in die Ortschaft Ust-Syda, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

REICHEL (Raichel), Jegor Jegorowitsch (Georg Georgowitsch), geb. 1909. Geboren und wohnhaft in der Ortschaft Kano, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Hilfsarbeiter in der Kolchose. Familie: Ehefrau Emilia Jegorowna (Emilie Georgowna), geb. 1910, Hilfsarbeiterin, Kinder Minna Christianowna, geb. 1930, Aleksandr Georgiewitsch (Alexander Georgowitsch), geb. 1936, Elsa (Else), geb. 1939. 1941 deportiert in die Ortschaft Nowoiwanowka, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

REICHEL (Raichel), geb. Maria Georgiewna (Georgowna), geb. 1880. Geboren und wohnhaft in der Ortschaft Kano, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutsche, Hilfsarbeiterin in der Kolchose. Familie: Kinder Amalia Jegorowna (Amalie Georgowna), geb. 1906, Hilfsarbeiterin, Viktor Friedrichowitsch, geb. 1928, Aleksandr Aleksandrowitsch (Alexander Alexanderowitsch) Foos, geb. 1930, Valeria (Valerie), geb. 1940. 1941 deportiert in die Ortschaft Nowoiwanowka, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

REICHERT (Raichert), Ewa Jegorowna (Eva Georgowna), geb. 1916. Geboren in der Ortschaft Frankreich, Kanton Pallassowka, ASSR der Wolgadeutschen. Lebte in der Ortschaft Kano, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutsche, Melkerin auf der Farm N 2 in der Sowchose 99. 1941 deportiert in die Ortschaft Metichowo, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

REICHERT (Raichert), Iwan Jakowlewitsch (Johann Jakobowitsch), geb. 1904. Geboren in der Ortschaft Blumenfeld, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Hilfsarbeiter in der Sowchose 99 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Ehefrau Amalia Jakowlewna (Amalie Jakobowna), geb. 1907, Kinder Gilda (Hilde), geb. 1925, Karolina (Karoline), geb. 1933, Aleksandr (Alexander), geb. 1935, Irma, geb. 1938, Erna, geb. 1941. 1941 deportiert in die Ortschaft Nowoswinino, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

REICHERT, Jakow Jegorowitsch (Jakob Georgowitsch), geb. 1908. Bewohner der Sowchose 99 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Hilfsarbeiter. Familie: Ehefrau Natalia Jegorowna (Nathalie Georgowna) Rau, geb. 1906, Kinder Irma, geb. 1938, Lydia, geb. 1940. 1941 deportiert in die Ortschaft Busunowo, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

REIN [Reing] (Reinke), Andrej Andrejewitsch (Andreas/Heinrich Andreasowitsch/Heinrichowitsch), geb. 1907. Geboren in der Ortschaft Straßburg, Kanton Pallassowka, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Traktorist in der Sowchose 99 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Ehefrau Amalia Georgiewna (Amalie Georgowna), geb. 1907, Kinder Amalia Genrichowna (Amalie Heinrichowna), geb. 1930, Frieda Andrejewna (Andreasowna/Heinrichowna), geb. 1932, Viktor, geb. 1936, Berta, geb. 1939. 1941 deportiert in die Ortschaft Moissejewka, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

REIN, David Genrichowitsch (Heinrichowitsch), geb. 1910. Geboren in der Ortschaft Straßburg, Kanton Pallassowka, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Traktorist in der Sowchose 99 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Ehefrau Maria Adamowna, geb. 1915, Sohn Arthur, geb. 1941, Vater Adam Adamowitsch, geb. 1865, Mutter Jekaterina (Katharina) Christianowna, geb. 1869. 1941 deportiert in die Ortschaft Moissejewka, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

REIN, Genrich (Heinrich) Davidowitsch, geb. 1914. Geboren in der Ortschaft Morgentau, Kanton Gnadenflur, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Hilfsarbeiter auf der Farm N 3 in der Sowchose 99, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Ehefrau Maria Gottfriedowna, geb. 1916, Melkerin, Kinder Erna, geb. 1939, Maria, geb. 1941. 1941 deportiert in die Ortschaft Byskar, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

REIN, Iwan Genrichowitsch (Johann Heinrichowitsch), geb. 1903. Geboren in der Ortschaft Straßburg, Kanton Pallassowka, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Mähdrescher-Fahrer in der Sowchose 99 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Ehefrau Emilia Georgiewna (Emilie Georgowna), geb. 1904, Kinder Maria, geb. 1927, Aleksej (Alois), geb. 1935, Viktor, geb. 1932. 1941 deportiert in die Ortschaft Moissejewka, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

REISWICH (Raiswich/Raisfich), Fjodor Petrowitsch (Friedrich/Theodor Peterowitsch), geb. 1897. Geboren in der Ortschaft N.-Wodjanka, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Lagerarbeiter auf der Farm N 2 in der Sowchose 98 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Ehefrau Jekaterina Broneslawowna (Katharina Brunowna), geb. 1900, Hilfsarbeiterin, Kinder Aleksandr (Alexander), geb. 1926, Theodor, geb. 1930. 1941 deportiert in die Ortschaft Kreslawka, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

REISWICH (Raiswich), Karl Petrowitsch (Peterowitsch), geb. 1904. Geboren in der Ortschaft Wiesenmüller (Wiesenmiller), Kanton Seelmann, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Schmied in der Sowchose 98 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Ehefrau Maria Andrejewna (Andreasowna/Heinrichowna), geb. 1906, Hilfsarbeiterin, Mutter Maria Jegorowna (Georgowna), geb. 1879, Kinder Irma, geb. 1930, Friedrich, geb. 1931, Aleksandr (Alexander), geb. 1934, Karl, geb. 1939, Elvira, geb. 1941. 1941 deportiert in die Ortschaft Kara-Bellyk, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

REISWICH (Raiswich), Kristina Georgiewna (Georgowna), geb. 1901. Geboren in der Ortschaft N.-Wodjanka, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutsche, Hilfsarbeiterin auf der Farm N 2 in der Sowchose 98 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Kinder Klara Iwanowna (Johannowna), geb. 1923, Iwan (Johann), geb. 1932, Maria, geb. 1934. 1941 deportiert in die Ortschaft Kreslawka, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

RODINA, Pelageja Iwanowna, geb. 1912. Geboren in der Ortschaft Sawinka, Kanton Pallassowka, ASSR der Wolgadeutschen. Ukrainerin, Melkerin in der Sowchose 98 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Tochter Rosa Andrejewna (Andreasowna/Heinrichowna) Bauer, geb. 1937, Deutsche. 1941 deportiert in die Ortschaft Bjelojarsk, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

ROLSIEN, Iwan (Johann) Adamwoistch, geb. 1902. Geboren in der Ortschaft Seelmann, Kanton Seelmann, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Zootechniker in der Sowchose 99 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Ehefrau Margarita (Margarethe) Adamowna, geb. 1908, Kinder Luzia (Luzie), geb. 1926, Viktor, geb. 1933, Elvira, geb. 1935, Lydia, geb. 1941. 1941 deportiert in die Ortschaft Sajansk, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

ROOT, Andrej Awgustowitsch (Andreas/Heinrich Augustowitsch), geb. 1903. Geboren in der Ortschaft Warenburg, Kanton Seelmann, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Pferdepfleger in der Sowchose 99 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Kristina Genrichowna (Heinrichowna) Root, geb. 1908, Kinder Andrej (Andreas/Heinrich), geb. 1927, Aleksandr (Alexander), geb. 1936, Friedrich, geb. 1939. 1941 deportiert in die Ortschaft Moissejewka, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

RUDOLF (Rudolph), David Jegorowitsch (Georgwitsch), geb. 1884. Geboren in der Stadt Stalingrad. Lebte in der Ortschaft Gmelin(sk), Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Schmied in der Kolchose. Familie: Ehefrau Jekaterina (Katharina) Adamowna, geb. 1892, Kinder Olga, geb. 1927, Wladimir (Waldemar), geb. 1930, Minna, geb. 1932, Frieda, geb. 1937, Emilia Andrejewna (Emilie Andreasowna/Heinrichowna) Kerber (Körber), geb. 1918, Traktoristin, Vater Jegor (Georg) Davidowitsch Rau, geb. 1871, Schuster. 1941 deportiert in die Ortschaft Sajansk, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

RUF, Amalia (Amalie) Adamowna, geb. 1885. Geboren und wohnhaft in der Ortschaft Blumenfeld, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Lebte eine Zeit lang in der Ortschaft Kano, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutsche, Kolchosarbeiterin. Familie: Kinder Amalia Andrejewna (Amalie Andreasowna/Heinrichowna), geb. 1919, Kolchosarbeiterin, Pawel Georgiewitsch (Paul Georgowitsch) Ruf, geb. 1923, Kolchosarbeiter, Awgust (August), geb. 1928. 1941 deportiert in die Ortschaft Bjelojarsk, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

RUF, Anna Andrejewna (Andreasowna/Heinrichowna), geb. 1874. Geboren in der Ortschaft Kano, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutsche, Hilfsarbeiterin in der Kolchose. 1941 deportiert in die Ortschaft Bjelojarsk, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

RUF, Emilia/Amalia Jegorowna (Emilie/Amalie Georgowna), geb. 1888. Geboren und wohnhaft in der Ortschaft Kano, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Arbeiterin. Familie: Sohn Jakow Jakowlewitsch (Jakob Jakobowitsch), geb. 1925, Kolchosarbeiter. 1941 deportiert in die Ortschaft Nowoswinino, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

RUF, Fjodor Fjodorowitsch (Friedrich/Theodor Friedrichowitsch/Theodorowitsch), geb. 1906. Geboren in der Ortschaft Kano, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Hilfsarbeiter in der Kolchose. Familie: Ehefrau Jekaterina Fjodorowna (Katharina Friedrichowna/Theodorowna), geb. 1916, Hilfsarbeiterin, Kinder Aleksandr (Alexander), geb. 1937, Reinhold, geb. 1938, Emma, geb. 1941. 1941 deportiert in die Ortschaft Bjelojarsk, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

RUF, Iwan Jakowlewitsch (Johann Jakobowitsch), geb. 1914. Geboren in der Orschaft Kano, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Mähdrescher-Fahrer in der Kolchose. Familie: Ehefrau Emilia Andrejewna (Emilie Andreasowna/Heinrichowna), geb. 1924, Kolchosarbeiterin, Sohn Iwan Iwanowitsch (Johann Johannowitsch), geb. 1941. 1941 deportiert in die Ortschaft Nowoswinino, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

RUF, Maria Bogdanowna (Theodorowna), geb. 1907. Geboren in der Ortschaft Kano, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutsche, Kolchosarbeiterin. Familie: Kinder Jekaterina Fjodorowna (Katharina Friedrichowna/Theodorowna), geb. 1926, Hilfsarbeiterin, Emilia (Emilie), geb. 1929, Fjodor Fjodorowitsch (Friedrich/Theodor Friedrichowitsch/Theodorowitsch), geb. 1933. 1941 deportiert in die Ortschaft Bjelojarsk, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

RUF, Polina Iwanowna (Pauline Johannowna), geb. 1897. Geboren in der Ortschaft Gnadentau, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Lebte in der Ortschaft Kano, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutsche, Kolchosarbeiterin. Familie: Tochter Teresa Jegorowna (Therese Georgowna), geb. 1931. 1941 deportiert in die Ortschaft Usa, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

RUTGEL, Luisa (Luise) Friedrichowna, geb. 1896. Geboren in der Ortschaft Blumenfeld, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutsche, Melkerin in der Sowchose 98 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Sohn Friedrich Iwanowitsch (Johannowitsch), geb. 1928. 1941 deportiert in die Ortschaft Dmitrowka, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

SANNE, Genrich Genrichowitsch (Heinrich Heinrichowitsch), geb. 1903. Geboren in der Stadt Jewpatoria (Eupatoria). Deutscher, Agronom, Direktor in der Sowchose 98 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Ehefrau Tatjana Antonowna, geb. 1903, Russin, Telegrafistin, Sekretärin in der Sowchose 3, Kinder Wladimir, geb. 1926, Russe, Georgij Wassiljewitsch Kurnossow, geb. 1925, Russe. 1941 deportiert in die Ortschaft Tubinsk, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

SAPP, David Jegorowitsch (Georgowitsch), geb. 1890. Geboren und wohnhaft in der Ortschaft Blumenfeld, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Hilfsarbeiter in der Kolchose. Familie: Ehefrau Anna Jakowlewna (Jakobowna), geb. 1888, Kolchosarbeiterin, Kinder Anna, geb. 1918, Kolchosarbeiterin, Erna, geb. 1928. 1941 deportiert in die Ortschaft Bjelojarsk, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

SAUERWEIN, Aleksandr (Alexander) Friedrichowitsch, geb. 1913. Geboren in der Ortschaft Straßburg, Kanton Pallassowka, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Traktorist in der Sowchose 98 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Ehefrau Wilhelmina Jakowlewna (Jakobowna), geb. 1915, Kinder Ewald, geb. 1937, Viktor, geb. 1938, Rosa, geb. 1940. 1941 deportiert in die Ortschaft Bellyk, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

SAUERWEIN, Friedrich Friedrichowitsch, geb. 1906. Geboren in der Ortschaft Straßburg, Kanton Pallassowka, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, ungelernter Arbeiter in der Sowchose 99 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Ehefrau Emilia Aleksandrowna (Emilie Alexanderowna), geb. 1911, Arbeiterin in der Sowchose 99, Vater Friedrich Georgiewitsch (Georgowitsch), geb. 1862, Mutter Maria Iwanowna (Johannowna), geb. 1869, Kinder Aleksandr (Alexander), geb. 1937, Elvira, geb. 1939. 1941 deportiert in die Ortschaft Iwanowo, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

SAUERWEIN, Genrich (Heinrich) Friedrichowitsch, geb. 1909. Geboren und wohnhaft in der Ortschaft Straßburg, Kanton Pallassowka, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, ungelernter Arbeiter in der Sowchose 99 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Ehefrau Warwara Iwanowna (Barbara Johannowna), geb. 1912, Sohn Aleksandr (Alexander), geb. 1939. 1941 deportiert in die Ortschaft Iwanowka, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

SAUERWEIN, Iwan (Johann) Davidowitsch, geb. 1904. Geboren in der Ortschaft Straßburg, Kanton Pallassowka, ASSR der Wolgadeutschen. Lebte in der Ortschaft Kano, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Deutschlehrer an der Mittelschule. Familie: Ehefrau Emilia (Emilie) Davidowna, geb. 1907, Kinder Iwan (Johann), geb. 1933, Lydia, geb. 1937, Olga, geb. 1939, Erna, geb. 1941. 1941 deportiert in die Ortschaft Nowoiwanowka, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

SAUERWEIN [Sauerbein], Maria-Jekaterina Jakowlewna (Maria-Katharina Jakobowna), geb. 1887. Geboren in der Ortschaft Straßburg, Kanton Pallassowka, ASSR der Wolgadeutschen. Deutsche, Hilfsarbeiterin in der Sowchose 98 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Sohn Aleksandr Aleksandrowitsch (Alexander Alexanderowitsch), geb. 1922. 1941 deportiert in die Ortschaft Moissejewka, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

SCHÄFER (Schefer), Andrej Jegorowitsch (Andreas Georgowitsch), geb. 1909. Geboren in der Ortschaft Kano, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Hilfsarbeiter in der Kolchose. Familie: Ehefrau Marta Jegorowna (Georgowna), geb. 1919, Hilfsarbeiterin, Tochter Erna, geb. 1941, Mutter Jekaterina Grigorewna (Katharina Gregorewna) Kallert (Kaljart), geb. 1882. 1941 deportiert in die Ortschaft Salba, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

SCHÄFER (Schefer), Emmanuil Georgiewitsch (Emmanuel Georgowitsch), geb. 1905. Geboren und wohnhaft in der Ortschaft Jano, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Verkäufer in einem Laden. Familie: Ehefrau Polina Jakowlewna (Pauline Jakobowna), geb. 1911, Kolchosarbeiterin, Kinder Olga, geb. 1931, Emilia (Emilie), geb. 1932, Friedrich, geb. 1936, Beate (Beate), geb. 1938. 1941 deportiert in die Ortschaft Busunowo, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

SCHÄFER (Schefer), Fjodor Jegorowitsch (Friedrich/Theodor Georgowitsch), geb. 1911. Geboren und wohnhaft in der Ortschaft Kano, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Traktorist in der Kolchose. Familie: Ehefrau Natalia Jakowlewna (Nathalie Jakobowna), geb. 1914, Hilfsarbeiterin, Kinder Emilia (Emilie) Theodorowna, geb. 1936, Aleksandr (Alexander), geb. 1939, Theodor, geb. 1941. 1941 deportiert in die Ortschaft Salba, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

SCHÄFER (Schefer), Friedrich Andrejewitsch (Andreasowitsch/Heinrichowitsch), geb. 1915. Geboren in der Ortschaft Morgentau, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Mähdrescher-Fahrer in der Sowchose 99 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Ehefrau Malanja Wassiljewna Praschnik, geb. 1915, Ukrainerin, Laborantin in der Sowchose 99, Farm N 2, Kinder Elsa, geb. 1936, Valentina, geb. 1940. 1941 deportiert in die Ortschaft Busunowo, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

SCHÄFER (Schefer), Iwan Genrichowitsch (Johann Heinrichowitwch), geb. 1912. Geboren in der Ortschaft Morgentau, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Brigadier des Traktoren-Trupps. Familie: Ehefrau Amalia Iwanowna (Amalie Johannowna), geb. 1916, Kinder Wladimir (Waldemar), geb. 1939, Erna, geb. 1938, Aleksandr (Alexander), geb. 1941. 1941 deportiert in die Ortschaft Tubinsk, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

SCHÄFER (Schefer), Jegor Jegrowitsch (Georg Georgowitsch), geb. 1902. Geboren in der Ortschaft Kano, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Hilfsarbeiter in der Kolchose. Familie: Ehefrau Jelisaweta Andrejewna (Elisabeth Andreasowna/Heinrichowna), geb. 1901, Hilfsarbeiterin, Kinder Karl, geb. 1925, Natalia (Nathalie), geb. 1929, Aleksandr (Alexander), geb. 1932, Jekaterina (Katharina), geb. 1937, Emilia (Emilie), geb. 1941. 1941 deportiert in die Ortschaft Salba, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

SCHÄFER (Schefer), Jekaterina Jakowlewna (Katharina Jakobowna), geb. 1886. Geboren und wohnhaft in der Ortschaft Kano, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutsche, Kolchosarbeiterin. Familie: Kinder Emilia Aleksandrowna (Emilie Alexanderowna), geb. 1921, Buchhalterin, Aleksandr (Alexander), geb. 1923, Traktorist, Jakow (Jakob), geb. 1927, Emma, geb. 1927, Elsa (Else) Koch, geb. 1940. 1941deportiert in die Ortschaft Krasnoturansk, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

SCHÄFER (Schefer), Polina (Pauline) Friedrichowna, geb. 1914. Geboren in der Ortschaft Morgentau, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutsche, Melkerin in der Sowchose 98 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. 1941 deportiert in die Ortschaft Bjelojarsk, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

SCHEIDT, Amalia (Amalie) Adamowna, geb. 1902. Geboren in der Ortschaft Neu-Weimar, Kanton Pallassowka, ASSR der Wolgadeutschen. Deutsche, Hilfsarbeiterin in der Sowchose 99 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Kinder Iwan Iwanowitsch (Johann Johannowitsch), geb. 1924, Viehzüchter, Aleksandr (Alexander), geb. 1925. 1941 deportiert in die Ortschaft Nowoswinino, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

SCHICK, Jakow Andrejewitsch (Jakob Andreasowitsch/Heinrichowitsch), geb. 1909. Geboren in der Ortschaft N.-Galka, Kanton Pallassowka, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Arbeiter in der Sowchose 98 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Ehefrau Jekaterina (Katharina) Davidowna, geb. 1906, Schwester Susanna (Susanne), geb. 1906, Schwägerin Amalia (Amalie) Davidowna Kloos, geb. 1912, Melkerin. 1941 deportiert in die Ortschaft Malinowka, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

SCHIEFERSTEIN, Iwan (Johann) Davidowitsch, geb. 1902. Geboren in der Ortschaft Rosental, Kanton Krasnokut, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Schuster, Leiter der Farm in der Sowchose 99 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Ehefrau Alewtina Aleksejewna, Russin, geb. 1912, Schneiderin, Kinder Emma, geb. 1932, Vitalij, geb. 1937, Eduard Eduardowitsch, geb. 1935. 1941 deportiert in die Ortschaft Busunowo, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

SCHIEFERSTEIN, Polina Andrejewna (Pauline Andreasowna/Heinrichowna), geb. 1897. Geboren und wohnhaft in der Sowchose 99 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutsche, Köchin auf der Farm N 3. 1941 deportiert in die Ortschaft Ust-Syda, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

SCHIEFNER, Jakow (Jakob) Christianowitsch, geb. 1918. Geboren in der Ortschaft Gussenbach (Hussenbach), Kanton Krasnokut, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Drechsler auf dem Zentralgehöft der Sowchose 99 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Ehefrau Emma Adamowna, geb. 1915, Hilfsarbeiterin, Kinder Arthur, geb. 1937, Arnold, geb. 1940, Schwiegermutter Maria Bogdanowna (Theodorowna) Dinges, geb. 1893, Schweinehirtin, Schwägerin Jekaterina (Katharina) Adamowna Dinges, geb. 1923, Schwager Adam Adamowitsch Dinges, geb. 1924, Iwan (Johann), geb. 1936. 1941 deportiert in die Ortschaft Busunowo, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

SCHIMPER, Eduard Georgowitsch), geb. 1913. Geboren in der Ortschaft N.-Wodjanka, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Traktorist in der Sowchose 98 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Ehefrau Minner Genrichowna (Heinrichowna) Wuckert (Wukkert), geb. 1920, Arbeiterin in der Sowchose, Tochter Rosa, geb. 1941. 1941 deportiert in die Ortschaft Bellyk, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

SCHIMPER, Jekaterina Georgiewna, Katharina Georgowna), geb. 1908. Geboren in der Ortschaft N.-Galka, Kanton Pallassowka, ASSR der Wolgadeutschen. Deutsche, Melkerin in der Sowchose 98 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. 1941 deportiert in die Ortschaft Bjelojarsk, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

SCHLOTTHAUER, Bogdan Jegorowitsch (Theodor Georgowitsch), geb. 1888. Geboren und wohnhaft in der Ortschaft Blumenfeld, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Arbeiter in der Kolchose. Familie: Ehefrau Uljana Fjodorowna (Juliane Friedrichowna/Theodorowna), geb. 1888, Kolchosarbeiterin, Kinder Rosalia (Rosalie), geb. 1921, Lehrerin, Iwan (Johann), geb. 1908, Traktorist, Enkelin Lydia Iwfnowna(Johannowna), geb. 1931, Schwiegertochter Emilia Iwanowna (Emilie Johannowna), geb. 1907, Kolchosarbeiterin, Enkelkinder Ewald Iwanowitsch (Johannowitsch), geb. 1936, Viktor, geb. 1941. 1941 deportiert in die Ortschaft Kortus, Krassnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

SCHLOTTAUER [Schletgauer], Friedrich Jegorowitsch (Georgowitsch), geb. 1913. Geboren in der Ortschaft Neu- Weimar, Kanton Pallassowka, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Hammerschmied in der Sowchose 98 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Ehefrau Amalia Genrichowna (Amalie Heinrichowna) Lindt, geb. 1904, Kinder Reinhold Davidowitsch Lindt, geb. 1928, Iwan (Johann), geb. 1927, Aleksandr (Alexander) Friedrichowitsch Lindt, geb. 1936, Berta, geb. 1934, Valentina, geb. 1941. 1941 deportiert in die Ortschaft Dmitrowka, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

SCHLOTTHAUER [Schletkauer], Maria Bogdanowna (Theodorowna), geb. 1915. Geboren in der Ortschaft Star- Weimar (Alt-Weimar), Traktoristin in der Kolchose in der Ortschaft Blumenfeld. 1941 deportiert in die Ortschaft Metichowo, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

SCHMIDT, Aleksandr Aleksandrowitsch (Alexander Alexanderowitsch), geb. 1921. Geboren in der Ortschaft Frankreich, Kanton Pallassowka, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Traktorist in der Sowchose 99 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Ehefrau Maria Andrejewna (Andreasowna/Heinrichowna), geb. 1923, Melkerin, Mutter Emilia (Emilie) Friedrichowna, geb. 1902, Bruder Adam, geb. 1923, Schwestern Frieda, geb. 1925, Erna, geb. 1927, Maria, geb. 1929, Bruder Viktor, geb. 1933, Robert, geb. 1938. 1941 deportiert in die Ortschaft Sajansk, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

SCHMIDT, Amalia Jegorowna (Amalie Georgowna), geb. 1912. Geboren in der Ortschaft Alt-Warenburg, Kanton Kukkus, ASSR der Wolgadeutschen. Deutsche, Reinmachefrau in der Sowchose 99 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Kinder Aleksandr Andrejewitsch (Alexander Andreasowitsch/Heinrichowitsch), geb. 1937, Wladimir (Waldemar), geb. 1940. 1941 deportiert in die Ortschaft Busunowo, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

SCHMIDT, Amalia Petrowna (Amalie Peterowna), geb. 1910. Geboren in der Ortschaft Blumenfeld, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutsche, Arbeiterin in der Kolchose 99 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. 1941 deportiert in die Ortschaft Moissejewka, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

SCHMIDT, David Iwanowitsch (Johannowitsch), geb. 1903. Geboren in der Ortschaft Blumenfeld, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Schmied in der Sowchose 99 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Ehefrau Anna Davidowna Heb, geb. 1905, Sohn Aleksandr (Alexander) Davidowitsch Schmidt, geb. 1928. 1941 deportiert in die Ortschaft Moissejewka, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

SCHMIDT, Genrich Petrowitsch (Heinrich Peterowitsch), geb. 1908. Geboren in der Ortschaft Kraft, Kanton Kamenka, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Hilfsarbeiter in der Sowchose 99 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Ehefrau Amalia Kondratewna (Amalie Knradowna), geb. 1904, Hilfsarbeiterin, Kinder Maria, geb. 1929, Irma, geb. 1930, Berta, geb. 1934, Aleksandr (Alexander), geb. 1935, Erna, geb. 1938, Minna, geb. 1941. 1941 deportiert in die Ortschaft Byskar, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

SCHMIDT, Iwan Awgustowitsch (Johann Augustowitsch), geb. 1914. Geboren in der Ortschaft Urbach, Kanton Mariental, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Schlosser in der Sowchose 99 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Ehefrau Jekaterina Stepanowna Woronina, geb. 1912, Russin, Kinder Iwan (Johann), geb. 1936, Valentin, geb. 1939. 1941 deportiert in die Ortschaft Bjellyk, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

SCHMIDT, Jekaterina Jegorowna (Katharina Georgowna), geb. 1915. Geboren in der Ortschaft N.-Wodjanka, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutsche, Hilfsarbeiterin auf der Farm N 2 in der Sowchose 98, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. 1941 deportiert in die Ortschaft Kreslawka, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

SCHNEIDER, Aleksandr Jegorowitsch (Alxéxander Georgowitsch), geb. 1914. Geboren in der Ortschaft Wiesenmiller (Wiesenmüller), Kanton Seelmann, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Traktorist in der Sowchose 99 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Ehefrau Amalia Aleksandrowna (Amalie Alexanderowna), geb. 1920, Tochter Gilda (Hilde), geb. 1941. 1941 deportiert in die Ortschaft Usa, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

SCHNEIDER [Schnaider], Alina (Aline) Karlowna, geb. 1893. Geboren und wohnhaft in der Ortschaft Blumenfeld, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Hilfsarbeiterin in der Kolchose. Familie: Kinder Maria Jegorowna (Georgowna), geb. 1921, Hilfsarbeiterin, Jakow Aleksandrowitsch (Jakb Alexanderowitsch), geb. 1924, Ewald, geb. 1926, Hilfsarbeiter, Irina (Irene), geb. 1928. 1941 deportiert in die Ortschaft Nowoiwanowka, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

SCHNEIDER, Anna Georgiewna (Georgowna), geb. 1906. Geboren und wohnhaft in der Ortschaft Blumenfeld, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutsche, Hilfsarbeiterin in der Kolchose. 1941 deportiert in die Ortschaft Moissejewka, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

SCHNEIDER [Schnaider], Friedrich Gottfriedowitsch, geb. 1906. Geboren in der Ortschaft Morgentau, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Viehzüchter in der Sowchose 100 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Ehefrau Jekaterina Andrejewna (Katharina Andreasowna/Heinrichowna), geb. 1912, Melkerin, Kinder Aleksandr (Alexander), geb. 1936, Valentina, geb. 1940, Mutter Anna Fjodorowna (Friedrichowna/Theodorowna), geb. 1875, Kolchosarbeiterin, Schwester Emilia (Emilie) Gottfriedowna, geb. 1912, Melkerin. 1941 deportiert in die Ortschaft Moissejewka, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

SCHNEIDER [Schnaider], Iwan Genrichowitsch (Johann Heinrichowitsch), geb. 1902. Geboren in der Ortschaft Wiesenmiller (Wiesenmüller), Kanton Seelmann, ASSR der Wolgadeutschen. Lebte eine Zeit lang in der Ortschaft Kano, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Buchhalter in der Sowchose 99, Farm N 2. Familie: Ehefrau Minna Jegorowna (Georgowna), geb. 1905, Kinder Ottilia (Ottilie), geb. 1924, Kälberhirtin, Emilia (Emilie), geb. 1928, Irma, geb. 1930, Aleksandr (Alexander), geb. 1932, Iwan (Johann), geb. 1934, Andrej (Andreas/Heinrich), geb. 1938, Minna, geb. 1941. 1941 deportiert in die Ortschaft Metichowo, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

SCHNEIDER [Schnaider], Jakow Andrejewitsch (Jakob Andreasowitsch/Heinrichowitsch), geb. 1905. Geboren und wohnhaft in der Sowchose 99 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Schuster. Familie: Ehefrau Maria Andrejewna (Andreasowna/Heinrichowna), geb. 1903, Kinder Friedrich, geb. 1936, Viktor, geb. 1938, Wladimir (Waldemar), geb. 1940. 1941 deportiert in die Ortschaft Ust-Syda, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

SCHNEIDER [Schnaider], Jakow Jakowlewitsch (Jakob Jakobowitsch), geb. 1891. Geboren und wohnhaft in der Ortschaft Blumenfeld, Kanton Gmelin, ASSR der wolgadeutschen. Deutscher, Schuster bei der Genossenschaft der Invaliden. Familie: Ehefrau Amalia (Amalie) Fjodorowna (Friedrichowna/Theodorowna), geb. 1898, Schneiderin bei der Genossenschaft der Invaliden, Kinder Aleksandr (Alexander), geb. 1914, Traktorist, Rosalia (Rosalie), geb. 1925, Schwiegertochter Natalia Aleksandrowna (Nathalie Alexanderowna), geb. 1917, Hilfsarbeiterin in der Kolchose, Kinder Jekaterina Wassiljewna (Katharina Basilewna) Wunt, geb. 1926, Aleksandr (Alexander), geb. 1929. 1941 deportiert in die Ortschaft Metichowo, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

SCHNEIDER [Schnaider], Maria Borisowna, geb. 1901. Geboren in der Ortschaft Straßburg, Kanton Pallassowka, ASSR der Wolgadeutschen. Deutsche, Hilfsarbeiterin in der Sowchose 99 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. 1941 deportiert in die Ortschaft Busunowo, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

SCHNEIDER, Samuil Georgieweitsch (Samuel Georgowitsch), geb. 1917. Geboren in der Ortschaft Wiesenmiller (Wiesenmüller), Kanton Seelmann, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Mähdrescher-Fahrer in der Sowchose 99 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Ehefrau Anna Reinholdowna Felker, geb. 1921, Kälberhirtin, Mutter Maria Christianowna Schneider, geb. 1889, Brüder Friedrich, geb. 1924, Arbeiter, Jakow (Jakob), geb. 1926, Iwan (Johann), geb. 1928, Reinhold, geb. 1930. 1941 deportiert in die Ortschaft Metichowo, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

SCHÖNBERG, Emmanuil (Emmanuel) Karlowitsch, geb. 1915. Geboren und wohnhaft in der Ortschaft Kano, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Zimmermann in der Kolchose. Familie: Ehefrau Frieda Jossifowna (Josefowna), geb. 1917, Schwester der Ehefrau Maria Jossifowna (Josefowna) Geft, geb. 1926. 1941 deportiert in die Ortschaft Krasnoturansk, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

SCHÖNBERG, Karl Karlowitsch, geb. 1919. Geboren und wohnhaft in der Ortschaft Kano, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Agronom in der Kolchose. Familie: Mutter Maria Friedrichowna, geb. 1895, Hilfsarbeiterin, Schwestern Olga, geb. 1927, Klara, geb. 1929. 1941 deportiert in die Ortschaft Krasnoturansk, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

SCHÖNBERG, Reinhold Karlowitsch, geb. 1922. Geboren und wohnhaft in der Ortschaft Kano, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Lehrer an der Grundschule in der Sowchose 98. Familie: Ehefrau Berta Jakowlewna (Jakobowna) Koch, geb. 1924, Mutter Maria Reinholdowna Koch, geb. 1902, Hilfsarbeiterin, Kinder Jakow Jakowlewitsch (Jakob Jakobowitsch) Koch, geb. 1927, Emma, geb. 1928, Minna, geb. 1929, Ella, geb. 1939. 1941 deportiert in die Ortschaft Krasnoturansk, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

SCHÖNFELD (Schonfeld), Iwan Andrejewitsch (Johann Andreasowitsch/Heinrichowitsch), geb. 1913. Geboren in der Ortschaft Blumenfeld, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Traktorist in der Sowchose 98 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Schwägerin Larissa Iwanowna (Johannowna) Raiswich (Reiswich), geb. 1922, Hilfsarbeiterin, Kinder Aleksnadr Manuilowitsch (Alexander Manuelowitsch), geb. 1941. 1941 deportiert in die Ortschaft Kara-Bellyk, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

SCHOTT, Amalia Iwanowna (Amalie Johannowna), geb. 1905. Geboren in der Ortschaft Blumenfeld, Kanto Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutsche, Schweinehirtin in der Sowchose 99 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Kinder Friedrich Fjodorowitsch (Friedrichowitsch/Theodorowitsch), geb. 1925, Olga (Helga), geb. 1932, Reinhold, geb. 1934, Theodor, geb. 1936, Arnold, geb. 1939. 1941 deportiert in die Ortschaft Syda, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

SCHOTT, Friedrich Karlowitsch, geb. 1905. Geboren in der Ortschaft Blumenfeld, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Farm-Verwalter. Familie: Ehefrau Jekaterina Iwanowna (Katharina Johannowna), geb. 1910, Kinder Aleksandr (Alexander), geb. 1936, Erna, geb. 1940. 1941 deportiert in die Ortschaft Galanino, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

SCHREINER, Aleksandr Fjodorowitsch (Alexander Friedrichowitsch/Theodorowitsch), geb. 1912. Geboren in der Ortschaft Neu-Weimar, Kanton Pallassowka, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, ungelernter Arbeiter in der Sowchose 99 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Ehefrau Emma Genrichowna (Heinrichowna) geb. 1912, ungelernte Arbeiterin, Kinder Emma Fjodorowna (Friedrichowna/Theodorowna), geb. 1933, Aleksandr (Alexander), geb. 1935, Frieda, geb. 1939. 1941 deportiert in die Ortschaft Sajansk, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

SCHRÖDER (Schreider), Aleksandra Michailowna (Michaelowna), geb. 1909. Geboren in der Ortschaft N.- Poltawka, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutsche, Melkerin in der Sowchose 99 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Sohn Viktor Iwanowitsch (Johannowitsch) Schauberg, geb. 1941. 1941 deportiert in die Ortschaft Birja, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

SCHÜTZ, Jekaterina Genrichowna (Katharina Heinrichowna, geb. 1891. Geboren in der Ortschaft Priwalnoje, Kanton Seelmann, ASSR der Wolgadeutschen. Deutsche, Arbeiterin in der Sowchose 99 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Kinder Maria Filippowna (Philippowna), geb. 1910, Schweinehirtin, Andrej (Andreas/Heinrich), geb. 1923, Friedrich, geb. 1925, Emma, geb. 1928, Aleksandr (Alexander), geb. 1936, Enkelin Minna Filippowna (Philippowna), geb. 1936. 1941 deportiert in die Ortschaft Byskar, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

SCHU(H), David Adamowitsch, geb. 1912. Geboren im Gebiet Schitomir. Einwohner der Ortschaft N.-Wodjanka, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Mitarbeiter der Verwaltung in der Käsefabrik. Familie: Kinder Viktor, geb. 1936, Maria, geb. 1941, Ehefrau Anna Wassiljewna Jownenko, geb. 1907, Ukrainerin. 1941 deportiert in die Ortschaft Bjelojarsk, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

SCHULMEISTER, Georgij Georgijewitsch (Georg Georgowitsch), geb. 1904. Geboren in der Ortschaft Kamenka, Kanton Kamenka, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Agronom, stellvertretender Direktor der wissenschaftlichen Abteilung der Balujsker Versuchsstation. 1941 deportiert in die Ortschaft Listwjagowo, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

SCHWAN, Aleksandr Genrichowitsch (Alexander Heinrichowitsch), geb. 1904. Geboren in der Ortschaft Wiesenmiller (Wiesenmüller), Kanton Seelmann, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Buchhalter in der Sowchose 99 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Ehefrau Maria Friedrichowna, geb. 1905, Kinder Irma, geb. 1926, Ottelia (Ottilie), geb. 1930, Aleksandr (Alexander), geb. 1933, Minna, geb. 1936, Andrej (Andreas/Heinrich), geb. 1940. 1941deportiert in die Ortschaft Kara-Bellyk, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

SCHWAN, Anna Andrejewna (Andreasowna/Heinrichowna), geb. 1889. Geboren in der Ortschaft N.-Wodjanka, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutsche, Hilfsarbeiterin in der Sowchose 98 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Schwiegertochter Emilia Aleksandrowna (Emilie Alexanderowna), geb. 1923, Hilfsarbeiterin, Kinder Emilia Andrejewna (Emilie Andreasowna/Heinrichowna), geb. 1929, Irma, geb. 1933, Aleksandr (Alexander), geb. 1935. 1941 deportiert in die Ortschaft Kortus, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

SCHWAN, Friedrich Genrichowitsch (Heinrichowitsch), geb. 1911. Geboren in der Ortschaft Wiesenmiller (Wiesenmüller), Kanton Seelmann, ASSR der Wolgadeutschen. Lebte eine Zeit lang in der Ortschaft Kano, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Arbeiter in der Sowchose 99, Farm N 2. Familie: Ehefrau Miliza Georgiewna (Melitta/Melissa Georgowna), geb. 1910, Kinder Irma, geb. 1937, Viktor, geb. 1939. 1941 deportiert in die Ortschaft Metichowo, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

SCHWIND(T), Aleksandr (Alexander) Davidowitsch, geb. 1904. Geboren in der Ortschaft Blumenfeld, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Müller in der Kolchose. Familie: Ehefrau Amalia Andrejewna (Amalie Andreasowna/Heinrichowna), geb. 1904, Vater David Petrowitsch (Peterowitsch), geb. 1867, Tochter Gilda (Hilde), geb. 1937. 1941 deportiert in die Ortschaft Syda, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

SCHWIND(T), Emilia Jakowlewna (Emilie Jakobowna), geb. 1918. Geboren und wohnhaft in der Ortschaft Blumenfeld, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutsche, Buchhalterin in der Kolchose. Familie: Mutter Amalia (Amalie) Wilhelmowna, geb. 1880, Kolchosarbeiterin, Schwägerin Emma Kondratewna (Konradowna), geb. 1920, Kolchosarbeiterin, Sohn Reinhold Reinholdowitsch, geb. 1938, Nichte Minna Iwanowna (Johannowna), geb. 1941. 1941 deportiert in die Ortschaft Algaschtyk, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

SCHWIND(T), Jakow Petrowitsch (Jakob Peterowitsch), geb. 1895. Geboren in der Ortschaft Blumenfeld, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Arbeiter in der Sowchose. Familie: Ehefrau Lydia Jakowlewna (Jakobowna), geb. 1897, Kinder Eduard, geb. 1923, Arbeiter, Lydia, geb. 1926, Agata (Agathe), geb. 1931, Rosa, geb. 1936, Elsa (Elise), geb. 1939. 1941 deportiert in die Ortschaft Bjelojarsk, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

SCHWIND(T), Kondrat Kondratewitsch (Konrad Konradowitsch), geb. 1901. Geboren und wohnhaft in der Ortschaft Blumenfeld, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Mähdrescher-Fahrer in der Kolchose. Familie: Ehefrau Luisa (Luise) Adamowna, geb. 1901, Kolchosarbeiterin, Kinder Aleksandr (Alexander), geb. 1927, Arnold, geb. 1931, Irma, geb. 1935. 1941 deportiert in die Ortschaft Algaschtyk, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

SDOBNOWA, Aleksandra Stepanowna, geb. 1917. Geboren in der Ortschaft Brott, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Russin, Tierpflegerin in der Sowchose 99 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Sohn Aleksandr Aleksejewitsch (Alexander Aloisowitsch) Diehl, geb. 1939, Deutscher, Mutter Susanna Bogdanowna (Theodorowna) Diehl, geb. 1881, Deutsche. 1941 deportiert in die Ortschaft Sajansk, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

SINNER, Aleksandr Andrejewitsch (Alexander Andreasowitsch/Heinrichowitsch), geb. 1914. Geboren in der Ortschaft Pallassowka, Kanton Pallassowka, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Traktorist in der Sowchose 98 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Ehefrau Anna Andrejewna (Andreasowna/Heinrichowna) Funk, geb. 1911, Sohn Wladimir (Waldemar) Sinner, geb. 1940. 1941 deportiert in die Ortschaft Malinowka, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

SOKOLOWSKI, Aleksandr Jakowlewitsch (Alexander Jakobowitsch), geb. 1909. Geboren in der Ortschaft Straßburg, Kanton Pallassowka, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Drechsler in der Sowchose 99 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Ehefrau Natalia Andrejewna (Nathalie Andreasowna/Heinrichowna), geb. 1907, Kinder Viktoria (Viktorina), geb. 1934, Arthur, geb. 1937, Valentina, geb. 1939, Viktor, geb. 1940. 1941 deportiert in die Ortschaft Bellyk, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

SPETH (Späth), Aleksandr Alexandrowitsch (Alexander Alexanderowitsch), geb. 1890. Geboren und wohnhaft in der Ortschaft Blumenfeld, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Ackerbauer in der Sowchose 99 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Ehefrau Lydia Christianowna, geb. 1890, Hilfsarbeiterin, Kinder Emma, geb. 1919, Melkerin, Minna, geb. 1930. 1941 deportiert in die Ortschaft Busunowo, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

SPETH (Späth) [Spedt], Aleksandr Aleksandrowitsch (Alexander Alexanderowitsch), geb. 1909. Geboren in der Ortschaft Blumenfeld, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Pferdepfleger auf dem Zentralgehöft der Sowchose 99 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Ehefrau Marta Aleksandrowna (Alexanderowna), geb. 1913, Kolchosarbeiterin, Kinder Erna, geb. 1934, Konstantin, geb. 1936, Viktoria, geb. 1939, Rosa, geb. 1941. 1941 deportiert in die Ortschaft Busunowo, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

SPETH (Späth), Aleksandr Aleksandrowitsch (Alexander Alexanderowitsch), geb. 1915. Geboren in der Ortschaft Blumenfeld, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Zimmermann in der Sowchose 98 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Ehefrau Maria Andrejenwa Gorn (Horn), geb. 1914, Kinder Minna Speth (Späth), geb. 1936, Aleksandr (Alexander), geb. 1938. 1941 deportiert in die Ortschaft Busunowo, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk. SPETH (Späth) [Spedt], Aleksandr Iwanowitsch (Alexander Johannowitsch), geb. 1922. Geboren in der Ortschaft Blumenfeld, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Traktorist. Familie: Mutter Anna Petrowna (Peterowna), geb. 1891, Reinmachefrau in der Bäckerei, Schwestern Emma, geb. 1927, Anna, geb. 1924. 1941 deportiert in die Ortschaft Galanino, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

SPETH (Späth), Iwan Aleksandrowitsch (JJohann Alexanderowitsch), geb. 1912. Geboren und wohnhaft in der Ortschaft Kano, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Traktorist in der Sowchose 99 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Ehefrau Alewtina Genrichowna (Albertine Heinrichowna), geb. 1908, Kinder Robert Wassiljewitsch (Basiliusowitsch), geb. 1932, Aleksandr Iwanowitsch (Alexander Johannowitsch), geb. 1935, Irina (Irene), geb. 1936, Berta, geb. 1940. 1941 deportiert in die Ortschaft Moissejewka, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

SPETH (Späth), Jakow Genrichowitsch (Jakob Heinrichowitsch), geb. 1909. Geboren in der Ortschaft Blumenfeld, Kanton Gmelin, ASSRR der Wolgadeutschen. Deutscher, Lenker in der Sowchose 99 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Ehefrau Amalia Aleksandrowna (Amalie Alexanderowna), geb. 1911, Hilfsarbeiterin in der Sowchose 99, Farm N 2, Kinder Emma, geb. 1932, Maria, geb. 1935, Erna, geb. 1937, Aleksandr (Alexander), geb. 1938, Iwan (Johann), geb. 1940. 1941 deportiert in die Ortschaft Busunowo, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

STABEL, Polina Jegorowna (Pauline Georgowna), geb. 1903. Geboren in der Ortschaft Gnadentau, Kanton Seelmann, ASSR der Wolgadeutschen. Deutsche, Melkerin i der Sowchose 99 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Kinder Aleksandr Andrejewitsch (Alexander Andreasowitsch/Heinrichowitsch), geb. 1927, Wladimir (Waldemar), geb. 1938, Reinhold Pawlowitsch (Paulowitsch), geb. 1935. 1941 deportiert in die Ortschaft Sajansk, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

STEINFELD [Steinfild], Anna Gottfriedowna, geb. 1902. Geboren und wohnhaft in der Ortschaft Kano, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Gärtnerin in der Kolchose. Familie: Tochter Emma Aleksandrowna (Alexanderowna Schneider (Schnaider), geb. 1930, Schwester Maria Gottfriedowna, geb. 1904, Hilfsarbeiterin. 1941 deportiert in die Ortschaft Krasnoturansk, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

STEINFELD [Stainfeld], Iwan Bogdanowitsch (Johann Theodorowitsch), geb. 1907. Geboren in der Ortschaft Kano, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Kolchosarbeiter. Familie: Ehefrau Emilia Michailowna (Emilie Michaelowna), geb. 1905, Kolchosarbeiterin, Kinder Natalia Stepanowna ((Nathalie Stefanowna), geb. 1914, Kolchosarbeiterin, Jekaterina Iwanowna (Katharina Johannowna), geb. 1925, Kolchosarbeiterin, Fjodor (Friedrich/Theodor), geb. 1929. 1941 deportiert in die Ortschaft Usa, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

STEINFELD [Steinfild], Jakow (Jakob) Gottfriedowitsch, geb. 1910. Geboren und wohnhaft in der Ortschaft Kano, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Treaktorist in der Kolchose. Familie: Ehefrau Natalia Jegorowna (Nathalie Georgowna), geb. 1912, ungelernte Arbeiterin in der Kolchose, Kinder Lydia, geb. 1939, Aleksandr (Alexander), geb. 1941, Karl Aleksandrowitsch (Alexanderowitsch) Hofmann, geb. 1935. 1941 deportiert in die Ortschaft Krasnoturansk, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

STIR (Stier), Jelisaweta (Elisabteh) Friedrichowna, geb. 1906. Geboren und wohnhaft in der Ortschaft Kano, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutsche, ungelernte Arbeiterin in der Kolchose. Familie: Kinder Friedrich Friedrichowitsch, geb. 1933, Jekaterina (Katharina), geb. 1935. 1941 deportiert in die Ortschaft Krasnoturansk, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

STRITT, Adolf Awgustowitsch (Augustowitsch), geb. 1887. Geboren in der Stadt Odessa. Deutscher, Schlosser an der Balujsker Versuchsstation. 1941 deportiert in die Ortschaft Bjelojarsk, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

VEITH (Feit), Andrej (Andreas/Heinrich) Christianowitsch, geb. 1923. Geboren in der Ortschaft Pallassowka, Kanton Pallassowka, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Traktorist in der Sowchose 98, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Bruder David Christianowitsch, geb. 1926. 1941 deportiert in die Ortschaft Kortus, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

VEITH (Fant), Jakow Chrostoforowitsch (Jakob Christophowitsch), geb. 1909. Geboren in der Ortschaft Neu- Galka, Kanton Pallassowka, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Traktorist in der Sowchose 98 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Ehefrau Rosa Jegorowna (Georgowna), geb. 1916, Kinder Ella, geb. 1935, Jakow (Jakb), geb. 1939, Elvira, geb. 1940. 1941 deportiert in die Ortschaft Kara-Bellyk, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

VOGEL (Fogel), David Genrichowitsch (Heinrichowitsch), geb. 1903. Geboren in der Ortschaft N.-Galka, Kanton Pallassowka, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Fahrer in der Sowchose 99 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Ehefrau Maria Bogdanowna (Theodorowna), geb. 1914, Kinder Reinhold, geb. 1926, David, geb. 1928, Viktor, geb. 1937, Arthur, geb. 1940. 1941 deportiert in die Ortschaft Moissejewka, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

VOGEL (Fogel), Genrich Genrichowitsch (Heinrich Heinrichowitsch), geb. 1913. Geboren in der Ortschaft Straßburg, Kanton Pallassowka, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Traktorist in der Sowchose 99 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Tochter Alina Andrejewna (Aline Andreasowna/Heinrichowna), geb. 1939, Ehefrau Maria Davidowna, geb. 1913. 1941 deportiert in die Ortschaft Birja, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

VOGEL (Fogel), Maria Andrejewna (Andreasowna/Heinrichowna), geb. 1906. Geboren in der Ortschaft Neu-Weimar, Kanton Pallassowka, ASSR der Wolgadeutschen. Deutsche, Arbeiterin in der Sowchose 99 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. 1941 deportiert in die Ortschaft Sajansk, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

VOSS (Foos?), Aleksandr Jegorowitsch (Alexander Georgowitsch), geb. 1908. Geboren und wohnhaft in der Ortschaft Kano, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Traktorist in der Kolchose. Familie: Ehefrau Natalia Aleksandrowna (Nathalie Alexanderowna), geb. 1912, Kolchosarbeiterin, Kinder Aleksandr (Alexander), geb. 1932, Maria, geb. 1937, Irina (Irene), geb. 1941. 1941 deportiert in die Ortschaft Kreslawka, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

VOSS (Foos?), Fjodor Jakowlewitsch (Friedrich/Theodor Jakobowitsch), geb. 1915. Geboren in der Ortschaft N.- Wodjanka, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Traktorist in der Sowchose 98 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Schwester Amalia (Amalie), geb. 1912, Hilfsarbeiterin. 1941 deportiert in die Ortschaft Kara-Bellyk, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

VOSS (Foos?), Fjodor Kondratewitsch (Friedrich/Theodor Konradowitsch), geb. 1912. Geboren in der Ortschaft Priwalnoje, Kanton Seelmann, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Buchhalter in der Sowchose 98 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Ehefrau Klara Genrichowna (Heinrichowna) Grauberger, geb. 1917, Hilfsarbeiterin, Sohn Fjodor (Friedrich/Theodor), geb. 1938. 1941 deportiert in die Ortschaft Kara-Bellyk, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

VOSS (Foos?), Friedrich Georgiewitsch (Georgowitsch), geb. 1901. Geboren in der Ortschaft Kano, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Schmied auf der Farm N 3 in der Sowchose 99 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Ehefrau Jekaterina Dmitrijewna (Katharina Dietrichowna), geb. 1900, Kinder Reinhold Fjodorowitsch (Friedrichowitsch), geb. 1937, Alina ( Aline), geb. 1930, Irma, geb. 1934. 1941 deportiert in die Ortschaft Byskar, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk. VOSS (Foos?), Jegor Jakowlewitsch (Georg Jakobowitsch), geb. 1888. Geboren in der Ortschaft Kano, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Schlosser auf dem Zentral- Gehöft der Sowchose 99 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Ehefrau Natalia (Nathalie) Christianowna, geb. 1890, Sohn Iwan (Johann), geb. 1930. 1941 deportiert in die Ortschaft Tubinsk, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

WAIBERT (Weibert?), Aleksej Kondratewitsch (Alois Konradowitsch), geb. 1911. Geboren und wohnhaft in der Ortschaft Blumenfeld, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Mähdrescher-Fahrer in der Kolchose. Familie: Ehefrau Anna Davidowna, geb. 1917, Hilfsarbeiterin, Kinder Arnold, geb. 1939, Minna, geb. 1941, Mutter Anna Filippowna (Philippowna), geb. 1882, Schwester Maria, geb. 1924, Hilfsarbeiterin, Schwägerin Minna Georgiewna (Georgowna), geb. 1914, Hilfsarbeiterin, Kinder Erna Danilowna (Danielowna), geb.1936, Aleksandr (Alexander), geb. 1934. 1941 deportiert in die Ortschaft Moissejewka, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

WAIMER (Weimer?), Amalia Genrichowna (Amalie Heinrichowna), geb. 1904. Geboren in der Ortschaft Neu- Weimar, Kanton Pallassowka, ASSR der Wolgadeutschen. Deutsche, Melkerin in der Sowchose 99, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Kinder Iwan (Johann) Friedrichowitsch, geb. 1927, Viehhüter, Salomon, geb. 1926, Aleksandr (Alexander), geb. 1934. 1941 deportiert in die Ortschaft Tubinsk, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

WAIMER (Weimer?), David Georgiewitsch (Georgowitsch), geb. 1916. Geboren in der Ortschaft Neu-Weimar, Kanton Pallassowka, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Traktorist in der Sowchose 99 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Kinder Aleksandr (Alexander), geb. 1941, Schwester Natalja Jegorowna (Nathalie Georgowna), geb. 1925, Ehefrau Emma Aleksandrowna (Alexanderowna) Leneschmidt, geb. 1919, Melkerin. 1941 deportiert in die Ortschaft Birja, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

WALL, Awgust Petrowitsch (August Peterowitsch), geb. 1920. Geboren in der Ortschaft Morgentau, Kanton Gnadenflur, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Lehrer in der Sowchose 99 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Ehefrau Emma Genrichowna (Heinrichowna) Lindt, geb. 1921, Hilfsarbeiterin, Kinder Elvira, geb. 1941. 1941 deportiert in die Ortschaft Byskar, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

WALGER (Walter?), Christian Jakowlewitsch (Jakobowitsch), geb. 1897. Geboren in der Ortschaft Bäckerdorf (Bekkerdorf), Kanton Marxstadt, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Traktorist, Wirtschaftsleiter in der Sowchose 99 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Ehefrau Lydia Andrejewna (Andreasowna/Heinrichowna), geb. 1898, Kinder Karl, geb. 1924, Postbote, Lydia, geb. 1926, Reinhold, geb. 1935, Arthur, geb. 1936, Erna, geb. 1941, Nichte Emilia Jakowlewna (Emilie Jakobowna), geb. 1912, Invalidin. 1941 deportiert in die Ortschaft Birja, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

WALKER, Pjotr Petrowitsch (Peter Peterowitsch), geb. 1922. Geboren in der Ortschaft Bäckerdorf (Bekkerdorf), Kanton Marxstadt, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Lehrer auf dem Zentralgehöft der Sowchose 99 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeuschen. 1941 deportiert in die Ortschaft Tubinsk, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

WALTER, Karl Jakowlewitsch (Jakobowitsch), geb. 1907. Geboren und wohnhaft in der Sowchose 99 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Pferdepfleger. Familie: Ehefrau Polina Iwanowna (Pauline Johannowna Pineg(g)er, geb. 1905, Kinder Viktoria (Viktorina), geb. 1936, Wilena (Wilma), geb. 1941. 1941 deportiert in die Ortschaft Ust-Syda, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

WASCHKAU (Waschtali?), Amalia Jakowlewna (Amalie Jakobowna), geb. 1903. Geboren und wohnhaft in der Ortschaft Kano, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutsche, Hilfsarbeitein in der Kolchose. Familie: Tochter Irma Genrichowna (Heinrichowna), geb. 1930. 1941 deportiert in die Ortschaft Pustyn, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

WASENMÜLLER (Wasenmiller), David Gottfriedowitsch, geb. 1907. Geboren in der Ortschaft Blumenfeld, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Hilfsarbeiter in der Sowchose 99 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Ehefrau Susanna Jakowlewna (Susanne Jakobowna), geb. 1910, Kinder Elvira, geb. 1934, Friedrich, geb. 1936. 1941 deportiert in die Ortschaft Nowoswinino, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

WASEMÜLLER (Wasemüller) [Wosemiller], Jegor Jegorowitsch (Georg Georgowitsch), geb. 1908. Geboren und wohnhaft in der Ortschaft Blumenfeld, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Hilfsarbeiter in der Sowchose 99, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Ehefrau Lydia Friedrichowna Ebel, geb. 1919, Kinder Lydia, geb. 1935, Maria, geb. 1937, Erna, geb. 1939, Jekaterina (Katharina), geb. 1941. 1941 deportiert in die Ortschaft Moissejewka, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

WASEMÜLLER (Wasemiller) [Wasmiller], Natalia Jegorowna (Nathalie Georgowna), geb. 1892. Geboren in der Ortschaft Morgentau, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutsche, Reinmachefrau in der Bäckerei der Staropoltawsker Sowchose 100. 1941 deportiert in die Ortschaft Bjelojarsk, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

WEBER (Weiber), Adam Kondratewitsch (Konradowitsch), geb. 1909. Geboren in der Ortschaft Blumenfeld, Kanton Mariental, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Kolchosarbeiter. Familie: Ehefrau Maria Friedrichowna, geb. 1910, Kinder Viktor, geb. 1925, Frieda, geb. 1936, Friedrich, geb. 1941. 1941 deportiert in die Ortschaft Usa, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

WEBER (Weiber), Uljana Jegorowna (Justine/Ursula/Ulrike?) Georgowna), geb. 1892. Geboren in der Ortschaft Alt-Weimar, Kanton Pallassowka, ASSR der Wolgadeutschen. Deutsche, Hilfsarbeiterin in der Sowchose 99 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Kinder David Jegorowitsch (Georgowitsch), geb. 1925, Klara, geb. 1927, Tamara, geb. 1934, Ella, geb. 1937. 1941 deportiert in die Ortschaft Moissejewka, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

WEHNER (Weiner), Aleksandr (Alexander) Gottfriedowitsch, geb. 1908. Geboren in der Ortschaft Blumenfeld, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Mechaniker an der Maschinen- und Traktoren-Station. Familie: Ehefrau Maria Andrejewna (Andreasowna/Heinrichowna), geb. 1907, Kinder Valeria (Valerie), geb. 1930, Aleksandr (Alexander), geb. 1932, Irma, geb. 1935, Viktor, geb. 1937, Viktoria (Viktorina), geb. 1941. 1941 deportiert in die Ortschaft Metichowo, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

WEIMER, Friedrich Georgiewitsch (Georgowitsch), geb. 1915. Geboren in der Ortschaft Neu-Weimar, Kanton Pallassowka, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Arbeiter in der Sowchose 99 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Ehefrau Emma Reinhardowna Geinitz (Heinitz), geb. 1919, Melkerin, Mutter Anna Friedrichowna Weimer, geb. 1880. 1941 deportiert in die Ortschaft Birja, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

WEISHEIM, Aleksandr Aleksandrowitsch (Alexander Alexanderowitsch), geb. 1897. Geboren in der Ortschaft Neu- Galka, Kanton Pallassowka, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Hammerschmied in der Sowchose 98 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Ehefrau Anna Petrowna (Peterowna), geb. 1898, Kinder Frieda, geb. 1926, Aleksandr (Alexander), geb. 1918, Traktorist, Reinhold, geb. 1939, Iwan (Johann) geb. 1920, Traktorist, Eduard, geb. 1928, Natalia (Nathalie), geb. 1931, Schwiegertochter Marta Kristoforowna (Martha Christophowna)Veith, geb. 1921, Melkerin. 1941 deportiert in die Ortschaft Saruschka, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

WEISHEIM, Erna Genrichowna (Heinrichowna), geb. 1920. Geboren in der Stadt Balzer. Deutsche, Lehrerin an der Mittelschule in der Ortschaft Kano, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. 1941 deportiert in die Ortschaft Moissejewka, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

WEISHEIM, Jekaterina Aleksandrowna (Katharina Alexanderowna), geb. 1914. Geboren in der Ortschaft Neu-Galka, Kanton Pallassowka, ASSR der Wolgadeutschen. Deutsche, Melkerin in der Sowchose 98 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Sohn Aleksandr Andrejewitsch (Alexander Andreasowitsch/Heinrichowitsch Veith, geb. 1940. 1941 deportiert in die Ortschaft Saruschka, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

WENDER (Bender?), Bogdan Jegorowitsch (Theodor Georgowitsch), geb. 1902. Geboren und wohnhaft in der Ortschaft Morgentau, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Hilfsarbeiter in der Kolchose. Familie: Ehefrau Amalia (Amalie) Friedrichowna, geb. 1903, Kinder Bogdan (Theodor), geb. 1924, Aleksandr (Alexander), geb. 1926, Polina (Pauline); geb. 1928, Emma, geb. 1929, Reinhold, geb. 1935. 1941 deportiert in die Ortschaft Bjelojarsk, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

WENDER, Maria Jegorowna (Georgowna), geb. 1908. Geboren und wohnhaft in der Ortschaft Morgentau, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutsche, Hilfsarbeiterin in der Kolchose. Familie: Kinder Frieda Aleksandrowna (Alexanderowna), geb. 1935, Emma, geb. 1940, Mutter Maria Friedrichowna, geb. 1872. 1941 deportiert in die Ortschaft Bjelojarsk, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

WERTMANN, Nikolai Iwanowitsch (Nikolaus Johannowitsch), geb. 1907. Geboren im Gebiet Melitopol. Deutscher, Lehrer, Physiker, Mathematiker in der Ortschaft Kano, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Ehefrau Ida Friedrichowna, geb. 1917, Lehrerin der Grundschulklassen, Kinder Aristarch (Arno), geb. 1939, Wilhelm, geb. 1941. 1941 deportiert in die Ortschaft Usa, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

WIEBE (Wibe), Pjotr Genrichowitsch (Peter Heinrichowitsch), geb. 1917. Bewohner der Sowchose 98 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Zootechniker. Familie: Ehefrau Lydia Iwanowna (Johannowna), geb. 1921, Melkerin,Kinder Elsa (Else/Elise), geb. 1940, Schwiegermutter Emilia Jakowlewna (Emilie Jakobowna) Kretz (Krätz), geb. 1898, Schwägerin Maria Iwanowna (Johannowna) Kretz (Krätz), geb. 1929. 1941 deportiert in die Ortschaft Bjelojarsk, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

WIESEMÜLLER (Wisemiller), Ferdinand Jegorowitsch (Georgowitsch), geb. 1910. Geboren in der Ortschaft Morgentau, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, ungelernter Arbeiter in der Sowchose 98 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Ehefrau Maria Georgiewna (Georgowna), geb. 1913, Melkerin, Sohn Reinhold, geb. 1936, Vater Jegor Jegorowitsch (Georg Georgowitsch), geb. 1866, Zimmermann, Schwestern Maria, geb. 1901, Melkerin, Emma, geb. 1917, Melkerin, Neffe Arnold Jegorowitsch (Georgowitsch), geb. 1937. 1941 deportiert in die Ortschaft Bjelojarsk, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

WILBERGER, Aleksandr Petrowitsch (Alexander Peterowitsch), geb. 1919. Geboren in der Ortschaft Streckerau, Kanton Seelmann, ASSR der Wolgadeutschen. Lebte in der Ortschaft Kano, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Lehrer der Grundschulklassen in der Sowchose 99, Farm N2. 1941 deportiert in die Ortschaft Metichowo, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

WITTMANN (Witmann), Aleksander (Alexander) Davidowitsch, geb. 1907. Geboren und wohnhaft in der Ortschaft Kano, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Arbeiter in der Kolchose. Familie: Ehefrau Amalia Jakowlewna (Amalie Jakobowna), geb. 1906, Kinder Marta, geb. 1913, Melkerin, Aleksandr (Alexander), geb. 1923, Traktorist, Karl, geb. 1925, Arbeiter, Theodor Jakowlewitsch (Jakobowitsch Lackmann, geb. 1937, David, geb. 1918, Fahrer, seine Ehefrau Emma Aleksandrowna (Alexanderowna), geb. 1918, Enkelkinder Aleksandr (Alexander) Davidowitsch), geb. 1939, Theodor Davidowitsch Wittmann, geb. 1941. 1941 deportiert in die Ortschaft Birja, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

WITTMANN (Witmann), Jakow Fjodorowitsch (Jakob Friedrichowitsch/Theodorowitsch), geb. 1906. Geboren und wohnhaft in der Ortschaft Kano, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Arbeiter in der Kolchose. Familie: Margarita Jakowlewna (Margarethe Jakobowna), geb. 1908, Kolchosarbeiterin, Kinder Jakow (Jakob), geb. 1929, Emilia (Emilie), geb. 1931, Jekaterina (Katharina), geb. 1934, Friedrich, geb. 1936, Reinhold, geb. 1940. 1941 deportiert in die Ortschaft Moissejewka, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

WITTMANN (Witmann), Jekaterina (Katharina) Davidowna, geb. 1891. Geboren und wohnhaft in der Ortschaft Kano, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutsche, Kolchosarbeiterin. Familie: Kinder Emma Jakowlewna (Jakobowna), geb. 1938, Natalia Georgiewna (Nathalie Georgowna) Müller (Miller), geb. 1910, Krankenschwester im Hospital, Alma, geb. 1940. 1941 deportiert in die Ortschaft Busunowa, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

WITTMANN (Witmann), Jekaterina Jakowlewna (Katharina Jakobowna), geb. 1914. Geboren und wohnhaft in der Ortschaft Kano, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutsche, Kolchosarbeiterin. 1941 deportiert in die Ortschaft Busunowo, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

WUCKERT (Wukkert), Genrich Georgijewitsch (Heinrich Georgowitsch), geb. 1908. Geboren in der Ortschaft Blumenfeld, Kanton Mariental, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Arbeiter in der Sowchose 98 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Ehefrau Emma Adamowna, geb. 1911, Arbeiterin, Kinder Maria, geb. 1934, Fete (Fiete), geb.1931, Aleksandr (Alexander), geb. 1939. 1941 deportiert in die Ortschaft Bellyk, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

WUCKERT (Wukkert), Gottfried Jakowlewitsch (Jakobowitsch), geb. 1904. Geboren in der Ortschaft Blumenfeld, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Viehhüter in der Sowchose 99 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Ehefrau Jekaterina (Katharina) Gottfriedowna, geb. 1906, Reinmachefrau, Kinder Minna, geb. 1925, Iwan (Johann), geb. 1927, Gilda (Hilde), geb. 1930, Viktoria (Viktorina), geb. 1936, Bogdan (Theodor), geb. 1936, Elvira, geb. 1941. 1941 deportiert in die Ortschaft Bjelojarsk, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

WUCKERT, Maria Jakowlewna (Jakobowna), geb. 1902. Geboren und wohnhaft in der Ortschaft Blumenfeld, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Eutsche, Kolchosarbeiterin. Familie: Kinder Minna Jakowlewna (Jakobowna), geb. 1926, Revisorin, Maria, geb. 1929, Jakow (Jakob), geb. 1930, Aleksandr (Alexander), geb. 1940, Schwester Lydia Jakowlewna (Jakobowna) Braun, geb. 1923, Kolchosarbeiterin. 1941 deportiert in die Ortschaft Algaschtyk, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

WUCKERT (Wukkert), Karl Georgiewitsch (Georgowitsch), geb. 1906. Geboren in der Ortschaft Blumenfeld, Kanton Mariental, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Verwalter in der Sowchose 98, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Ehefrau Anna Jegorowna (Georgowna), geb. 1904, Kinder Karl, 1925, Traktorist, Eduard, geb. 1933, Valentina, geb. 1935, Viktoria (Viktorina), geb. 1938. 1941 deportiert in die Ortschaft Tubinsk, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

WUCKERT (Wukkert), Pjotr Jakowlewitsch (Peter Jakobowitsch), geb. 1908. Geboren und wohnhaft in der Ortschaft Blumenfeld, Kanton Mariental, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Arbeiter in der Sowchose. Familie: Ehefrau Jekaterina Petrowna (Katharina Peterowna), geb. 1909, Kinder Iwan (Johann), geb. 1933, Viktoria (Viktorina), geb. 1936, Ewald, geb. 1938. 1941 deportiert in die Ortschaft Bjelojarsk, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

WUCKERT (Wukkert), Reinhold Andrejewitsch (Andreasowitsch/Heinrichowitsch), geb. 1915. Geboren in der Ortschaft Blumenfeld, Kanton Mariental, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Traktorist in der Kolchose 98, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Ehefrau Natalia Jegorowna (Nathalie Georgowna) Steinert, geb. 1912, Kinder Wuckert (Wukkert) Reinhold, geb. 1933, Frieda, geb. 1935, Erna, geb. 1938, Vater Genrich Jakowlewitsch (Heinrich Jakobowitsch), geb. 1880, Mutter Susanna (Susanne) Friedrichowna, geb. 1880. 1941 deportiert in die Ortschaft Bellyk, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

WUNDT (Wund), Bronislaw Bronislawowitsch (Balthasar Balthasarowitsch), geb. 1894. Geboren in der Ortschaft Frankreich, Kanton Pallassowka, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Hilfsarbeiter in der Sowchose 99 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Ehefrau Jekaterina- Jelisaweta Andrejewna (Katharina-Elisabeth Andreasowna/Heinrichowna), geb. 1896, Hilfsarbeiterin, Kinder Natalia (Nathalie), geb. 1923, Kälberhüterin, Maria, geb. 1928, Gottfried, geb. 1930. 1941 deportiert in die Ortschaft Byskar, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

WUNSCH, Bogdan Bogdanowitsch (Theodor Theodorowitsch), geb. 1908. Geboren und wohnhaft in der Ortschaft Morgentau, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Hilfsarbeiter in der Kolchose. Familie: Ehefrau Polina Andrejewna (Pauline Andreasowna/Heinrichowna), geb. 1908, Kinder Wilena (Wilma), geb. 1929, Aleksandr (Alexander), geb. 1933, Minna, geb. 1935, Emma, geb. 1937, Friedrich, geb. 1939, Zwetzich, Eva Markowna (Markusowna), geb. 1916, Melkerin. 1941 deportiert in die Ortschaft Bjelojarsk, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

WUNSCH, Gottfried Bronislawowitsch (Balthasarowitsch), geb. 1888. Geboren in der Ortschaft Frankreich, Kanton Pallassowka, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Viehtreiber in der Sowchose 99 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Kinder Aleksandr (Alexander), geb. 1924, Arbeiter, Viktor, geb. 1925, Elvira, geb. 1932, Wilena (Wilma), geb. 1938, Ehefrau Maria Jakowlewna (Jakobowna), geb. 1911, Kälberhüterin, Waisenkind Emma Jakowlewna (Jakobowna) Germann (Gehrmann/Hermann), geb. 1922, Arbeiterin. 1941 deportiert in die Ortschaft Byskar, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

WUNSCH, Viktor Georgiewitsch (Georgowitsch), geb. 1919. Geboren in der Ortschaft N-Woljanka, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Traktorist in der Sowchose 98 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Kinder Aleksandr (Alexander), geb. 1938, Viktor, geb. 1939, Ehefrau Emma Iwanowna Fuks (Johannowna Fuchs), geb. 1915, Mutter Jelisaweta (Elisabeth) Christianowna, geb. 1872, Neffen Aleksandr Andrejewitsch (Alexander Andreasowitsch/Heinrichowitsch), geb. 1926, Arbeiter, Konstantin, geb. 1929, Wladimir (Waldemar), geb. 1935. 1941 deportiert in die Ortschaft Malinowka, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

ZELLER, Jakow Jegorowitsch (Jakob Georgowitsch), geb. 1902. Geboren und wohnhaft in der Ortschaft Kano, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, ungelernter Arbeiter in der Kolchose. Familie: Ehefrau Amalia Bogdanowna (Theodorowna), geb. 1897, ungelernte Arbeiterin, Sohn Friedrich, geb. 1927. 1941 deportiert in die Ortschaft Krasnoturansk, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

ZIBORIUS, Gottlieb Gottliebowitsch, geb. 1922. Geboren in der Ortschaft Boaro, Kanton Marxstadt, ASSR der Wolgadeutschen. Lebte eine Zeit lang in der Ortschaft Kano, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Lehrer für Grundschulklassen. 1941 deportiert in die Ortschaft Bjelojarsk, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

ZICH, Jelena Iwanowna (Helene Johannowna), geb. 1908. Geboren in der Ortschaft Blumenfeld, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutsche, Melkerin in der Sowchose 98 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Kinder Jakow Iwanowitsch (Jakob Johannowitsch), geb. 1927, Irina (Irene), geb. 1935, Wladimir (Waldemar), geb. 1937. 1941 deportiert in die Ortschaft Dmitrowka, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

ZICHLER, Friedrich Bogdanowitsch (Theodorowitsch), geb. 1915. Geboren in der Ortschaft Alt-Weimar, Kanton Pallassowka, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Traktorist auf der Farm N 3, Sowchose 99, im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Ehefrau Natalia (Nathalie) Davidowna Wiesner, geb. 1915, Kinder Wladimir (Waldemar), geb. 1937, Aleksandr (Alexander), geb. 1939. 1941 deportiert in die Ortschaft Nowoiwanowka, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

ZWETZICH, Emilia Jakowlewna (Emilie Jakobowna), geb. 1917. Geboren in der Ortschaft Pallassowka, Kanton Pallassowka, ASSR der Wolgadeutschen. Deutsche, Hilfsarbeiterin auf der Farm N 2, Sowchose 98, im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Mutter Susanna (Susanne) Christianowna Schmidt, geb. 1878, Tochter Maria Andrejewna (Andreasowna/Heinrichowna) Schmidt, geb. 1940. 1941 deportiert in die Ortschaft Kreslawka, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

ZWETZICH, Friedrich Friedrichowitsch, geb. 1914. Geboren in der Ortschaft Morgentau, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Hilfsarbeiter in der Sowchose. Familie: Ehefrau Jekaterina (Katharina) Friedrichowna, geb. 1917, Kinder Maria, geb. 1937, Emma, geb. 1939. 1941 deportiert in die Ortschaft Bjelojarsk, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

ZWETZICH, Friedrich Georgiewitsch (Georgowitsch), geb. 1899. Geboren in der Ortschaft Morgentau, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, ungelernter Arbeiter an der Balujsker Versuchsstation. Familie: Ehefrau Maria Friedrichowna, geb. 1903, ungelernte Arbeiterin, Kinder Aleksandr (Alexander), geb. 1924, Frieda, geb. 1929, Serafima, geb. 1931, Irma, geb. 1934, Viktor, geb. 1937. 1941 deportiert in die Ortschaft Listwjagowo, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

ZWETZICH [Zwezich], Gottfried Danilowitsch (Danielowitsch), geb. 1884. Geboren in der Ortschaft Morgentau, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Lebte eine Zeit lang in der Ortschaft Kano, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Arbeiter auf der Farm N 2 in der Sowchose 99. Familie: Ehefrau Maria Georgiewna (Georgowna) Batzer, geb. 1896, Tochter Lydia, geb. 1923, Melkerin. 1941 deportiert in die Ortschaft Metichowo, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.

ZWETZICH, Gottfried Friedrichowitsch, geb. 1912. Geboren in der Ortschaft Morgentau, Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Deutscher, Traktorist in der Sowchose 98 im Kanton Gmelin, ASSR der Wolgadeutschen. Familie: Ehefrau Lydia Friedrichowna, geb. 1912, Kinder Bogdan (Theodor), geb. 1929, Aleksandr (Alexander), geb. 1938, Schwiegermutter Maria Gottfriedowna Bauer, geb. 1878, Melkerin, Schwägerin Polina Fjodorowna (Pauline Friedrichowna/Theodorowna) Bauer, geb. 1914, Nichte Olga Jakowlewna (Jakobowna) Bauer, geb. 1935. 1941 deportiert in die Ortschaft Kortus, Krasnoturansker Bezirk, Region Krasnojarsk.


Zum Seitenanfang